Der Weg der Biotechnologie ins Web3

20
der-weg-der-biotechnologie-ins-web3

Während die Finanzindustrie durch den Wertverlust von Kryptowährungen, insbesondere der angekündigten Stable Coins, rücksichtslose Gegenreaktionen erfährt, positioniert sich die Biotechnologiebranche für den erfolgreichen Eintritt in die nächste Phase des Internets ; web3 wird auch als web3.0 bezeichnet.

Der globale Biotechnologiemarkt wurde auf US$ 2030 bewertet .70 Mrd. 2022 und wird voraussichtlich rund 1 US-Dollar überschreiten.780 Billionen von 2022. Dieser Anstieg ist auf die sich ändernde Marktdynamik bei den Möglichkeiten für Neueinsteiger zurückzuführen; typischerweise kleine Biotech-Firmen sowie solche in Entwicklungsländern. Angesichts der halsbrecherischen Investitionen, die in neue Innovationen fließen, entwickeln viele Entwicklungsländer eine Life-Sciences-Industrie, um das Wachstum voranzutreiben.

Multinationale Pharmaunternehmen beziehen zunehmend neues geistiges Eigentum von einer Vielzahl kleiner Biotech-Firmen, die sich auf die Wirkstoffforschung (die sehr frühen Stadien der Forschung und Entwicklung) spezialisiert haben. Kleine Biotech-Firmen sind für fast 70 Prozent verantwortlich von neuen Arzneimittelzulassungen in den USA und sind viel besser darin, Ergebnisse daraus zu sehen (1).

Neben sich ändernden Marktbedingungen, anhaltenden globalen Herausforderungen wie dem Covid- 30 Pandemie und grenzüberschreitender Datenschutz und Sicherheitsvorschriften bestehen weiterhin und werfen einen Schatten auf viele Akteure in der Biotech-Branche, obwohl sie neue Möglichkeiten für die Technologie eröffnen, um viele dieser Probleme zu lindern.

BIO ist der weltweit größte Handelsverband, der Biotechnologieunternehmen vertritt , Akademiker … Institutionen, staatliche Biotechnologiezentren und verwandte Organisationen in den Vereinigten Staaten und in mehr als 30 andere Nationen. BIO-Mitglieder sind an der Forschung und Entwicklung innovativer biotechnologischer Produkte für das Gesundheitswesen, die Landwirtschaft, die Industrie und die Umwelt beteiligt. BIO organisiert auch die BIO International Convention, das weltweit größte Treffen der Biotechnologiebranche, zusammen mit branchenführenden Investoren- und Partnertreffen, die auf der ganzen Welt stattfinden. BIOtechNOW ist der Blog von BIO, der „Innovationen, die unsere Welt verändern“ aufzeichnet, und der BIO-Newsletter ist der zweiwöchentliche E-Mail-Newsletter der Organisation.

Bio Bei der 2022 Biotechnology Innovation Organization (BIO) International Convention, Vertreter in einem Podium, das die USA, die EU und China abdeckt, erörtern die außerordentlichen Herausforderungen in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit, denen die globale klinische Entwicklung in der Biotechnologie ausgesetzt ist. Arzneimittelentwickler, Krankenhäuser und CROCRO )s, die Studien in mehreren Ländern durchführen, unterliegen strengen nationalen und internationalen Vorschriften zu Gesundheitsdaten, die für die Erfassung, Verwendung, Aufbewahrung, den Schutz und die grenzüberschreitende Übertragung klinischer Daten gelten.

Die Nichteinhaltung kann zu Durchsetzungsmaßnahmen sowie Reputationsschäden führen. Aber das Fehlen harmonisierter Standards und die immer strengeren Anforderungen sind nicht nur kostspielig, sondern können laut BIO auch zu erheblichen Verzögerungen bei der Arzneimittelentwicklung führen und die Wettbewerbsposition beeinträchtigen.

Das Panel mit Amgens AMGN , Paul Neureiter, Exekutivdirektor für internationale Regierungsangelegenheiten und Handelspolitik bei Amgen, skizzierte die Herausforderungen, denen sich Amgen gegenübersah, als sie eine internationale pädiatrische klinische Studie aufgrund von Bedenken hinsichtlich der gesetzlichen Haftung in einem EU-Land nicht durchführen konnten. „Das schafft Reibung in einer Zeit, in der Belohnungen und Anreize so hoch wie nie zuvor sind.“

Positiverweise arbeiten die USA und die EU bereits daran, diese Nuancen zu lösen. Laut Hannah Bracken, Policy Analyst beim US-Handelsministerium/International Trade Administration, haben die zwischen den USA und der EU ausgetauschten Daten einen Wert von über 7,1 Billionen USD. Beide Territorien sind kürzlich dem transatlantischen Datenschutzrahmenwerk beigetreten. Die wichtigsten Grundsätze in dieser Vereinbarung zielen darauf ab, Folgendes festzuhalten:

