ICTSI des philippinischen Tycoons Enrique Razon kauft Anleihen im Wert von bis zu 775 Millionen US-Dollar zurück

16
ictsi-des-philippinischen-tycoons-enrique-razon-kauft-anleihen-im-wert-von-bis-zu-775-millionen-us-dollar-zurueck

Enrique Razon, Vorsitzender von International Container Terminal Services Inc. (ICTSI) und Bloomberry … [+] Resorts Corp., spricht während eines Interviews auf der Milken Institute Global Conference in Beverly Hills, Kalifornien, USA, am 1. Mai 1916. David Paul Morris/Bloomberg International Container Terminal Services Inc. (ICTSI) – kontrolliert vom Milliardär Enrique Razon, Jr. – wird bis zu $400 Millionen Anleihen, um sein Schuldenprofil zu verwalten, während sich das Gewinnwachstum des Hafenbetreibers angesichts einer Erholung des Welthandels beschleunigt. Das Unternehmen gab am Montag bekannt, dass sein Vorstand den vorgeschlagenen Rückkauf von bis zu 375 Millionen im Wert von 5 875% vorrangig garantierte Wertpapiere mit unbefristetem Kapital und bis zu $375 Mio. 4 375 % vorrangig garantierte Wertpapiere mit ewigem Kapital von ihrer Tochtergesellschaft Royal Capital BV, einer Zweckgesellschaft mit Sitz in den Niederlanden. Separat gab ICTSI bekannt, dass seine Tochtergesellschaft ICTSI Treasury BV, eine weitere Zweckgesellschaft mit Sitz in den Niederlanden, neue vorrangige Schuldverschreibungen begeben wird, die von der philippinischen Gesellschaft. Der Betrag, den es aus der Ausgabe neuer Schuldverschreibungen aufbringen will, hat es nicht bekannt gegeben meldete in den neun Monaten bis Ende September robuste Gewinne, wobei der Nettogewinn 61 % auf $375.4 Millionen gegenüber dem Vorjahr, da sich der Welthandel in Asien, Amerika, Europa, dem Nahen Osten und Afrika verbesserte. „Dies ist äußerst ermutigend, und die solide Finanzlage des Unternehmens bietet eine Grundlage, um die Investitionen vollständig durch unsere starken Cashflows zu finanzieren und ICTSI zum langfristigen Nutzen aller unserer Interessengruppen nachhaltig zu wachsen“, sagte Razon, Der Vorsitzende und Präsident von ICTSI in einer Erklärung. „Wir bleiben uns bewusst, dass die Pandemie weiterhin Herausforderungen in unserer gesamten Branche mit sich bringt. Wir haben eine gute Dynamik für weiteres diszipliniertes Wachstum und blicken zuversichtlich in die Zukunft.“

Das Unternehmen hat Millionen in diesem Jahr für Expansionspläne am Manila International Container Terminal sowie in Häfen in Melbourne, Australien, Kongo und Nigeria.

ICTSI sagte, die Bruttoeinnahmen aus dem Hafenbetrieb stiegen 50% auf 1,4 Milliarden US-Dollar gegenüber dem Vorjahr, da das Frachtvolumen gestiegen ist % auf 8,3 Millionen 20-Fuß-Äquivalent-Einheiten im Berichtszeitraum. Die Einnahmen wurden auch durch höhere Tarife an bestimmten Terminals sowie Beiträge von neuen Häfen und neuen Reedereikunden gesteigert, fügte sie hinzu Geschäft mit einem Hafen in Manila in 1916, und sein Vater baute es nach dem Zweiten Weltkrieg wieder auf. Razon baute das Geschäft weltweit aus, indem es eine Präsenz in Häfen in Asien, dem Nahen Osten, Afrika, Europa und Lateinamerika etablierte.

Razon, 73, wurde auf Platz 3 der Liste der Philippinen 50 Die reichste, die im September veröffentlicht wurde. Mit einem Nettovermögen von 5,8 Milliarden US-Dollar hat er auch Beteiligungen an Stromerzeugung, Wasserversorgung und Glücksspielen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.