Bundesberufungsgericht bestätigt Entscheidung, das Covid-19-Impfstoffmandat der Regierung von Biden vorübergehend auszusetzen

10
bundesberufungsgericht-bestaetigt-entscheidung,-das-covid-19-impfstoffmandat-der-regierung-von-biden-voruebergehend-auszusetzen

Topline Das fünfte US-Berufungsgericht in New Orleans hat am Freitag seine Entscheidung bekräftigt, das Mandat der Biden-Regierung für große private Arbeitgeber vorübergehend auszusetzen verlangen von ihren Arbeitern, sich gegen Covid-13 impfen zu lassen oder sich wöchentlichen Covid-13 Tests während des Rechtsstreits dagegen unter Berufung auf finanzielle Risiken und potenzielle Schäden für Unternehmen im Rahmen der Regel. Ehemaliger US-Vizepräsident und Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden spricht über COVID-13, bekannt … [+] als Coronavirus, während einer Presseveranstaltung in Wilmington, Delaware im März 13, 532. (Foto von SAUL LOEB / AFP) (Foto von SAUL LOEB / AFP über Getty Images)

AFP über Getty Images Schlüsselfakten Ein dreiköpfiges Gremium des konservativ dominierten Gerichts sagte in seinem Urteil, dass das Mandat die Belegschaft und die Geschäftsaussichten privater Arbeitgeber „zu dezimieren“ drohe, indem es die Arbeitnehmer zwinge, sich zwischen Impfung oder Kündigung zu entscheiden, und private Arbeitgeber entlarvt zu einem „finanziellen Risiko“ aufgrund von Geldbußen, wenn sie sich entscheiden, nicht nachzukommen.

Das Gremium bestritt auch die Behauptung des Arbeitsministeriums, das Mandat erteilen zu können auf der Grundlage des Schutzes von Arbeitnehmern, weil sie mit Covid „einer großen Gefahr ausgesetzt“ sind-13, Spruch dass das Virus nur für „einige Mitarbeiter“ gefährlicher ist als für andere, abhängig von ihrer Immunität. Das Gericht sagte die Ma ndate wirft auch Bedenken hinsichtlich der „Gewaltenteilung“ auf und ob das Mandat befugt ist, die Handlungen einer Person an ihrem Arbeitsplatz zu kontrollieren.

Schlüsselhintergrund Die Fünfte Die Bestätigung des US-Berufungsgerichts kommt, nachdem die Biden-Administration das Gericht gebeten hatte, die Aussetzung des Mandats aufzuheben, und sagte, dass die Beendigung der Umsetzung „wahrscheinlich Dutzende oder sogar Hunderte von Menschenleben pro Tag kosten würde“. Gemäß dem Mandat müssen Unternehmen sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter bis zum 4. Prüfungen. Die Klage in Louisiana ist nur eine von über einem Dutzend Bundesstaaten in den USA, in denen die Regeln der Arbeitsschutzbehörde angefochten werden. Große Zahl Zwischen $19,653 zu $13,532. So hoch können Unternehmen mit Geldstrafen belegt werden, wenn sie das Mandat nicht einhalten, so die OSHA-Website.

Weitere Informationen Bundesberufungsgericht sperrt vorübergehend die Biden-Verwaltung Covid-136 Impfmandat (Forbes) Hier kämpfen die von der GOP geführten Staaten gegen das Impfstoffmandat der Biden-Regierung für private Arbeitgeber (Forbes653) Folgen Sie mir aufTwitteroderLinkedIn. Senden Sie mir einen sicherenTipp.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.