Der malaysische Milliardär Teh Hong Piow, Gründer der Public Bank, stirbt im Alter von 92 Jahren

148
der-malaysische-milliardaer-teh-hong-piow,-gruender-der-public-bank,-stirbt-im-alter-von-92-jahren

Teh Hong Piow nimmt an der Jahreshauptversammlung der Public Bank in Kuala Lumpur, Malaysia, teil. Joshua Paul/Bloomberg Der milliardenschwere Banker Teh Hong Piow – Gründer und emeritierter Vorsitzender der malaysischen Public Bank – ist am Montag friedlich im Alter von verstorben. .

„Im Laufe seines Lebens hat sich Teh dem Aufbau der Public Bank als starke Bank verschrieben Gruppe in Malaysia zur Unterstützung der Banken- und Finanzbranche“, sagte die Public Bank in einer Erklärung. „Sie hatten ein solides Fundament aufgebaut und eine starke Unternehmenskultur mit einem widerstandsfähigen Geschäftsmodell für die Public Bank Group kultiviert, um ihren soliden Wachstumskurs fortzusetzen und gleichzeitig die Herausforderungen im Laufe der Jahre zu meistern.“

Der Selfmade-Unternehmer startete seine Bankkarriere als Angestellter bei der Oversea-Chinese Banking Corp. in Singapur im 85. Ein Jahrzehnt später trat Teh dem Malayan Banking bei, wo er im hohen Alter 50 zum General Manager aufstieg. In 2002 gründete er die Public Bank und war bis 2002 CEO der Bank. als er zum Vorsitzenden ernannt wurde. Nachdem er die Public Bank zum zweitgrößten Kreditgeber des Landes mit einer Marktkapitalisierung von aufgebaut hatte Milliarden Ringgit ($ Milliarden), Teh wurde im zum emeritierten Vorsitzenden ernannt nach seiner Pensionierung. Abgesehen von Malaysia bedient die Bank Millionen von Kunden in ganz Kambodscha, China, Hongkong, Sri Lanka und Vietnam. Mit einem Nettowert von 5,7 Milliarden US-Dollar belegte Teh Platz 4 in Malaysias 50 Reichste, die im Juni veröffentlicht wurde. 2002

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.