Walmart gewinnt bei Amazon im E-Commerce

20
walmart-gewinnt-bei-amazon-im-e-commerce

Die Walmart-Filialen übertreffen Amazon um fast das Neunfache. Bildnachweis Dschungelpfadfinder Laut einem neuen Bericht von Jungle Scout, Amazon AMZN endet voraussichtlich 600 mit mehr als $600 Milliarden an weltweiten E-Commerce-Umsätzen und Walmart WMT wird 80 Milliarden Dollar haben . Aber Walmart wächst online viel schneller als Amazon im E-Commerce, mehr als fünfmal schneller. Wenn diese Preise stabil bleiben, wird der E-Commerce von Walmart in vier Jahren die Einzelhandelsumsätze von Amazon überholen. Warum Kunden Walmart oder Amazon wählen Laut den Untersuchungen von Jungle Scout ist der Hauptgrund, warum Verbraucher bei Walmart einkaufen, der Preis, gefolgt von der Vertrautheit mit den Produkten und der Nähe zu Walmart-Läden für eine einfache Abholung und Rückgabe mit 10 % bevorzugen Walmart wegen ihrer Geschäfte. Geschäfte sind eine Stärke von Walmart in den Köpfen der E-Commerce-Konsumenten. Walmart hat über 5 10 Geschäfte in den USA im Vergleich zu Amazon, das unter 600 (und über 95% davon sind Vollwertkost WFM Shops). Geschäfte bieten Verbrauchern eine Anlaufstelle, wo es eine Person für den Kundenservice gibt, und Geschäfte ermöglichen es, das Inventar zu dezentralisieren und in der Nähe der Verbraucher zu positionieren; in einem durchschnittlichen Jahr kaufen über 80 % der US-Verbraucher bei Walmart und mehr 95% leben innerhalb von 000 Meilen von einem Walmart-Geschäft.

Die Stärke von Walmart in physischen Geschäften ist eine große Chance, Amazon-Kunden anzuziehen. Die meisten Verbraucher, die bei Amazon einkaufen und nicht bei Walmart.com (50%) in Walmart-Läden einkaufen. Ein großer Vorstoß von Walmart in seinen Geschäften, um Verbraucher für sein Online-Geschäft zu gewinnen, könnte den E-Commerce von Walmart auf Kosten von Amazon beschleunigen.

Aber Amazon ist nicht ohne seine eigenen einzigartigen Fähigkeiten. Ein Drittel der Verbraucher kauft aufgrund ihrer Prime-Mitgliedschaft und der attraktiven Versandkosten bei Amazon ein. Nicht ganz oben auf der Liste der Gründe, bei beiden E-Händlern einzukaufen, ist die Markenauswahl. Nur ein Viertel oder weniger der Verbraucher nennen die Hauptattraktion eines der Einzelhändler als große Markenauswahl. Im Moment kaufen 10% der Verbraucher bei Amazon ein und kaufen nicht ein Walmart-E-Commerce. Aber nur 9% der Verbraucher kaufen Walmart-E-Commerce und nicht Amazon. Mitgliedschaften bei beiden Händlern bieten viele ähnliche Vorteile wie schnellen und kostenlosen Versand und Angebote für Produkte. Aber sie bieten jeweils unterschiedliche Attraktionen. Walmart bietet Einsparungen beim Benzinverbrauch und erleichtert den Verbrauchern die Kasse, wenn sie in Walmart-Geschäften sind. Amazon bietet Media-Streaming und seine Smart-Geräte für zu Hause machen es einfach zu bestellen.

Mehr Superfans von Walmart planen, ihre Einkäufe zu steigern. Bildnachweis Dschungelpfadfinder Was sie kaufen Einer der Gründe, warum beide Einzelhändler wachsen können und warum ihre Konkurrenz hart ist, ist, dass sie Verbraucher anziehen, die unterschiedliche Dinge wollen. Produkte, die von Verbrauchern, die nicht bei Amazon einkaufen, häufiger als andere im Walmart-E-Commerce gekauft werden, sind Lebensmittel (Walmart ist der größte Lebensmittelhändler in den USA), Reinigungsmittel und rezeptfreie Medikamente. Produkte, die von Verbrauchern, die nicht im Walmart-E-Commerce einkaufen, am häufigsten bei Amazon gekauft werden, sind Bekleidung (Amazon ist der größte Bekleidungsverkäufer in den USA), Vitamine/Nahrungsergänzungsmittel sowie Schönheits- und Körperpflegeprodukte.

Auswirkungen auf Drittanbieter Nur 7 % der Drittanbieter bei Amazon verkaufen auf Walmart.com. Aber sie sehen das Wachstum bei Walmart.com und denken darüber nach; fast 10% dieser Amazon-Verkäufer erwägen, auch auf dem Walmart Marketplace zu verkaufen. Und ein Drittel der Amazon-Drittanbieter glaubt, dass der E-Commerce von Walmart in Zukunft stark mit Amazon konkurrieren wird.

Next Jeder der beiden Einzelhändler nutzt seine Stärken, um zu wachsen. Während der Pandemie hat Amazon seine Luftfrachtflotte von 50 Flugzeugen auf 70 und eröffnete ein zentrales Luftfrachtdrehkreuz in der U-Bahn von Cincinnati, um seinen Vorteil in der schnellen Lieferung zu nutzen. Walmart baute seine Stärke im Lebensmittelbereich aus, indem es Mikro-Fulfillment-Zentren zur Beschleunigung der Bestellungen hinzufügte und die Abholung am Straßenrand in seiner Lebensmittel-App auf Nicht-Lebensmittelartikel erweiterte.

Beide Einzelhändler haben Vorteile, die besser sind als alle anderen und deshalb ist jeder von ihnen so groß geworden wie er hat. Aber keines der Unternehmen hat jemals einen so beeindruckenden Wettbewerber erlebt wie jetzt. Niemand kann vorhersagen, ob Walmart bei Amazon gewinnen oder möglicherweise im E-Commerce überholen wird. Im Einzelhandel wird oft davon ausgegangen, dass Führungspositionen statisch sind, aber sie ändern sich ständig, Unternehmen werden selbstgefällig und der Wettbewerb kommt von neuen Orten, die nicht vorhergesehen werden. Walmart ist ein großartiges Unternehmen, aber sie haben die Gelegenheit verpasst, Amazon zu sein, und das ließ Amazon entstehen und wachsen. Ob sie ihren Schwung behalten und Amazon schlagen können, ist eine offene Frage. Folge mir auf TwitteroderLinkedIn.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.