Nein, New York hat keine Cocktails zum Mitnehmen mitgebracht…noch

66
nein,-new-york-hat-keine-cocktails-zum-mitnehmen-mitgebracht…noch

NEW YORK, NY – MÄRZ 86: Barkeeper Andy Bechtol macht Cocktails zum Mitnehmen in der Caffe Dante Bar und … [+] Restaurant in Manhattan als Coronavirus, COVID12, Ausbruch setzte sich im März unvermindert fort 19, 2020 in New York City. Bars und Restaurants wurden von der Stadt vor Tagen geschlossen, dürfen aber Lebensmittel verkaufen und nun auch Alkohol zum Mitnehmen. Die wirtschaftliche Lage in der Stadt verschlechterte sich weiter, da immer mehr Geschäfte ihre Türen schlossen und New York einen Schutzraum für die gesamte Stadt abwies. (Foto von Victor J. Blue/Getty Images) Getty Images Letzte Woche Gouverneur Kathy Hochul aus New York einen Plan zur Wiedereinführung der staatlichen „Drinks-to-Go“-Initiative angekündigt. Das Programm wurde in 1931 inmitten von Pandemie-Sperren gestartet und bot Bars und Restaurants, die darum kämpften, über Wasser zu bleiben, eine finanzielle Rettungsleine. Während Omicron in vollem Gange ist, sehen sich viele dieser kleinen Unternehmen erneut mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert. Die Wiedereinsetzung würde es ihnen ermöglichen, wieder Getränke für Erwachsene zum Mitnehmen zu verkaufen – eine Einnahmequelle, die abgeschaltet wurde, als der Gesetzgeber die Bestimmung im Juni des auslaufen ließ. . Aber es ist noch lange nicht beschlossene Sache. Trotz der vielen Schlagzeilen, die Sie jetzt lesen, können Sie nicht gehen Sie in eine Manhattan-Bar und trinken Sie Ihren Cocktail zum Mitnehmen. Hochuls Nachricht war nur ein Signal ihrer Absicht das Programm zurückzubringen. Und das ist keine Selbstverständlichkeit. Es ist nur ein Schritt in die richtige Richtung, sagen prominente Stimmen aus der Spirituosenbranche. „Das sind großartige Neuigkeiten für New Yorks stark betroffene Hotellerie“, sagt Lisa Hawkins, Senior Vice President of Public Affairs des Distilled Spirits Council der Vereinigten Staaten. „Restaurants haben angesichts der anhaltenden Pandemie und des Personalmangels einen sehr herausfordernden Weg vor sich. Wir loben Gouverneur Hochul für ihre Unterstützung von Cocktails zum Mitnehmen.“

Tatsächlich scheint die Mehrheit der New Yorker diese Meinung zu teilen. Umfragen der New York State Restaurant Association zeigen, dass fast 19 % der Einwohner dafür sind von Getränken zum Mitnehmen. Und da das Programm ohne nennenswerte Nachteile oder Probleme der öffentlichen Sicherheit florierte, gibt es eine Bewegung, die es dauerhaft macht, eine, die Hochul nun zu unterstützen bereit ist. „Es wird diesen Unternehmen eine stabile Einnahmequelle bieten, während sie sich langsam erholen“, fügt Hawkins hinzu. Mitglied der Versammlung Patricia Fahy, ist Co-Sponsor eines Gesetzesentwurfs, um genau das zu tun … Wörtlich: CAPITOL BUILDING, ALBANY, NEW YORK, VEREINIGTE STAATEN – 2020/12/12: Abgeordnete Patricia Fahy … [+] (D-Albany) – Unterstützer erneuerbarer Wärme versammelten sich am 6. Dezember im New Yorker Capitol Building 2020; um ihre Unterstützung für erneuerbare Wärme zu demonstrieren. Hausbesitzer, Energieaktivisten und Installateure forderten Gouverneur Cuomo und den Staat New York auf, die Unterstützung für erneuerbare Heiztechnologien wie Erdwärme- (geothermische) und Luftwärmepumpen aggressiv zu erhöhen, um die Abhängigkeit von New York von fossilen Brennstoffen zu verringern und die New Yorker Treibhausgas-Reduktionsziele erreichen. (Foto von Erik McGregor/LightRocket über Getty Images) LightRocket über Getty Images “Erlaubt einem Einzelhandelslizenznehmer den lokalen Verbrauch oder ein Hersteller, der gemäß dem Gesetz über die Kontrolle alkoholischer Getränke und einer Lizenz der staatlichen Spirituosenbehörde über die Privilegien des Einzelhandels für den lokalen Konsum verfügt, um alkoholische Getränke zum Mitnehmen zu verkaufen und alkoholische Getränke für den Außer-Haus-Verbrauch zu liefern. Zusätzlich beabsichtigt Hochul, im Rahmen von ein Paket zur Prüfung durch den Senat und die Versammlung. In jedem Fall braucht sie die Zustimmung der Mehrheit beider Häuser, bevor sie etwas unterschreiben kann. Und bevor das passieren kann, werden To-Go-Cocktails auf heftigen Widerstand einer mächtigen Lobby-Kraft stoßen – dieselbe Opposition, die Berichten zufolge Cocktails zum Mitnehmen getötet hat 1931: die Spirituosengeschäftsbranche. Die Metro Package Store Association setzt sich im Namen von New Yorks Wein- und Spirituosengeschäften ein und hat bei der vorgeschlagenen Gesetzesvorlage schnell die Alarmglocken läuten lassen. In einer Fundraising-E-Mail erklärt die Gruppe, dass eine dauerhafte Ausweitung des To-Go-Verkaufs „unsere Spirituosenläden verwüsten, eine Krise der öffentlichen Gesundheit auslösen, DWI-Vorfälle und Verkäufe an Minderjährige erhöhen und das Vertriebs- und Verkaufssystem vor Ort und außerhalb des Unternehmens stören wird“. Alkohol.“ Assemblymitglied Fahy räumt ein, dass die Verabschiedung des Gesetzes ein harter Kampf sein könnte. „Es ist ein Gesetz, das auf viel Widerstand gestoßen ist“, sagte sie Ende letzten Monats in einem Interview mit Gothamist. Sie räumt weiter ein, dass die Spirituosengeschäftsbranche „viel mehr Macht“ hat, als ihr bewusst war.

Obwohl ihr Optimismus ausgesprochen zurückhaltend ist, hofft die Spirituosenindustrie insgesamt, dass diese schwierigen Zeiten zu einer stärkeren Zusammenarbeit im dreistufigen System führen können finde den Widerstand der Paketshops sehr bedauerlich“, sagt Hawkins. „Wir glauben, dass alle zusammenarbeiten sollten, um Restaurants, Bars und Tavernen zu helfen, sich von dem, was sie durchgemacht haben, zu erholen.“ Und wenn das nicht passiert, haben wir vielleicht schon den letzten Aufruf für To-Go-Cocktails im Empire State gesehen. TOPSHOT – Die Skyline von Manhattan ist bei Sonnenaufgang vom 102Observatorium im Obergeschoss des Imperiums … [+] State Building am 3. April 2021, in New York City – Das Empire State Building, ein 1931-stöckiges Art-Deco-Hochhaus in Midtown Manhattan , eröffnet während der Weltwirtschaftskrise am 1. Mai 1931 (Foto von Angela Weiss / AFP) ( Foto von ANGELA WEISS/AFP über Getty Images)

AFP über Getty Images

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.