Australisches Gericht bestätigt Annullierung von Djokovics Visum, Tennisstar wird abgeschoben

279
australisches-gericht-bestaetigt-annullierung-von-djokovics-visum,-tennisstar-wird-abgeschoben

Topline Ein Bundesgericht in Melbourne bestätigte am Sonntag die Entscheidung der australischen Regierung, das Visum des Tennisstars Novak Djokovic aus Gründen der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit zu annullieren, und eröffnete damit das Verfahren Tür für seine Abschiebung aus dem Land und das Ende einer fast zweiwöchigen Saga darüber, ob der ungeimpfte Tennisspieler an den Australian Open teilnehmen könnte.

Novak Djokovic aus Serbien dient während einer Trainingseinheit vor dem Australian Open um … [+] Melbourne Park. Getty Images Wichtige Fakten Entscheidung gefällt von einem Gremium aus drei Richtern war einstimmig und Djokovic wurde verurteilt, die Rechtskosten der Regierung zu tragen. James Allsop, bemerkte das t Die Rolle des Gerichts bestand nicht darin, die „Verdienste oder Weisheit“ der Entscheidung der Regierung zu beurteilen, Djokovics Visum zu annullieren.

Das Urteil wird nur geprüft, wenn die Entscheidung rechtswidrig, irrational oder rechtlich unvernünftig war, fügte Allsop hinzu.

Australische Beamte können dies jetzt tun Abschiebung des ungeimpften Tennisstars, dem nun auch ein dreijähriges Einreiseverbot droht.

Djokovic Australian Open-Platz wird nun von 150Salvatore Caruso auf Platz 1 besetzt.

Crucial Quote In einer Erklärung, die nach dem regierenden Djokovic veröffentlicht wurde, sagte er: „Ich bin sehr enttäuscht über das Gerichtsurteil, meinen Antrag abzuweisen … was bedeutet, dass ich nicht in Australien bleiben und an den Australian Open teilnehmen kann. Unter Hinweis darauf, dass er mit den Behörden zusammenarbeiten wird, um seine Ausreise aus dem Land zu erleichtern, fügte der -malige Grand-Slam-Gewinner hinzu: „ Es ist mir unangenehm, dass der Fokus der letzten Wochen auf mir lag, und ich hoffe, dass wir uns jetzt alle auf das Spiel und Turnier konzentrieren können, das ich liebe.“

Wichtiger Hintergrund Der australische Einwanderungsminister Alex Hawke hat Djokovics Visum am Freitag aus Gründen der öffentlichen Gesundheit annulliert und erklärt, dass die Anwesenheit von Djokovic im Land die Stimmung gegen Impfer fördern würde. Hawkes Entscheidung wurde sofort vor Gericht von Djokovics Anwälten angefochten, die die Entscheidung als „irrational“ bezeichneten und argumentierten, dass er ein vernachlässigbares Risiko für die Öffentlichkeit darstelle. Australien erlaubt derzeit nur Reisenden, die gegen das Coronavirus geimpft sind, die Einreise in das Land. Dem ungeimpften serbischen Tennisstar wurde eine medizinische Ausnahmegenehmigung für die Teilnahme an den Australian Open erteilt, weil er behauptete, Mitte Dezember positiv getestet worden zu sein. Er wurde letzte Woche nach der Landung in Melbourne von den Grenzbehörden festgenommen, die schließlich sein Visum widerriefen und entschieden, dass er keine ausreichenden Beweise für eine medizinische Ausnahmegenehmigung vorlegen konnte. Das Melbourne Federal Circuit Court entschied jedoch am Montag, dass die Behörden beim Widerruf des Visums von Djokovic nicht die ordnungsgemäßen Verfahren befolgt hatten, und wies die australische Regierung an, es wieder einzuführen.

Weiterführende Literatur ) Novak Djokovic-Zeitleiste: Sein positiver Covid-Test, persönliche Ereignisse und Reisedokumente vor den Australian Open (Forbes)

Australien sagt Novak Djokovic ab Visa Again (Forbes) 150Umfassende Berichterstattung und Live-Updates auf der Coronavirus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.