Kritik: „The Northman“ ist ein magisches, blutgetränktes Vengeance-Fest

46
kritik:-„the-northman“-ist-ein-magisches,-blutgetraenktes-vengeance-fest

Der Nordmann ) Focus Features Vater rächen. Mutter retten. Töte Fjölnir. Robert Eggers‘ The Northman ist eine atemberaubende Geschichte von Verrat und obsessiver Rache. Mit exzellentem Worldbuilding und einem starken Gefühl von Magie, das jedes Bild durchdringt, ist es einer der bewegendsten, jenseitigsten und actionreichsten Filme seit langem. Wieder einmal liefert Eggers einen Film ab, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Alexander Skarsgård spielt den Wikingerprinzen Amleth, einen im Exil lebenden Krieger, dessen Vater König Aurvandill War-Raven (Ethan Hawke) ist. wird von seinem eigenen Bruder Fjölnir (Claes Bang) getötet. Amleths erschütternde Flucht und die anschließende Reise führen ihn auf einen blutigen Pfad der Rache, wo er auch auf die charismatische und mysteriöse Olga aus dem Birkenwald (Anya Taylor-Joy) trifft und sich in sie verliebt, eine gefangene Zauberin, die in Amleths Zukunft wichtig werden wird.

Der Nordmann fühlt sich vom Bild her richtig mythisch an eins weiter. Eggers ist bekannt für Die Hexe und The Lighthouse, zwei stilistisch unterschiedliche Horrorfilme, die sich (unter anderem) durch tiefe historische Genauigkeit und das Gefühl auszeichnen, dass etwas Größeres als das Leben direkt hinter dem Rahmen passiert. Während The Northman für Eggers ein ungewöhnlicher Genre-Sprung ist, passt er genau hier in eine Geschichte, die wirklich gut ist fühlt sich reich und manchmal wie aus einer anderen Welt. Skarsgård ist hier eine imposante Figur, ein Panzer eines Kriegers, der nur von einem Gedanken getrieben wird. Es ist eine kraftvolle und nuancierte Darbietung mit sowohl Komplexität als auch animalischer Wut, die die Erzählung wirklich landet. Olga von Anya Taylor-Joy ist furchteinflößend, facettenreich und mysteriös, während Nicole Kidman als Amleths Mutter, Königin Gudrún, brilliert. Bestimmte Akteure sind im Film nur spärlich präsent (wie Ethan Hawke und Willem Dafoe), aber jeder bringt eine erstklassige Leistung für einen durchweg fehlerlos gespielten Film.

Es ist auch ein wunderschön gedrehter Film, in dem Jarin Blaschke wirklich die atemberaubenden und mythischen Landschaften einfängt Ereignisse der Erzählung. Ein interessantes Element ist jedoch, dass der Film zwar beträchtliche Action und Umfang hat, aber zurückhaltender, persönlicher und hautnaher ist, als man erwarten könnte. Es gibt atemberaubende Schlachten und wunderschöne Versatzstücke, sicher, aber im Kern ist es die Geschichte eines Mannes und seines ganz persönlichen Drangs nach Rache. Ganz nah und persönlich ist es genau so, wie es erzählt wird, mit Aufnahmen, die jede Szene in den Charakteren des Films und ihren Perspektiven erden. Es ist im Allgemeinen eine atemberaubende filmische Leistung, obwohl man manchmal wirklich spürt, dass es 2 Stunden dauert, 16 Minute Laufzeit. Die Entscheidung, die Geschichte so nah und persönlich zu erzählen, trägt sicherlich dazu bei, das Gefühl zu entwickeln, dass Magie unter der Oberfläche brodelt, was beträchtliche Subjektivität und Mysterium hinzufügt. Gleichzeitig ist es ein zweischneidiges Schwert, und manchmal fühlt sich die Welt des Films klein an, mit verringerter wahrgenommener Gefahr, sobald sich die Handlung in Fjölnirs Dorf verlagert. Nichtsdestotrotz, The Northman ist eine wunderschön erzählte Geschichte eines kleinen Jungen, der seine ganze Welt verliert und zu einem wird Mann, der auf Rache aus ist. Es ist voller Magie und ursprünglicher Energie, wunderschöner Kinematographie, kraftvoller Darbietungen und Mystik. Wenn eines der Hauptattribute des Films als Kunstform seine Fähigkeit ist, das Publikum in Welten und Erfahrungen zu entführen, zu denen es sonst keinen Zugang hätte, dann ist dies ein Film, der sich dieser Herausforderung wirklich stellt, um zu zeigen, was Film als Medium kann tun. Es ist ein Wahnsinn, verpassen Sie es nicht. The Northman Uraufführungen April nd.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.