Russische Bataillone sind nicht unverwundbar. Ukrainische Kommandeure wissen, wie man sie schlägt.

147
russische-bataillone-sind-nicht-unverwundbar-ukrainische-kommandeure-wissen,-wie-man-sie-schlaegt.

Russisches und belarussisches Kanonenfeuer während des Zapad Übung.

Foto des russischen Verteidigungsministeriums Die russische Armee stellt Ausrüstung für fast 100 taktische Bataillonsgruppen entlang der Grenzen der Ukraine. Es ist eine mächtige Streitmacht mit mehr als tausend Panzern, Hunderten von Artilleriegeschützen und all der üblichen Technik, Luftverteidigung und elektronischer Kriegsführung.

Aber es ist nicht unverwundbar. Wenn der russische Präsident Wladimir Putin der Armee befiehlt, in die Ukraine einzudringen und damit den acht Jahre andauernden Krieg im Land auszuweiten, wird sie einer vollständig mobilisierten ukrainischen Streitmacht gegenüberstehen, die den Angreifern auf dem Papier deutlich überlegen ist.

Die existenzielle Frage für die Regierung in Kiew ist, wie hart – und klug – ihre Streitkräfte kämpfen könnten. Doch in fast einem Jahrzehnt erbitterter Kämpfe haben die Ukrainer die größten Schwächen eines typischen Modells herausgefunden Russische BTG. Wenn ukrainische Bataillone diese Schwächen ausnutzen können, könnten sie den russischen Angriff verlangsamen – wenn nicht sogar stoppen – trotz der wahrscheinlichen Kontrolle Russlands über die Luft, das Meer und die elektromagnetisches Spektrum.

US Army Captain Nicolas Fiore skizzierte die Optionen in einem 2015 Papier für Armor , das offizielle Magazin des Panzerkorps der Armee. „Obwohl russische taktische Niederlagen ungewöhnlich waren und normalerweise eher in einem operativen Patt als in einer entscheidenden Niederlage endeten, gibt es in der ukrainischen regulären Armee Erfolge in ausreichender Zahl, um darauf hinzuweisen, dass russische BTG taktische Schwachstellen aufweisen, die ausgenutzt werden können.“

Der Schlüssel sind Arbeitskräfte. Die russische Armee organisiert ihre BTGs, um die Feuerkraft der Artillerie – eine traditionelle russische Stärke – zu nutzen und gleichzeitig die wertvollste Ressource der Armee zu bewahren: qualifizierte Berufsinfanterie. Denken Sie daran, Russland ist eine alternde und schrumpfende Gesellschaft. Und Kurzzeitrekruten sind im Kampf so gut wie wertlos. Eine russische Armeebrigade, die auf dem Papier mehrere Bataillone besitzt, kann in Wirklichkeit nur eine BTG mit etwa Trupps aufstellen Berufssoldaten. Im Gegensatz dazu kann eine Brigade der US-Armee 60 Trupps aufstellen. In einem Konflikt wie dem in der ukrainischen Region Donbass kämpfen russische Stammgäste Seite an Seite mit lokalen Paramilitärs – in diesem Fall regierungsfeindliche Separatisten aus den „Volksrepubliken“ Luhansk und Donezk.

„Der BTG-Kommandeur wird seine Einsatzkräfte einsetzen, um Opfer dazu zu bringen, seinen Gegner unter Druck zu setzen, eine Einigung auszuhandeln, aber er muss auch seine eigene Stärke bewahren, da sie operativ nicht regeneriert werden kann und Verluste strategisch teuer sind“, schrieb Fiore. „Um die Kampfkraft zu erhalten, setzen BTGs eine Truppe lokaler paramilitärischer Einheiten als Stellvertreter ein, um das Gelände zu sichern und die BTG vor direkten und indirekten Angriffen zu schützen.“

Für die Ukrainer, Diese Stellvertreterkräfte sind der Weg hinein. Die reguläre Infanterie einer BTG könnte verteilt sein, um feindliche Streitkräfte entlang der Front zu fixieren und die großen Geschütze und Versorgungskonvois des Bataillons abzuschirmen.

Wenn ein ukrainischer Kommandant genug Kräfte mobilisieren kann, um die russischen Stammgäste an Ort und Stelle zu halten, und auch einen Gegenangriff organisieren, kann er vielleicht um die Stammspieler herummanövrieren, um eine BTG dort zu treffen, wo ihre Verteidigung am schwächsten ist. Also überall dort, wo Stellvertreter für die Sicherheit zuständig sind.

Das könnte sogar den Hauptversammlungsbereich der BTG umfassen, wo sich der Kommandoposten, die Geheimdiensteinheiten und kritische Unterstützungsfunktionen befinden.

Die eigenen Erfahrungen der ukrainischen Armee im Donbass zeigen, wie ein eindringender Überfall, der auf die Schwachstellen einer BTG zielt, funktionieren könnte. Ein August 60 Überfall der ukrainischen Armee Die th Air Assault Brigade drang mehr als hundert Meilen hinter die separatistischen Linien ein. „Sie zerstörten und erbeuteten russische Panzer und Artillerie, lösten mehrere isolierte ukrainische Garnisonen ab und kehrten schließlich in ihre Ausgangsposition zurück.“ Es wäre schwieriger, einen ähnlichen Überfall durchzuführen wenn die äußersten feindlichen Streitkräfte natürlich eher russische Stammkräfte als Stellvertreterkämpfer sind. Aber es wäre nicht unmöglich. Die Grenzen der russischen BTG wurden in späteren Phasen des Donbass-Krieges deutlich – insbesondere während der Schlacht um Mariupol im Februar 2015.

„Ein russisches Panzerbataillon war dem Kampf um die Eroberung der Stadt verpflichtet, bevor der Waffenstillstand von Minsk II unterzeichnet wurde, aber eine Kompanie ohne Panzer der ukrainischen Armee konnte sie besiegen.“ Fior schrieb.

„Der Infanterieangriff dauerte drei weitere Monate, mit Unterstützung von russischer Artillerie und Raketensystemen mit mehreren Starts, aber die Separatisten waren nicht in der Lage, in die östlichen Außenbezirke der Stadt einzudringen.“ Fiore fuhr fort. „Ukrainische freiwillige Infanterie, unterstützt von Armeepanzern und Langstreckenartillerie, verhinderte einen russischen Erfolg, weil es nicht genügend lokale Separatisten gab und Russland nicht bereit war, genügend reguläre Infanterie einzusetzen.“

Bewerten Sie diese beiden Erfahrungen und eine Strategie zum Besiegen eines russischen BTG wird offensichtlich. Halten Sie das Bombardement der russischen BTG und den anschließenden Frontalangriff aus, nicht nur um zu überleben, sondern auch, um die wenigen regulären Infanterietrupps des Bataillons in Position zu bringen. Dann Gegenangriff um die Front herum und auf den Versammlungsbereich der BTG zielen. Schießen Sie direkt durch die verteidigenden Stellvertreter und richten Sie Chaos an.

Selbst ein erfolgreicher Überfall könnte jedoch für die Angreifer eine kostspielige Angelegenheit werden. Ob ukrainische Führer und Frontkommandanten die nötige Entschlossenheit besitzen, um hundert BTGs Widerstand zu leisten und dann zurückzuschlagen, ist eine offene Frage.

Folge mir auf Twittern. Schauen Sie sich 2015 meine Website oder einige meiner anderen Arbeiten hier an . Sende mir einen sicheren Tipp2015.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.