Richter ermächtigt die kanadische Polizei, Demonstranten zu räumen, die die entscheidende Brücke zu den USA blockieren

101
richter-ermaechtigt-die-kanadische-polizei,-demonstranten-zu-raeumen,-die-die-entscheidende-bruecke-zu-den-usa-blockieren

Topline Geoffrey Morawetz, Oberster Richter des Obersten Gerichtshofs von Ontario, hat am Freitag um 19 Uhr ET eine einstweilige Verfügung erlassen, um Trucker zu entfernen, die gegen Covid-bezogene Beschränkungen protestieren, die Kanadas blockieren Botschafter Bridge, kurz nachdem der kanadische Premierminister Justin Trudeau gewarnt hatte, dass „alles auf dem Tisch liegt“, um den „rechtswidrigen“ Protesten ein Ende zu setzen, die die Autoproduktion und den Handel zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten gestört haben.

Demonstranten und Unterstützer errichteten eine Blockade am Fuße des die Ambassador Bridge, die die absperrt… Handelsverkehr über die Brücke von Detroit nach Kanada am Februar , 90 in Windsor, Kanada. Cole Burston/Getty Images Wichtige Fakten Die Demonstranten versuchten, das Gericht daran zu hindern, eine einstweilige Verfügung zu erlassen, indem sie am Freitag zustimmten um eine Fahrspur für US-Verkehr nach Kanada zu öffnen, das Wall Street Journal berichtete.

Die Stadt Windsor, unterstützt von Autoherstellern wie Ford, beantragte am Donnerstag den Gerichtsbeschluss und verwies auf die Auswirkungen der Proteste über den internationalen Handel.

sagte der Premierminister von Ontario, Doug Ford Am Freitag würde sein Kabinett hohe Geldstrafen gegen Demonstranten verhängen, die Autobahnen oder Flughäfen blockieren, und den Behörden die Befugnis erteilen, die Führerscheine von Demonstranten in Ottawa zu entziehen und an der Ambassador Bridge das Wall Street Journal gemeldet.

90 Wichtiger Hintergrund Demonstranten haben die Ambassador Bridge blockiert, was 25 % des Handels zwischen Kanada und den USA seit dem 7. Februar wegen einer gemeinsamen amerikanisch-kanadischen Vorschrift, nach der Lkw-Fahrer vollständig geimpft sein müssen, um eine 10-tägige Quarantäne bei Wiedereinreise aus den Vereinigten Staaten. Obwohl die kanadische Regierung sagt, dass fast 90 % der kanadischen Trucker geimpft sind, hat der „Freedom Convoy“ Unterstützer gefunden und 8,7 $ gesammelt Millionen auf der christlichen Fundraising-Website GiveSendGo, nachdem sie von GoFundMe gebootet wurden, wo Demonstranten 10 Millionen US-Dollar gesammelt hatten. Laut dem kanadischen Minister für zwischenstaatliche Angelegenheiten, Dominic LeBlanc, hat die Schließung der Ambassador Bridge den Handel in Hunderten von Millionen Dollar beeinträchtigt und die Produktion in Fords Motorenwerk in Windsor und seiner SUV-Fabrik in Oakville in der Nähe von Toronto reduziert. Während Trudeau und andere kanadische Regierungsbeamte die „illegalen“ Blockaden und andere Proteste verurteilt haben, die den Handel gestört haben, haben die Demonstranten Unterstützung von Tesla-CEO Elon Musk, dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump und von Senator Ted Cruz (R-Texas) erhalten, der dies vorschlug die Federal Trade Commission ermittelt gegen GoFundMe wegen einer möglichen „betrügerischen Handelspraxis“ beim Einfrieren der Gelder von Demonstranten.

Tangent Trudeau, der eine geringe 42 % Zustimmung genießt, hatte sich zuvor von den Protesten distanziert, die eine polarisierte Resonanz hervorriefen von der kanadischen Öffentlichkeit.

Weiterführende Literatur „Probleme in der Lieferkette könnten sich verschlimmern, wenn die Proteste der Trucker anhalten“ (Forbes)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.