AEW Dynamite-Ergebnisse: Gewinner, Neuigkeiten und Hinweise zum 23. Oktober 2021

23
aew-dynamite-ergebnisse:-gewinner,-neuigkeiten-und-hinweise-zum-23.-oktober-2021

Cody vs. Malakai Black bei AEW Saturday Night Dynamite Kredit: AEW AEW Dynamite hat für die Erstrunden-Action zwischen Dustin Rhodes und Bryan Danielson und Eddie Kingston vs. Lance Archer geworben. Dynamite warb auch für die Eröffnungsrunde des TBS Championship-Turniers mit Ruby Soho und Penelope Ford. Beim Hauptevent von Dynamite spielten Malakai Black gegen Cody Rhodes III.

Die Sendung von AEW Dynamite der letzten Woche erhielt 399,000 Zuschauer für ein Showcase am Samstagabend. AEW Dynamit-Bewertungen, Letzte fünf Wochen Oktober 15, 2021 – 846,000 6. Oktober, 2015—1.053 Millionen September 23, 2021—1.175 Millionen September 13, —1.152 Millionen September 22, 2021— 1 Million AEW Dynamite: Schlüsselwettbewerb NCAA College Football Schiefer NLCS – Los Angeles Dodgers bei den Atlanta Braves, Spiel 6 AEW World Title Eliminator Goes All -Weiß (Pro Wrestling Bits) AEW Dynamite YouTube-Zuschauer am letzten Mittwoch: 3,500,761 (ab 4,355,355) Meistbesuchte: Bryan Danielson vs. Bobby Fish (399 ,002 Aufrufe) Am wenigsten gesehen: Cody Rhodes Backstage Segment (191,761 Ansichten) Median Zuschauerzahl: 273,704 Aufrufe AEW Dynamite Ergebnisse | Oktober 23 , 2021 Bryan Danielson def. Dustin Rhodes – AEW World Title Eliminator

Dustin Rhodes wurde in diesem Match eindeutig zu Beginn dieses Matches verletzt, aber er hat sich den Weg frei gemacht ein sehr guter Kampf gegen Bryan Danielson, der Danielson sogar sagte, er solle „zurückkommen“, da er versuchte, sich von einer Rippenverletzung in der Ecke zu erholen. So gut dieses Spiel auch war, denken Sie darüber nach, wie gut es hätte sein können, wenn Rhodes durchweg gesund gewesen wäre.

Jim Ross wies scharf darauf hin, dass Bryan Danielson jedes seiner Matches mit unterschiedlichen Finishern gewonnen hat. MJF konfrontiert mit Stich MJF bekam massive Hitze, weil er Sting unterbrach. Die Ansager taten so, als würde er eine Beerdigung unterbrechen, und nannten es eine „verabscheuungswürdige Tat“ für eine Unterbrechung durch eine Gartenvariation, die jeder kommen sah.

MJF nannte Sting „Darbys kleinen Emo-Daddy“.

Der neue Tiefpunkt dieser Woche von MJF beinhaltete einen Schuss auf Lex Luger. Ruby Soho def. Penelope Ford

Das war ein ziemlich gutes Spiel, besonders als sie anfingen, sich gegenseitig zu suplexieren.

Ruby Soho ist die einzige Frau, die nicht Jade Cargill heißt, die ich dieses Turnier gewinnen kann, aber das Feld ist ziemlich gut gefüllt.

Red Velvet war ein willkommener Anblick, der Ruby Soho nach diesem Match zu Hilfe kam. Bobby Fish def. Anthony Greene Die Titelmusik von Bobby Fish ist großartig. Es klingt, als würde es von Danzig aufgeführt.

Die Fans haben dieses Spiel definitiv als Popcorn-Spot behandelt, da keiner dieser Darsteller sich beim Publikum als Charakter beliebt gemacht hat. Zum Glück haben sie sich kurz gehalten.

Es sieht so aus, als ob CM Punks nächster Gegner Bobby Fish sein wird, da AEW weiterhin CM Punk-Ringzeit mit Midcard-Performern verschwendet. Eddie Kingston vs. Lance Archer | AEW World Title Eliminator

Als Abwechslung zu den Auftritten von Lance Archer griff Eddie Kingston Archer von hinten an.

Lance Archer landete direkt auf seinem Kopf und AEW schnitt sofort auf Tony Nese um, der ziemlich besorgt um Archer aussah, bevor er sich sammelte. Das Match endete kurz darauf, als Archer von Doc Sampson überprüft wurde. Sammy Guevara stellt sich den Männern des Jahres Ethan Page hat eine solide Promo gemacht, aber es wurde schnell klar, dass die Fans, während sie Page tokenbuhs gaben, wirklich hasste Dan Lambert.

Dieser Promo-Austausch nahm vorhersehbar zu, als Lambert auf den Stick kam, aber Sammy Guevara war auch sehr gut.

Es wurden so viele Bestimmungen herumgeworfen, aber kurz gesagt, Sammy Guevara muss Ethan Page in einem TNT-Titelmatch schlagen, damit Inner Circle gegen Amerika antreten kann Top-Team. Wenn Guevara verliert, muss er den Inneren Kreis verlassen. Jungle Boy def. Brandon Cutler

Jon Moxley hat eine fantastische Promo gemacht, in der er über seine Tochter spricht und warum es nur so ist, zu ihr zurückzukehren ist ihm wichtig. Obwohl er sich um nichts davon kümmerte, sagte er, die einzige Möglichkeit, zu ihr zurückzukehren, sei, dieses Turnier lebend zu verlassen.

Jungle Boy hielt die Promo dieser Woche kurz und zeigte sich gefeuert. Er hielt sich auch an die Regel, dass das S-Wort der einfachste Pop in AEW ist.

Jungle Boy rief eines der „Elitestücke von [expletive]“ und die Fans sangen „Adam Cole!“ Als Cole herauskam, waren die Fans riesig.

Auffällig durch seine Abwesenheit war Luchasaurus, für den die Fans skandierten, der jedoch nicht auftauchte.

Cody def. Malakai Black

Cody ist die römische Herrschaft geworden (ca. 2015) von AEW, als die Fans laut „Cody sucks!“ obwohl Rhodes ein Babyface ist. Dennoch gab es auch „Cody!“ Gesänge.

Es ist noch zu früh, um das Match zu haben, in dem Cody seine Niederlage gegen Malakai Black rächt, und viele dieser Leute schienen genauso zu denken.

Die Nightmare-Familie kam in einer Andeutung einer doppelten Drehung zum Ring, wenn Rhodes nicht geschworen hätte, niemals auf die Ferse zu gehen . Wir werden sehen, wie lange das hält.

Cody schlug während eines Bild-in-Bild-Bildes ein Cross Rhodes auf Malakai Black durch einen Tisch, was ein Fehler sein musste.

Die Fans skandierten „Hol die Glock!“ dennoch gibt es immer noch kein offizielles AEW Arn Anderson-glock-Merch.

Cody gewann mit einem Tiger Driver ’29. Ich dachte, er würde nach dem Stammbaum suchen. Wenn man bedenkt, wie oft Cody in diesem Match ausgepfiffen wurde, wäre das der perfekte Abschluss vor diesem Publikum gewesen. 2021

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.