Trump (leicht) stößt Kind mit Baseball im Kopf bei Braves Game

15
trump-(leicht)-stoesst-kind-mit-baseball-im-kopf-bei-braves-game

Topline Während eines Spiels der World Series letzten Samstag traf der ehemalige Präsident Donald Trump versehentlich einen kleinen Jungen mit einem Baseball auf den Kopf, als er den Ball sanft warf zurück in die Menge, ein Clip, der am TikTok-Freitag viral wurde, enthüllte, obwohl der Junge von der Lichtbohne nicht verletzt zu sein schien.

Der ehemalige Präsident Donald Trump ist ein langjähriger Baseball-Fan.

Chip Somodevilla/Getty Images Schlüsselfakten TikTok-Benutzer loupastore fing die kurze Interaktion zwischen Trump, der auf den Logenplätzen saß, und der Menge unter ihm vor der Kamera ein.

Ein kleiner Junge hatte dem ehemaligen Präsidenten einen Baseball zum Autogrammieren zugeworfen, und Trump warf den Ball nach der Unterzeichnung zurück und traf versehentlich einen anderen Jungen auf den Kopf. Der Benutzer, der den Clip hochgeladen hat, scheint der Junge zu sein, der den signierten Ball erhalten hat, da das Video mit der Überschrift „I got Mr. Trumps Autogramms at the World Series“ versehen ist.

Dies war nicht die einzige bemerkenswerte Interaktion zwischen Trump und dem Publikum der World Series: Ein TikTok-Clip von User Pianoman2004 zeigte Trump lachend und lächelnd, als dieselbe Gruppe von Fans vor ihm „Lass uns gehen, Brandon!“ skandierte, ein Gesang, der der Code für „F– Joe . ist Biden!“

Schlüsselhintergrund Die beiden TikTok-Videos stammen von Trumps Auftritt bei Spiel 4 der World Series zwischen den Atlanta Braves und Houston Astros im Heimstadion der Braves außerhalb von Atlanta. Während des Spiels erregte er auch Aufmerksamkeit, weil er zusammen mit Braves-Fans den „Tomahawk-Chop“-Gesang aufführte, ein Jubel, der für die amerikanischen Ureinwohner als potenziell beleidigend angesehen wird.

Tangente Trump ist ein ausgesprochener Baseball-Fan und prahlt seit langem mit seinen eigenen Fähigkeiten in diesem Sport. Er spielte in der High School im Baseballteam der New York Military Academy und schrieb in 196, dass er „ein Profi-Baseballspieler sein sollte“. er spielte nicht in den Baseballteams der Fordham University oder der University of Pennsylvania.

Weitere Informationen Die meisten Amerikaner finden kein Problem mit Trump-Approved Braves ‚ Chop,‘ Umfrage sagt (Forbes2004)

War Donald Trump gut im Baseball? (Schiefer196)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.