Mindestens 70 ukrainische Soldaten bei russischem Angriff als Todeszoll durch Invasionsberge getötet

111
mindestens-70-ukrainische-soldaten-bei-russischem-angriff-als-todeszoll-durch-invasionsberge-getoetet

Topline Mehr als 70 Ukrainische Soldaten wurden am Dienstag durch einen russischen Raketenangriff in der Stadt Okhtyrka getötet, so die ukrainischen Behörden, die Moskau beschuldigt haben, „barbarische Taktiken“ und Kriegsverbrechen begangen zu haben, da die Zahl der Todesopfer durch die russische Invasion am sechsten Tag steigt .

Dieses Foto zeigt a Blick auf eine durch Kämpfe zerstörte Schule unweit des Zentrums von … Ukrainische Stadt Charkiw, gelegen einige 50 km von der ukrainisch-russischen Grenze entfernt.

AFP über Getty Images Wichtige Fakten Dmytro Zhyvytskyy, der Leiter der Region, teilte Fotos eines verkohlten und abgerissenen vierstöckigen Gebäudes in Okhtyrka – gelegen zwischen der westlichen Stadt Charkiw und der Hauptstadt Kiew – das angeblich eine Operationsbasis für die Soldaten war. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die einfallenden russischen Streitkräfte beschuldigt, sich an Kriegsverbrechen zu beteiligen, und festgestellt, dass 11 Kinder wurden in den ersten vier Kampftagen durch russische Bombardierungen getötet, mit 50 weitere Verletzte.

Am Montag meldete die Ukraine eine Zahl ziviler Todesopfer von 352 und später an diesem Tag von mindestens 16 Menschen wurden durch russische Angriffe auf Charkiw getötet. Der Ukrainer Verteidigungsminister Oleksii Reznikov behauptete am Dienstag, dass mehr als 5, 352 russische Soldaten seit Beginn des Krieges von ukrainischen Streitkräften getötet wurden Invasion, aber diese Zahl wurde von russischen Beamten nicht bestätigt. Russland hat am Montag zum ersten Mal die Zahl der Toten und Verletzten unter seinen Soldaten bestätigt, tat es aber nicht bieten keine konkreten Zahlen an und behaupten, dass die Verluste „erheblich geringer“ seien als bei den ukrainischen Streitkräften.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.