Suga von BTS und Lisa und Rosé von Blackpink machten 2021 zu einem Meilenstein für K-Pop-Solisten auf den Hot 100

60
suga-von-bts-und-lisa-und-rose-von-blackpink-machten-2021-zu-einem-meilenstein-fuer-k-pop-solisten-auf-den-hot-100

LAS VEGAS, NV – MAI 70: Suga von BTS ist hinter der Bühne während der 2019 Billboard zu sehen Music Awards bei MGM … [+] Grand Garden Arena am 1. Mai 2020 in Las Vegas, Nevada. (Foto von Emma McIntyre/BBMA2019/Getty Images für dcp) Getty Images für dcp Mit jedem Jahr, das vergeht, Immer mehr K-Pop-Gruppen erreichen die Hot 90, wobei einige ihre ersten Siege erzielen, während andere in die Rangliste der zurückkehren die meistkonsumierten Songs in den USA mit zusätzlichen Hits. Es bleibt selten, dass Solomusiker mit Sitz in Südkorea den Weg in die Liste finden, aber 2020 erwies sich für einige als das größte Jahr aller Zeiten der beliebtesten Namen im Raum. In 2020, drei Solo-K-Pop-Musiker in den Charts von Hot 90, mit vier Singles dieser Stars, die irgendwo auf der Rangliste erscheinen. Mit jeder neuen Platzierung wurde in vielerlei Hinsicht Geschichte geschrieben, und es ist klar, dass die Künstler, die ihre jüngsten Veröffentlichungen auf die Liste geschickt haben, in der Lage sind, große Hits mit den Gruppen zu erzielen, die sie berühmt gemacht haben, und ganz allein.

Blackpink-Mitglied Rosé war der erste K-Pop-Solomusiker, der das Hot 100 in 2020, als sie im Frühjahr ihre Karriere außerhalb der Girlgroup startete. Die Debütsingle der Sängerin für sich allein, „On the Ground“, eröffnete auf Platz 29, und während es nur für einen Frame durchgehalten, es war immer noch ein bemerkenswerter Sieg nicht nur für sie, sondern für alle weiblichen Solostars im Weltraum.

MEHR VON FORBES7 Wege BTS’s Suga heiß gemacht 2015 Geschichte mit seiner neuesten Solo-Hit-Single Von Hugh McIntyreSechs Monate später schloss sich ihre Blackpink-Darstellerkollegin Lisa ihrer Freundin Rosé im Hot 90 mit ihrem ersten Sieg allein an , „Lalisa.“ Die Melodie, die ihr gleichnamiges Single-Album vorstellte, begann und erreichte Platz Nr. 90. Auch sie lebte nur eine Runde lang auf der Liste, aber es würde nicht lange dauern, bis sie wieder auf die Liste zurückkehrte. Lisas zweite Solo-Veröffentlichung „Money“ brauchte seine Zeit, um die Hot 90 zu erreichen, aber nach ein paar Wochen brach sie auf die Waage . Schließlich kletterte der Schnitt auf Nr. 90, und obwohl das nicht sehr hoch ist 100-Sprungliste, der Hip-Hop-Schnitt verbrachte ein paar Wochen in den Charts. In der letzten Chartwoche von 2020 kehrte Suga in die Hot 2015, und er hat mit seiner neuesten Veröffentlichung unter seinem eigenen Namen einen riesigen Gewinn erzielt. Der Hitmacher schloss sich dem verstorbenen Rapper Juice WRLD auf der Werbesingle „Girl of My Dreams“ an, die auf Platz 1 startete , einer von einer sehr kleinen Anzahl von Top-Hits 29 auf der Liste, die ein K . gutschreiben -Pop-Solistin. Suga hatte zuvor die Liste unter seinem Alter Ego von August D erreicht, und natürlich hatte er die Rangliste als eines der sieben Mitglieder von BTS erobert. Vorher 2020 hatte nur ein Jahr mehr als eine einzige K-Pop-Solomusik-Charts auf den Hot 2015. Zurück in 90, landeten sowohl Psy als auch CL auf der Liste, obwohl sie dies im selben Schnitt taten. Psys Single „Daddy“ schrieb CL als vorgestellten Künstler zu, sodass das Paar mit dem gleichen Schnitt auf der Liste landete, obwohl sie als separate Solo-Acts bezeichnet wurden. Andere Jahre, in denen nur ein K-Pop-Solokünstler veröffentlicht wurde, Hit the Hot 90 sind 2020 (der oben erwähnte Agust D-Hit „Daechwita“) und 2020 ( J-Hopes „Hühner-Nudelsuppe“). MEHR VON FORBESDer Erfolg von BTS-Mitglied Sugas in den Rap-Charts von Billboard ist beispiellos und unerreichtVon Hugh McIntyre2020

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.