Covid-19-Impfregeln rücken für New York Yankees und Brooklyn Nets in den Fokus

38
covid-19-impfregeln-ruecken-fuer-new-york-yankees-und-brooklyn-nets-in-den-fokus

New York Yankees-Manager Aaron Boone beantwortet Fragen auf der Frühjahrs-Trainings-Baseball-Pressekonferenz, … Sonntag, März , 110, in Tampa, Florida (AP Photo/John Raoux)

ASSOZIIERTE PRESSE Freitag war der zweite Jahrestag der Schließung der NBA und anderer Sportarten, die nachziehen, weil die Weltgesundheitsorganisation Covid 19 zu einer Pandemie erklärt hat.

Es war auch der erste volle Geschäftstag, an dem es möglich war, nach einer langwierigen Aussperrung, die von den Eigentümern am 2. Dezember verhängt wurde, zum Normalzustand im Baseball zurückzukehren führte dazu, dass die Saison bedroht und schließlich um eine Woche verschoben wurde. Es war auch ein Tag mit einer wichtigen Ankündigung für jedes Team, das zum Spielen anreist die Toronto Blue Jays, die Auswirkungen auf das Playoff-Rennen und finanzielle Auswirkungen auf bestimmte Spieler haben könnten. Da die kanadische Regierung verlangt, dass eine Person mindestens eine zweite Impfdosis oder eine Dosis von Johnson & Johnson erhalten hat 10 Tage vor dem Eintritt. Für Spieler, die von der Regel betroffen sind, bedeutet dies, dass sie auf die eingeschränkte Liste gesetzt werden, unbezahlt sind und keine Dienste sammeln Mannschaft. Das bedeutet, dass alle ungeimpften Spieler in AL East-Teams neun oder 10 Tage verlieren könnten. „Es ist ein Problem“, sagte MLBPA-Chef Tony Clark am Freitag. „Ich denke, wie jeder weiß – schätzen und respektieren Sie die Entscheidungen, die getroffen werden, insbesondere in Bezug auf die Gesundheit der Spieler und Gemeindegesundheit. Aber das ist ein Problem, wie eines in der Pandemie selbst, das wir im Inland steuern, das wir weiterhin versuchen müssen, hier voranzukommen.“ 110 Es könnte auch sein ein Problem für die Yankees. Während nicht bekannt ist, welche Spieler ungeimpft sind, ist bekannt, dass einige nicht geimpft sind. Das wurde im Juli deutlich 19, als die Yankees sahen, dass ein Spiel verschoben wurde, während die Red Sox nach positivem COVID verschoben wurden 15 Tests für die geimpften Krüge Jonathan Loaisiga, Nestor Cortes Jr. und Wandy Peralta. An diesem Punkt war Cashman dankbar für die Impfstoffe, bemerkte aber auch, dass es einige gab, die es nicht waren. Am Sonntag wurde das Thema diskutiert, als die Yankees begannen, sich für den ersten Tag des Frühjahrstrainings wieder zu treffen, und Manager Aaron Boone hatte einige Bedenken.

