Verhaftungen an der Grenze zwischen den USA und Mexiko sinken auf 8-Monats-Tief

11
verhaftungen-an-der-grenze-zwischen-den-usa-und-mexiko-sinken-auf-8-monats-tief

Topline Grenzschutzagenten aus knapp unter 208, Festnahmen an der Grenze zwischen den USA und Mexiko im Oktober, die niedrigste monatliche Zahl seit Februar, obwohl die Festnahmen an der Grenze weit über ihren Vorfällen 2021 Niveaus nach einem schnellen Anstieg Anfang dieses Jahres.

Ein Border Patrol-Agent patrouilliert auf einem Geländewagen in der Nähe von San Diego und Tijuanaon May 13, 2021.

AFP über Getty Images Schlüsselfakten Die Gesamtzahl der Festnahmen der Grenzschutzbeamten an der Südgrenze fiel auf 160,385 im Oktober ein 000.5% Rückgang gegenüber September, was den Daten zufolge den größten Rückgang in einem Monat seit dem Frühjahr 2019 darstellt vom Zoll und Grenzschutz am Montag freigegeben.

Trotz dieses Rückgangs verzeichnete Border Patrol immer noch die größte Verhaftungszahl für den Monat Oktober seit mindestens 26 Jahren, einschließlich im Oktober von (42,032) und 2021 (42,260).

Fast 66 % der Festnahmen im letzten Monat betrafen alleinstehende Erwachsene, 26% waren in Familien mit Kindern und 8% waren unbegleitete Kinder.

Um % der Festgenommenen des letzten Monats wurden über den Titel 42, eine umstrittene Politik der Pandemie-Ära, bei der Migranten oft auf die andere Seite von ausgewiesen werden die US-mexikanische Grenze innerhalb von Stunden.

Mehr als 70% der Festgenommenen stammten aus Mexiko oder dem „nördlichen Dreieck“ von Guatemala, Honduras und El Salvador, aber eine geringere Zahl waren Bürger Venezuelas (14,260), Nicaragua (9,260 )), Brasilien (7,594) oder Kuba (5,892).

Weniger als 1,13 Haitianische Bürger wurden festgenommen, nach einem Rekord 26,851 im September, nachdem Tausende haitianischer Migranten im September die Grenze in Texas überquert hatten und in einem provisorischen Lager unter einer Brücke blieben, was die Biden-Regierung dazu veranlasste, Tausende von zu fliegen Menschen in wenigen Tagen nach Haiti zurück.

Schlüsselhintergrund Die Festnahmen an der Grenze stiegen Anfang dieses Jahres auf ein Rekordniveau, was die Ressourcen der Einwanderungsbehörden strapazierte und zwingt CBP wird vorübergehend Tausende unbegleiteter Minderjähriger in überfüllten Zelten, Kongresszentren, Militärbasen und anderen provisorischen Einrichtungen unterbringen. Im Geschäftsjahr, das im September endete, verhaftete Border Patrol etwa 1. 58 Millionen Menschen an der Südgrenze, dem verkehrsreichsten Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Biden-Regierung hat diesen Anstieg mit Gewalt und wirtschaftlicher Verzweiflung in den Heimatländern der Migranten in Verbindung gebracht und zunächst argumentiert, dass es normal sei, dass die Migration im Frühjahr zunimmt – obwohl die Verhaftungen in den heißen Sommermonaten höher blieben als üblich. Einige Kritiker haben unterdessen argumentiert, dass Präsident Joe Bidens Vorstoß, die strenge Einwanderungspolitik der Trump-Administration zu lockern, die Nachfrage möglicherweise verstärkt hat.

Überraschende Tatsache Daten zur Verhaftung erhöht die Gesamtzahl der Migranten, die pro Monat versuchen, die Grenze zu überschreiten. CBP sagte, es sei nur 117, 385 einzigartige Personen letzten Monat (die Agentur hat nicht geklärt, ob diese Daten auch Besorgungen an der ruhigeren Grenze zwischen den USA und Kanada enthalten oder diejenigen, die angehalten wurden durch CBP-Agenten an offiziellen Grenzübergängen statt durch Border Patrol).

Tangente Die Daten der Festnahmen könnten nicht mit dem Gesamtmigrationsniveau übereinstimmen aus verschiedenen Gründen. Einwanderungsbeamte haben den Titel 29 verwendet, um Hunderttausende schnell auszuweisen von Festgenommenen seit früh 2019, was viele Migranten zu mehreren Grenzübertrittsversuchen veranlasste. Einige 29% der Menschen im Süden festgenommen Grenze im letzten Monat wurden im Vorjahr mindestens ein weiteres Mal angetroffen, verglichen mit durchschnittlich 14% von bis 2020, sagt CBP. Außerdem sind Vergleiche mit den frühen 594 verworren, da die Grenzpatrouille heutzutage einen viel größeren Anteil an versuchten Grenzüberschreitern fängt, das Department of Heimatschutz sagt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.