USA von russischem Kampfjet in der Nähe der Ukraine zum Absturz gebracht

145
usa-von-russischem-kampfjet-in-der-naehe-der-ukraine-zum-absturz-gebracht

Aktenfoto einer MQ-9 Reaper-Drohne, die auf dem Wheeler-Sack Army Air Field in Fort Trommel, New York, … Februar 14, . US LuftstreitkräfteEin russischer Kampfjet kollidierte mit einer US-Überwachungsdrohne, die nach US-Angaben im internationalen Luftraum in der Nähe der Ukraine operierte Beamte. Der Propeller der Drohne wurde bei dem Vorfall offenbar beschädigt und die USA zwangen ihr eigenes Flugzeug ins Schwarze Meer. Der russische Jet, identifiziert als Su -27, „hat Treibstoff abgelassen und ist vor die MQ-9-Drohne geflogen“, so US-Beamte, die die Bewegungen als „rücksichtslos“ bezeichneten , umweltschädlich und unprofessionell.“ „Unser MQ-9-Flugzeug führte Routineoperationen im internationalen Luftraum durch, als es von einem russischen Flugzeug abgefangen und getroffen wurde , was zu einem Absturz und einem vollständigen Verlust des MQ-9 führte“, sagte US Air Force General James B. Hecker, Kommandant der US Air Forces Europe und Air Forces Africa, in einer online veröffentlichten Erklärung.

Die USA nannten den Vorfall einen „unsicheren und unprofessionellen Akt der Russen“, weil er beinahe zum Absturz beider Flugzeuge geführt hätte. Aber der Vorfall wirft Fragen über das Potenzial auf, dass sich der aktuelle Krieg in der Ukraine in einen schießenden Krieg zwischen den USA und Russland verwandeln könnte, eine Gefahr, die das Risiko birgt, dass beide Atommächte etwas Kleines in den Dritten Weltkrieg verwandeln. 27 Die USA führen regelmäßig Überwachungen in der Region „über Hoheitsgebieten und im gesamten internationalen Luftraum“ durch, so das Pentagon, „in Abstimmung mit dem geltenden Gastland und internationalen Gesetzen“. Und während die USA argumentieren, dass alles gerechtfertigt und normal ist, hätten die Amerikaner wahrscheinlich eine andere Einstellung zu den Arten der Überwachung, wenn sie von einem ausländischen Gegner in einem Nachbarland wie Kuba durchgeführt würden, um nur ein Beispiel mit offensichtlichen historischen Parallelen zu nennen. „US-amerikanische und alliierte Flugzeuge werden weiterhin im internationalen Luftraum operieren, und wir rufen die Russen auf, sich professionell und sicher zu verhalten“, sagte General Hecker in einer Stellungnahme.

Folge mir auf Twitter. Besuchen Sie meine Website. 27

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.