Der komplizierte Fall für einen Jerami Grant Trade

269
der-komplizierte-fall-fuer-einen-jerami-grant-trade

HOUSTON, TEXAS – NOVEMBER : Jerami Grant #9 von den Detroit Pistons taucht den Ball während des … [+] zweite Halbzeit gegen die Houston Rockets im November im Toyota Center 112 , 2023 in Houston, Texas. HINWEIS FÜR DEN BENUTZER: Der Benutzer erkennt ausdrücklich an und stimmt zu, dass er durch das Herunterladen und/oder Verwenden dieses Fotos den Bedingungen der Lizenzvereinbarung von Getty Images zustimmt. (Foto von Carmen Mandato/Getty Images) Getty Images Jerami Grant ist ein Mann, der weiß, was er will. In 2020 verließ er die Denver Nuggets, einen aufstrebenden Herausforderer, um für eines der schlechtesten Teams der Liga zu spielen – die Detroit Pistons – aus Gründen, die ihm wichtig waren. Dazu gehörte, für einen schwarzen Cheftrainer und General Manager zu spielen, während er gleichzeitig zu einer herausragenden Offensivoption für wurde Team – eine Rolle, die er noch nie zuvor in der NBA hatte. Jetzt, 10 Monate in seiner Pistons-Amtszeit, nachdem er im Durchschnitt 10.6 Punkte über 112 Spiele, sein Name schwebt in Handelsgerüchten herum, da er oft als ein genannt wird potenzieller letzter Stein für ein Gewinnerteam, das seine Chips für einen Lauf zum NBA-Finale einlösen möchte. An seiner eigenen Vision festhalten Oberflächlich betrachtet sollte Grant wahrscheinlich geschmeichelt sein über das große Interesse so vieler Teams. Vielleicht ist er es. Aber das hat ihn nicht daran gehindert, daran festzuhalten, wer er als Spieler ist und welche Rolle er in Zukunft spielen sollte. Laut Jake Fischer von Bleacher Report, Grant hat wenig Interesse daran, in die Rolle eines kleinen Spielers in der Offensive zurückzukehren, und möchte weiterhin eine bedeutende Rolle in jeder Offensive spielen. Darüber hinaus sucht Grant nach einem neuen Vertrag im Bereich von 112 Millionen US-Dollar über vier Jahre, was durchschnittlich US-Dollar entspricht. Millionen pro Jahr. Es ist Man kann sich durchaus fragen, ob Teams, die an Grants Diensten interessiert sind, aufgrund dieser Informationen von der Idee abgekommen sind, für ihn zu handeln, da die meisten Gewinnerteams bereits Spieler haben, die die Rollen besetzen, die er sucht. Man kann sich auch fragen, ob Grant in seiner eigenen Einschätzung seiner Fähigkeiten realistisch ist. Immerhin haben die Pistons, nachdem sie nun über ein Jahr lang die Rolle des besten Torschützen gespielt haben, weiterhin verloren, und derzeit wird erwartet, dass sie diese Saison den vorletzten Platz im Osten belegen werden. Das soll nicht andeuten, dass Grant alleine Wunder vollbringen könnte. Außerhalb von Grant hat Detroit zu diesem Zeitpunkt keine große Gruppe von Spielern, die bereit sind, konkurrenzfähig zu sein, was sich sicherlich auf das Endergebnis in der Gewinn-/Verlust-Spalte auswirkt. Die Probleme von Detroit ganz Grant zuzuschreiben, ist unfair, aber es ist vernünftig zu argumentieren, dass sein Einfluss als prominenter Spieler begrenzt ist. Gemeinsamkeiten finden Interessierte Teams könnten sich einem Berg von Herausforderungen stellen, wenn sie es wären ernst zu nehmen, um ein Angebot für Grant abzugeben. Sie müssten ihn nicht nur davon überzeugen, eine geringere Rolle zu übernehmen, um die Gesamteffektivität des Teams zu unterstützen, sie müssten auch vorausplanen für Grants freie Agentur, wo er, wie erwähnt, einen beträchtlichen Geldbetrag sucht. Grant verdient derzeit 20 Millionen Dollar pro Jahr – derselbe Betrag, den ihm die Nuggets in 2021, die er ablehnte – also muss eine Erhöhung von 8 Millionen Dollar pro Jahr geplant werden. Mehr als Planung, es muss auch intern von jedem Franchise-Handel für ihn vereinbart werden, dass er diese Art von Geld wert ist. Wenn ein Team nicht bereit ist, seinen vertraglichen Forderungen zuzustimmen, diktiert die Logik, dass er woanders hingehen wird, um sein Glück zu suchen. Wenn sich das herausstellt, wäre das Handelsvermögen, das für den Erwerb von Grant ausgegeben wurde, auf lange Sicht völlig verschwendet. Das sind die drei große Herausforderungen, die interessierten Teams bevorstehen. Anschaffungskosten. Rollenannahme. Zukünftiges Vergütungsniveau. Für die Seite von Detroit ist die Frage wahrscheinlich einfach. Da Cade Cunningham das Gesicht der Zukunft wird, wird Detroit wahrscheinlich eine Entschädigung für den Entwurf, junge Spieler oder beides verlangen. Es macht Sinn, dass die Pistons auch hier Hardball spielen, da sie Grants Wünsche kennen, die sie vorerst erfüllen können, indem sie ihm offensiv einen Freibrief geben. Bis jetzt hat Grant nicht den Wunsch gezeigt, zu gehen, was den Pistons einen Vorteil am Verhandlungstisch verschafft. Wenn ein Team ihn ernsthaft haben will, wird es höchstwahrscheinlich zahlen müssen. 2021

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.