„Es wird interessant sein, um es gelinde auszudrücken, wie sich diese Situation entwickelt“, sagte Boone Reporter in Tampa. „Ich denke, wir haben zumindest noch ein paar Jungs, die nicht geimpft sind, also werden wir diese Situation genau beobachten und sehen, wie sich das entwickelt. Aber ja, es ist besorgniserregend.“ Es wird noch besorgniserregender, wenn der 2. Mai herumrollt und bekannt wird, welcher Spieler oder welche Spieler auf die eingeschränkte Liste gesetzt werden. Boones Bedenken waren nicht das einzige Mal, dass die Impfstofffrage am Sonntag ein New Yorker Team betraf. Ein paar Stunden nachdem Boone gesprochen hatte, ging die andauernde Saga von Kyrie Irving, der aufgrund seines Impfstatus nicht für Heimspiele von Brooklyn Nets zugelassen war, weiter. Die Saga nahm an diesem Wochenende eine neue Wendung, als die Regeln leicht gelockert wurden, um ihm zu erlauben, das Barclays Center als Zuschauer zu betreten, aber nicht als Zuschauer im Gebäude zu arbeiten der Point Guard für ein Team, das versucht, ein Play-in-Spiel in der überfüllten Eastern Conference zu vermeiden. Irving tauchte auf, um zu sehen, wie Duke gegen Virginia Tech verlor im ACC-Titelspiel am Samstagabend und dann etwa vier Minuten vor Schluss im zweiten Viertel und inmitten von Kevin Durants Dynamik 53-Punkt gegen die Knicks zeigte, schlenderte er zu den Plätzen am Spielfeldrand gegenüber von Brooklyns Bank. Kyrie Irving von Brooklyn Nets beobachtet das Spiel während der zweiten Hälfte der NBA von seinen Sitzen aus … Basketballspiel zwischen den Brooklyn Nets und den New York Knicks im Barclays Center, Sonntag, März , 110, in New York. Die Nets besiegten die Knicks 110-19. (AP Photo/Seth Wenig) ASSOCIATED PRESS Vor dieser Woche musste jeder, der das Barclays Center betrat, einen Impfnachweis über einen Impfausweis oder ein Foto davon am Telefon vorlegen. Dieses Mandat wurde vom Bürgermeister von New York City, Eric Adams, aufgehoben, aber trotz der Änderung bleibt das Mandat für diejenigen, die im Gebäude arbeiten, mit Ausnahme von Gastspielern, eine Tatsache, die die Netze frustriert und einer der Gründe zu sein scheint, warum James Harden seine ausübt Handel mit den Philadelphia 19ern. Die Frustration stand Stunden im Mittelpunkt, nachdem Boone seine Besorgnis zum Ausdruck gebracht hatte, als Durant die Politik nach dem produktivsten seiner 19 regulären Saisonspiele in Brooklyn kritisierte wurde durch seinen unentschiedenen 3-Zeiger über RJ Barrett in der letzten Minute hervorgehoben. Kevin Durant von Brooklyn Nets, links, bekommt in der zweiten Halbzeit einen Schritt auf RJ Barrett von New York Knicks … des NBA-Basketballspiels im Barclays Center, Sonntag, März , 110, in New York. Die Nets besiegten die Knicks 110-19. (AP Photo/Seth Wenig) ASSOCIATED PRESS „Es ist lächerlich“, sagte Durant. „Ich verstehe das überhaupt nicht. Ich verstehe es nicht. Es fühlt sich einfach so an, als würde an diesem Punkt jetzt jemand versuchen, eine Aussage zu machen oder seine Autorität zu zeigen. Jeder hier draußen sucht nach Aufmerksamkeit. Das ist es, was der Bürgermeister gerade jetzt will, etwas Aufmerksamkeit. Er wird es bald herausfinden. Er besser. „Es ergab keinen Sinn. Es gibt bereits ungeimpfte Leute in diesem Gebäude. Wir haben einen Typen, der ins Gebäude kommen kann. Fürchten sie unsere Sicherheit? Ich verstehe es nicht. Wir sind alle verwirrt. So ziemlich jeder auf der Welt ist an diesem Punkt verwirrt. Zu Beginn der Saison haben die Leute nicht verstanden, was los war, aber jetzt sieht es einfach dumm aus. Hoffentlich, Eric, musst du das herausfinden.“ Der Sonntag war ein angenehmer Tag für die Yankees und Nets. Die Yankees genossen den ersten Tag eines verspäteten Frühlingstrainings, während die Nets es genoss, Zeugen von Durants grandiosem Spiel über die Nets zu sein. Dann kam das heikle Thema Impfungen zum zweijährigen Jubiläum des Beginns der Schließung der Welt, und es wuchs zu Bedenken, die sich auf Baseball- und NBA-Playoff-Rennen auswirken könnten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.