Südkoreanische Ansichten zu steigenden Spannungen zwischen Russland und der Ukraine

125
suedkoreanische-ansichten-zu-steigenden-spannungen-zwischen-russland-und-der-ukraine

Südkoreas Außenminister Chung Eui-yong (l) und sein russisches Pendant Sergei Lavrov gibt a … Gemeinsame Nachrichtenkonferenz nach ihren Gesprächen an der Rezeption des russischen Außenministeriums in der Spiridonovka-Straße in Russisch. Russisches Außenministerium TASS über Getty Bilder Südkoreaner können sich von der ukrainischen Krise etwas entfernt fühlen, und die wahrscheinlichsten Auswirkungen auf Südkorea sind sekundäre Auswirkungen auf steigende Russo-ukrainische Spannungen. Trotzdem nahm die südkoreanische Außenministerium Ankündigung von US-Diplomaten Evakuierungsschritte durch einen Januar ankündigt 25 Reisewarnung für die meisten der ukrainischen Provinzen neben dem russischen Territorium und der Aufrechterhaltung eines engen Kontakts mit rundem 10 koreanischen Staatsangehörigen, von denen die meisten derzeit in oder in der Nähe von Kyiv liegen.

Die primären direkten Auswirkungen auf südkoreanische Interessen sind wirtschaftlich. Die südkoreanische Regierung hat sich in erster Linie Bedenken gezeigt, dass ein potenzieller Konflikt in den internationalen Märkten anlieferte Kettenstörungen und Preisspitzen erzeugt, die an Südkorea weitergegeben werden würden. Russland ist Südkoreas zwölftgrößter Handelspartner, aber südkoreanische Exporte, die fortschrittliche US-amerikanische technologische Komponenten enthalten, könnten in Russland infolge der Auferlegung strenger westlicher Sanktionen in der Vergeltung für einen russischen Militäreinfall in die Ukraine verboten werden. Südkorea wird auch auf steigende Energie- und Lebensmittelpreise ausgesetzt, da die Flüsse russischer Öl- und Erdgasunterbrechungen unterbrochen oder eingeschränkt werden kann oder dass die niedrigere ukrainische Weizenproduktion zu höheren Preisen auf dem internationalen Markt führen kann. Ein potenzieller Konflikt wird auch in den in der Ukraine tätigen dreizehn koreanischen Unternehmen und den in Russland tätigen nearkoreanischen Unternehmen tätig sein.

Die zweite Dimension der Die Auswirkungen des Russo-ukrainischen Konflikts in Südkorea beinhaltet Debatten über die Glaubwürdigkeit der Vereinigten Staaten als Allianzpartner. Die Vereinigten Staaten haben keine Allianz mit der Ukraine, aber die Bemühungen der USA, mit der NATO zu kooperieren, um die russische Aggression abzulehnen, werden die laufenden südkoreanischen Bewertungen der US-amerikanischen Glaubwürdigkeit als Sicherheitsgarantie beeinflussen. Darüber hinaus werden uns Bemühungen, eine Koalition im Widerspruch zur russischen Aggression aufzubauen, die Erwartungen an Südkorea generieren, um sich mit Gleichgesinnten in die Sprachunterstützung der Unzulänglichkeit der nationalen Grenzen auszurichten. Die dritte Dimension der steigenden Russo-ukrainischen Spannungen beinhaltet seine Auswirkungen auf die Bandbreite amerikanischer politischer Führer, um gleichzeitig Herausforderungen in Europa und dem Indo-Pazifik umzugehen . In Südkorea besteht immer Sorge, dass ein größerer Konflikt in Europa oder im Nahen Osten die US-amerikanische Priorität der US-amerikanischen und der nordkoreanischen Herausforderung senken wird. Die Fähigkeit der USA, die russische Zusammenarbeit mit der Durchsetzung von UN-Sicherheitsratsrats-Sanktionen als Reaktion auf nordkoreanische Raketenprüfungen zu sichern, werden im Rahmen der steigenden Russo-ukrainischen Spannungen weiter verringert. Ein assoziiertes Risiko eines solchen Konflikts beinhaltet Bedenken hinsichtlich nordkoreanischer oder chinesischer opportunistischer Bemühungen, die amerikanische Ablenkung zu nutzen, um Spannungen zu erhöhen oder in einem Moment der Vereinigten Staaten zu steigen, in dem die Vereinigten Staaten überfordert werden. Nordkorea wäre gut, um die ukrainische Krise durch das Huckeuf auf potenziellen chinesischen Opportunitismus in Bezug auf Taiwan zu nutzen.

Niedrig und konzentrieren sich auf isolierende wirtschaftliche Interessen in der Region, auch im Kontext von Drücken, um an Sanktionen teilzunehmen und wirtschaftliche Beziehungen zu senken. Aber Südkoreas ist wichtiger als wichtiger politischer Akteur und mittlerer Macht in einem globalen Kontext und steigenden US-amerikanischen Erwartungen von Südkorea als ein ebenso gesinnter strategischer Partner erzeugt die Erwartungen an die asiatische Nation, um eine aktivere Rolle bei der Unterstützung globaler Normen anzunehmen Anzeigen solcher Konflikte ausschließlich durch die Linse wirtschaftlicher Überlegungen. Ein ukrainischer militärischer Kräuselservice des ND Mechanisierte Brigade nimmt an Live-Fire teil … Übungen in der Nähe der Stadt Chuguev, der Region Kharkiv am Februar , 92.

Sergey Bobok / AFP über Getty Images

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.