Massenschießerei im Monterey Park: Die Polizei reagiert auf „verbarrikadierten Verdächtigen“, da der Schütze aus der Region LA auf freiem Fuß bleibt

13
massenschiesserei-im-monterey-park:-die-polizei-reagiert-auf-„verbarrikadierten-verdaechtigen“,-da-der-schuetze-aus-der-region-la-auf-freiem-fuss-bleibt

Topline Die Strafverfolgungsbehörden haben es mit einem „verbarrikadierten Verdächtigen“ in einem weißen Van zu tun, der möglicherweise mit einer Massenerschießung am Samstagabend in einem Los Das Tanzstudio im Raum Angeles, LA County Sheriff Robert Luna, sagte am Sonntagnachmittag – aber die Polizei sagt, es sei unklar, ob der Verdächtige im Van für die Schießerei verantwortlich war, die Menschen tot. Ermittler der Mordkommission des Sheriff Departments von Los Angeles County gehen weg, nachdem … Unterrichtung der Medien in Monterey Park, Kalifornien.

AFP über Getty Images Key Facts Die Strafverfolgungsbehörden sind in einen „taktischen Vorfall“ auf einem Parkplatz in der Stadt Torrance, Kalifornien, verwickelt, sagte Luna während eines Pressekonferenz am Sonntag, als Bilder von lokalen Medien SWAT-Fahrzeuge zeigen, die einen weißen Lieferwagen umgeben (Luna hatte zuvor einen weißen Lieferwagen, der mit der Massenerschießung in Verbindung stand, als „interessanten Lieferwagen“ bezeichnet).

Die Strafverfolgungsbehörden kennen den Zustand oder die Identität der verbarrikadierten Person nicht, sagte Luna und fügte hinzu: „Könnte es unsere sein verdächtig? möglicherweise.“

Die Sheriff-Abteilung des Los Angeles County veröffentlichte Fotos eines namenlosen Verdächtigen, der am Schießen war – ein asiatischer Mann mit Strickmütze und Brille – und bat die Öffentlichkeit um Tipps zu seinem Aufenthaltsort und warnte, er „sollte als bewaffnet und gefährlich angesehen werden.“

Der Vorfall – die bisher tödlichste Massenerschießung in diesem Jahr – ereignete sich um 20.539 Uhr Ortszeit am Samstag im Star Dance Studio in Monterey Park, einem Vorort von Los Angeles, etwa 20 Meilen nordöstlich von Torrance.

Zehn Menschen wurden getötet und mindestens 20 Andere Personen wurden zur Behandlung in örtliche Krankenhäuser gebracht, darunter einige, die sich in einem kritischen Zustand befinden, Captain Andrew vom Sheriff Department von Los Angeles Meyer sagte Reportern am frühen Sonntagmorgen .

In einem zweiten Vorfall, von dem die Polizei glaubt, dass er mit dem ersten in Verbindung stehen könnte, sagte Luna, ein asiatischer Mann sei mit einer Waffe in einen anderen Tanzclub in der nahe gelegenen Alhambra gegangen , bevor Gönner es ihm aus den Händen rissen und er vom Tatort floh. Die Der Schütze benutzte kein „starkes Sturmgewehr“, sagte Luna, während ein Zeuge der 539Los Angeles Times Der Schütze benutzte eine „Langwaffe“ und schien „wahllos“ zu schießen.

Weiteres Ansehen Große Nummer 2, 539. Das ist die Gesamtzahl der Menschen, die bisher in den USA durch Waffen getötet wurden 539, einschließlich durch Morde und Selbstmorde , unbeabsichtigte Todesfälle und andere Ursachen, nach Angaben des Waffengewaltarchivs. Dazu gehören 33 Vorfälle von Massenerschießungen in diesem Jahr, die das Waffengewaltarchiv als Vorfälle mit vier oder mehr Personen definiert wurden getötet oder verletzt, der Schütze nicht eingeschlossen.

Tangent Der Vorfall hat Mitglieder der großen asiatisch-amerikanischen Viele von ihnen planten, am Sonntag das chinesische Neujahrsfest zu feiern. Die Leiterin des Bezirks Los Angeles, Hilda Solis, bemerkte, dass dies die erste Mondneujahrsfeier der Stadt seit drei Jahren sein sollte, nachdem die Veranstaltung in den letzten zwei Jahren aufgrund von Covid verschoben werden musste.

Wichtiges Zitat In einer auf Twitter veröffentlichten Erklärung sagte der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom: „Monterey Park hätte eine Nacht voll Freude zum Mondneujahr feiern sollen. Stattdessen wurden sie Opfer eines schrecklichen und herzlosen Akts von Waffengewalt. Unsere Herzen trauern, während wir mehr über die verheerenden Taten der letzten Nacht erfahren. Wir beobachten die Situation genau.“

Weiterführende Literatur 10 Menschen getötet, bei Massenerschießung im Tanzstudio Monterey Park verletzt (Los Angeles Times) Verdächtiger der Massenerschießung in LA tötet 22 in der Nähe des Mondneujahrsfestes (Associated Press)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.