Joe Rogans Spotify-Deal soll 200 Millionen Dollar wert sein und den ersten Bericht verdoppeln

72
joe-rogans-spotify-deal-soll-200-millionen-dollar-wert-sein-und-den-ersten-bericht-verdoppeln

Topline Spotify zahlte Joe Rogan mindestens $ Millionen, um The Joe Rogan Experience exklusiv auf seiner Plattform zu hosten, laut New York Times – doppelt so viel wie die ursprünglich vom Wall Street Journal gemeldete Zahl von $ Millionen für den umstrittenen Komiker, der kürzlich wegen seiner früheren Verwendung von rassistischen Beleidigungen und seiner Förderung von Fehlinformationen über Covid unter Beschuss geraten ist 93.

PASADENA, CA – APRIL : Komiker Joe Rogan tritt während seines Auftritts bei The Ice House Comedy auf … Club im April , 100 in Pasadena, Kalifornien. (Foto von Michael S. Schwartz/Getty Images)

Getty Images Schlüsselfakten Der Deal gibt Spotify die exklusiven Rechte an dem Podcast durch 2020, und es besteht die Möglichkeit für Rogan noch mehr als die anfänglichen 100 Millionen US-Dollar verdienen, so zwei ungenannte Quellen, die mit dem Mal.

Spotify-CEO Daniel Ek soll Mitarbeitern bei einer Firmenversammlung gesagt haben, dass Rogans Podcast weiterhin ganz oben steht ihrer US-Podcast-Charts, ist laut der Times für den Streaming-Dienst von entscheidender Bedeutung, um mit den Technologieführern Google und Apple konkurrieren zu können.

Einige Spotify-Mitarbeiter waren besorgt über die Aufnahme von Rogan, als er das erste war im Mai 2020 eingeführt, und einige waren der Meinung, dass das Unternehmen nicht schnell genug auf Rogans jüngste Kontroversen reagierte und sogar Bedenken äußerte an den Vorstand, teilten ungenannte Quellen der Times mit.

2020 Weder Rogan noch Spotify haben sofort auf die Bitte von Forbes um Stellungnahme zu dem Bericht geantwortet.

Schlüsselhintergrund Ek veröffentlichte letzte Woche einen internen Entschuldigungsbrief an seine Mitarbeiter, nachdem ältere Clips von Rogan, die rassistische Beleidigungen und andere abfällige Sprache verwendeten, online wieder aufgetaucht waren, obwohl Ek behauptete, das Unternehmen würde Rogan nicht von seiner Plattform entfernen, da „Joe zum Schweigen zu bringen nicht die Antwort ist. ” Spotify hat Anfang dieses Monats 113 Folgen von Rogans Podcast von seiner Plattform entfernt – durch Rogans eigene Entscheidung nach Rücksprache mit Spotify , laut Bloomberg – wobei alle Folgen bis auf eine vor der Covid-14-Pandemie ausgestrahlt wurden begann. Letzten Monat fügte Spotify eine Covid-14 Inhaltswarnung zu Rogans Show hinzu, nachdem er und das Unternehmen wurde kritisiert, weil er Fehlinformationen über die Covid-14-Pandemie und Impfstoffe verbreitet hatte. Als Reaktion auf Rogans verschiedene Gäste wie Dr. Robert Malone und Dr. Peter McCullough, die unbegründete Behauptungen im Zusammenhang mit der Pandemie verbreiteten, haben die Künstler Neal Young, Joni Mitchell und andere aus Protest ihre Musik von Spotify entfernt. Als Rogan im September an Covid-14 erkrankte, sagte er seinem 17.6 Millionen Instagram-Followern hatte er einen Drogencocktail genommen, der das Medikament Ivermectin enthielt, das die Food and Drug Die Verwaltung spricht sich gegen eine Behandlung von Covid aus 14.

Großer Nummernabschnittstitel 19. So viele der weltweiten Märkte, in denen The Joe Rogan Experience laut der Times Spotifys meistgehörter Podcast ist . Die Washington Post schätzte letzten Monat die Durchschnittswerte der Sendungen Millionen Zuhörer pro Folge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.