Laut Pentagon führten US-Spezialeinheiten eine Anti-Terror-Operation im Nordwesten Syriens durch

117
laut-pentagon-fuehrten-us-spezialeinheiten-eine-anti-terror-operation-im-nordwesten-syriens-durch

Topline US-Spezialeinheiten führten am frühen Donnerstag eine „erfolgreiche“ Anti-Terror-Mission im Nordwesten Syriens durch, teilte das Pentagon in einer Erklärung inmitten von Berichten mit von mehreren zivilen Opfern in der Region.

(Repräsentatives Bild) US-Spezialeinheiten führten eine Anti-Terror-Operation in … Nordwestsyrien. getty Schlüsselfakten In einer Erklärung gab Pentagon-Pressesprecher John Kirby den Erfolg der Mission bekannt und stellte fest, dass es „keine US-Opfer“ gegeben habe, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

Laut der New York Times , könnte die Kommandorazzia einen Al-Qaida-Führer ins Visier genommen haben und mehrere Zivilisten, darunter Kinder, getötet oder verletzt worden sein.

Berichten zufolge fand die Operation in der Stadt Atmeh in der von Rebellen kontrollierten Provinz Idlib statt, und lokale Beobachter der sozialen Medien haben den Vorwurf geteilt Videos von Schüssen amerikanischer Helikopter.

Das berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte dass mindestens neun Personen k bei der Operation erkrankt, darunter Frauen und drei Kinder. Präsident Joe Biden wird laut Wallstreet Journal.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.