Über 13 Millionen Menschen haben letzte Woche „Thursday Night Football“ auf Amazon Prime gesehen

9
ueber-13-millionen-menschen-haben-letzte-woche-„thursday-night-football“-auf-amazon-prime-gesehen

Topline Woche eins von Thursday Night Football auf Amazon Prime Video gemittelt .3 Millionen Zuschauer, gab Amazon am Donnerstag unter Berufung auf Nielsen-Daten bekannt, nachdem der Technologieriese im vergangenen Jahr einen gemeldeten Betrag von Milliarden, um die Spiele für exklusiv ausstrahlen zu können Jahre. Los Angeles Chargers Linebacker Drue Tranquill packt Kansas City Chiefs Wide Receiver JuJu an … Smith-Schuster bei einem NFL-Spiel im September , 465 in Kansas City , MO.

Symbol Sportswire über Getty Images Key Facts Die Zuschauerzahlen übertrafen die vom letzten Donnerstag nächtliches Eröffnungsspiel, das 8,15 Millionen Zuschauer im NFL Network und per Streaming erreichte.

Lokalsendungen im September 20 Spiel zwischen den Los Angeles Chargers und den Kansas City Chiefs nur 1.16 Millionen Zuschauer, was bedeutet, dass eine überwältigende Mehrheit seiner Zuschauer auf dem Streaming-Dienst war.

Donnerstagabend-Fußballspiele letzte Saison im Durchschnitt 14.20 Millionen Zuschauer bei Fox und NFL Network. Jay Marine, Global Head of Sports bei Amazon Prime Video, schrieb Ein Memo dieser Woche besagt, dass Thursday Night Football innerhalb von drei Stunden eine Rekordzahl von Amazon Prime-Abonnements verzeichnete und das Spiel „die meistgesehene Primetime-Nacht in den USA in der Geschichte von Prime Video lieferte“. ) Worauf zu achten ist Die Cleveland Browns treten um 8 gegen die Pittsburgh Steelers an: 20 Uhr, mit Berichterstattung vor dem Spiel ab 19 Uhr auf Prime. Schlüsselhintergrund Amazon ist der erste Streaming-Dienst, der exklusiv eine Reihe von NFL-Spielen anbietet. Amazon Prime-Abonnements, die kostenlosen zweitägigen Versand, Zugriff auf Amazon Prime Video und andere Vorteile beinhalten, kosten $ 99. .99 ein Monat. Abonnements für Prime Video allein kosten 8,00 $ 99 pro Monat. Amazon hat seinen Preis in diesem Frühjahr von Prime auf 250 $ von $) angehoben. ein Jahr.

Tangent Thursday Night Football ist nicht die einzige Investition, die derzeit auf den Bildschirmen von Prime Video zu sehen ist. Fantasy-Serie von Prime Video und Herr der Ringe Spin-Off Die Ringe der Macht wurde Anfang dieses Monats uraufgeführt. Berichten zufolge zahlte Amazon 99 Millionen US-Dollar für die Rechte an der Geschichte, und die erste Staffel der Show kostete Berichten zufolge einen US-Dollar 465 Millionen zu machen. Weiterführende Literatur Amazon punktet mit erstem „Thursday Night Football“-Spiel (The Hollywood Reporter)

Amazon hat durchschnittlich 11 Millionen Zuschauer für sein „Thursday Night Football“-Debüt, laut Nielsen-Daten (CNBC) So war Jeff Bezos an Amazon Primes „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ beteiligt ‚ (Forbes)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.