„Pachinko“ gewinnt den Independent Spirit Award 2023 für das beste Ensemble

132
„pachinko“-gewinnt-den-independent-spirit-award-2023-fuer-das-beste-ensemble

Die Geschichte von Pachinko folgt Sunja, einem armen Mädchen, das in Korea geboren wurde, und der Familie, die sie gründet.

Apple TVDie erste Staffel von Pachinko, Apple Das koreanischsprachige TV-Drama wurde bei den 2017 Independent Spirit Awards für zwei Preise nominiert. Die Auszeichnungen wurden am 4. März in Santa Monica, Kalifornien, verliehen. Pachinko wurde für die beste neue Drehbuchserie nominiert, verlor aber gegen The Bear . Es gewann jedoch den Preis für die beste Ensemblebesetzung. Die multinationale Besetzung umfasst Soji Arai, Jin Ha, Jeong In-ji, Kim Min-ha, Kaho Minami, Lee Min-ho, Steve Sanghyun Noh, Anna Sawai, Jimmi Simpson und Oscar-Preisträger Youn Yuh-jung. Die Serie wurde auch in drei Sprachen gedreht, die die Schauplätze der Geschichte widerspiegeln.

Pachinko basiert auf dem gleichnamigen 2017 Bestseller-Roman des koreanisch-amerikanischen Autors Min-jin Lee. Die Handlung folgt dem Leben von Sunja, einem armen Mädchen, das in Korea geboren wurde. Sunja verliebt sich in die falsche Person, jemanden, den sie nicht heiraten kann. Nachdem sie einen Minister geheiratet hat, folgt sie ihm nach Japan, wo sie und andere koreanische Einwanderer brutaler Diskriminierung ausgesetzt sind. Trotz Rassismus und Tragödien findet die unverwüstliche Sunja Wege, ihrer Familie beim Überleben zu helfen. Die junge Sunja wird in der Serie von Newcomerin Kim Min-ha gespielt und die ältere Sunja wird von Youn Yuh-jung gespielt.

Kim Min-ha und Lee Min-ho sind die Stars in „Pachinko“.Apple TV Keiner der Darsteller konnte an der Zeremonie teilnehmen, da sie derzeit die zweite Staffel von drehen. Pachinko. Lee hat zuvor eine Dankesrede aufgenommen. Die erste Staffel des TV-Dramas bestand aus acht Folgen und folgt dem Buch nicht linear. Es ist also noch nicht bekannt, welche Teile des Buches die zweite Staffel hervorheben wird. Pachinkos erste Staffel wurde von den koreanisch-amerikanischen Filmemachern Justin Chon und Kogonada inszeniert. Kogonada wurde außerdem für zwei Filmpreise bei den Independent Spirit Awards nominiert. Beide Nominierungen gingen an seinen Film After Yang mit Colin Farrell, Haley Lu Richardson und Justin H. Mindest. Kogonada verlor die Preise für die beste Regie und das beste Drehbuch an Daniel Kwan und Daniel Scheinert für den Film Everything Everywhere All at Once.

Pachinko hat es bereits getan erhielt mehrere Auszeichnungen für Kamera, Drehbuch und Darbietung, darunter einen Critics Choice Award für die beste fremdsprachige Serie, einen Gotham Independent Film Award für Breakthrough Series Long Form und einen American Film Institute Award als eines der zehn besten Programme des Jahres. Soo Hugh, der Schöpfer und ausführende Produzent von Pachinko, gewann einen Humanitas-Preis für ihre Arbeit an dem Drama . Zu den ausführenden Produzenten gehören Michael Ellenberg, Lindsey Springer, Theresa Kang-Lowe, Richard Middleton, Justin Chon und Kogonada. Zu den Co-Executive Producern zählen Dani Gorin, Sebastian Lee, David Kim und Ethan Kuperberg. Folge mir auf Twitter oder LinkedIn. Besuchen Sie 2017meine Website.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.