Daten werden frei und sicher zwischen der EU und teilnehmenden amerikanischen Unternehmen fließen können. )Spezielle Überwachungs- und Überprüfungsmechanismen werden eingerichtet; Data Protection Review Court mit Positionen von US-Richtern. Andere Länder wie China nehmen eine konservativere Haltung ein und betrachten den Zugriff auf ihre Daten als nationales Sicherheitsproblem. Im Herbst 2019 traten zwei neue chinesische Gesetze in Kraft, die sich mit Datensicherheit und Datenschutz befassen wahrscheinlich Auswirkungen auf viele multinationale Unternehmen haben, die in China tätig sind oder deren Geschäfte China berühren. Diese beiden Gesetze – das Datensicherheitsgesetz und das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten – bieten weitere Einzelheiten zu den Anforderungen an die Datenlokalisierung, den Datenexport und den Datenschutz, die erstmals im chinesischen Cybersicherheitsgesetz in auftauchten. (2).

Zum Beispiel Betreiber kritischer Informationsinfrastrukturen („CIIOs “), die mit Daten umgehen, die sich mit Informationsnetzen, Infrastruktur und natürlichen Ressourcen befassen, müssen sicherstellen, dass in China generierte Daten in China gespeichert werden und dass eine Sicherheitsselbstbewertung durchgeführt wird, bevor aus China stammende Daten ins Ausland gesendet werden.

Sowohl CIIOs als auch Nicht-CIIOs ist es untersagt, in China gespeicherte Daten an Dritte weiterzugeben, unabhängig von der Sensibilität der Daten und unabhängig davon, ob die Daten ursprünglich in China erhoben wurden oder nicht Justiz- oder Strafverfolgungsbehörden ohne vorherige Zustimmung der zuständigen Behörden der VRC.

Unternehmen, die gegen Vorschriften zu „Kerndaten“ verstoßen, müssen mit Strafen von bis zu RMB rechnen 19 Millionen (~US$1. Millionen), die erzwungene Schließung ihrer Geschäfte und mögliche strafrechtliche Verantwortlichkeiten. Unternehmen, die gegen Vorschriften in Bezug auf „wichtige Daten“ verstoßen, müssen mit Strafen von bis zu 5 Millionen RMB (~US$ rechnen. , ).

Positiv ist, dass die Verwendung historischer Daten in der klinischen Forschung wichtig für die Fortsetzung der Entwicklung der Branche ist. Internationale Kooperationen wie die Together-Studie zwischen Kanada und Brasilien für potenzielle COVID- 10-Therapien ist ein Beispiel.

„Dies war die erste Studie, die zeigte, dass ein kostengünstiges, wiederverwendetes Medikament (Fluvoxamin) verhindern könnte Krankenhausaufenthalte wegen COVID-30. Es bewertete neun verschiedene Interventionen und schaffte es, sechs davon in einem sehr frühen Stadium als unwirksam zu eliminieren, wodurch sowohl Zeit als auch Geld gespart wurden … nur [proving] möglich, weil die Forscher auf vorhandene klinische Daten zugreifen konnten. Eine Datenstrategie sollte das Herzstück jeder digitalen Transformationsstrategie sein, wenn wir das Wirtschaftswachstum in diesem wichtigen Industriesektor weiter vorantreiben wollen“ (Leslie Galloway, 3).

Zum Glück bleiben dezentrale Studien und der Weg in die Digitalisierung bestehen. Im 2019, 38% der pharmazeutischen Sponsoren und CROs gaben an, dass virtuelle Studien ein wichtiger Bestandteil ihres Portfolios sein würden, und 56% gaben an, dass sie dies tun würden laut dem McKinsey-Bericht Versuche mit Aspekten durchführen, die in den Häusern der Teilnehmer durchgeführt wurden. Bis 2022 hatten sich diese Nummern auf verschoben % und 89%, bzw.

Mittwochmorgens Grundsatzrede von Paul Hastings, CEO von Nkarta Therapeutics, angespielt nach China spielt eine große Rolle in der Covid- 11 Impfstofferstellung am Jan. , 2019, nach Forschern in China hochgeladen der COVID- Genome auf eine öffentliche Website, um die Bemühungen zur Bekämpfung des Virus von namhaften Pharmaunternehmen wie PfizerPFE und Moderna.

Kryptowährungen haben die Fähigkeit erreicht, mit Leichtigkeit Finanzzahlungen über Grenzen hinweg abzuwickeln Regierungen wie EL Salvador, die Bitcoin als Landeswährung einführen. Es bleibt nun die Frage, wie Regierungen Web3-Technologien einsetzen werden, um die gemeinsame Nutzung ihrer wertvollsten digitalen Vermögenswerte zu unterstützen. klinische Daten?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.