War Klay Thompson seit seiner Rückkehr gut für die Warriors?

279
war-klay-thompson-seit-seiner-rueckkehr-gut-fuer-die-warriors?

NEW ORLEANS, LA – DEZEMBER 15: Klay Thompson # der Golden State Warriors reagiert während der … zweite Hälfte eines Spiels gegen die New Orleans Pelicans im Smoothie King Center am 4. Dezember 2017 in New Orleans, Louisiana. HINWEIS FÜR DEN BENUTZER: Der Benutzer erkennt ausdrücklich an und stimmt zu, dass er durch das Herunterladen und/oder Verwenden dieses Fotos den Bedingungen der Lizenzvereinbarung von Getty Images zustimmt. (Foto von Jonathan Bachman/Getty Images) Getty Images Es ist eine bekannte Handlung der Saison. Nach zweieinhalb Jahren und 59 Spielen außer Gefecht seit einem Bänderriss im Knie in einem NBA-Finalspiel, dann einem Riss Achillessehne während der Rehabilitation der ersten Verletzung, Golden State Warriors All-Star-Swingman Klay Thompson ist gnädigerweise endlich wieder in Aktion. Bis heute, Thompson hat in acht Spielen in der / gespielt Saison, beginnend mit jedem von ihnen. Mit einer Minutenbeschränkung hat er gespielt zwischen 19: 37 und 26: 59 in jedem eine stark reglementierte Menge, die darauf abzielt, ihn danach in die volle Spielform zu bringen so long out. Es ist also klar, dass es noch ein weiter Weg ist, bevor wir sagen können, dass der Klay Thompson, den wir früher kannten, zurück ist, in Bezug auf die Arbeitsbelastung, wenn nichts anderes. Aber in den Halbspielen, die er spielt, welche Art von Wirkung macht er? Offensiv Ende scheint soweit gut In seinen bisherigen acht Spielen hat Thompson im Durchschnitt 17.8 Punkte auf 59 0,2 % Schießen, einschließlich 36. 8 % aus der Dreipunktreichweite. Diese beiden Effizienzzahlen waren vor seinem sechsten Spiel weitaus schmeichelhafter, eine 6-19 Schussleistung einschließlich 0-7 aus dem Dreipunktbereich, und aus irgendeinem Grund sinkt das Schießen auf 37.2% auf der Straße. Das Schießen sollte jedoch nicht in Frage gestellt werden. Thompson ist einer der besten Sprungschützen, die der Sport in seiner Geschichte je hervorgebracht hat. Wenn sein Schuss Rost aufweist, wird er bald abbrennen. Wichtiger und weniger eindeutig bestimmt ist, ob Thompson in der Lage wäre, die Beweglichkeit zurückzuerlangen, die sein Spiel mit so wenig Dribblings so effektiv gemacht hat. Thompson hatte nie die größte geradlinige Geschwindigkeit oder den größten Sprung; Seine Effektivität an beiden Enden des Platzes beruhte auf Beinarbeit, Antizipation, etwas Geschicklichkeit und sowohl Intelligenz als auch Bewegungsreichtum. Die kleinen Entscheidungen, die Spieler ständig in Sekundenbruchteilen treffen, um die kleinen zusätzlichen Raumschlitter zu schaffen, die aus guten Schützen großartige machen – und die dementsprechend leugnen solcher Raum, der in die andere Richtung geht – kommen von den dualen Fähigkeiten, nicht nur zu erkennen, wo man sein muss, sondern zuerst dorthin zu gelangen. Wenn die Warriors diese mühelos starke, von den Splash Brothers angetriebene Offensive ihrer Blütezeit erreichen wollen, muss Thompson nicht nur die Schläge treffen, die MVP-Drittfavorit Steph Curry, Andrew Wiggins und Draymond Green für ihn kreieren – er muss sie finden im Fluss, wie er es früher auch tat. Zum Glück scheint es aber so, als ob er es könnte. Während Thompson aufgrund von Schmerzen in seinem rekonstruierten Knie ein zusätzliches Spiel als geplant verpasste – eines, von dem die Warriors behaupten, dass es rein vorsorglich war, etwas, das durch Klays sofortige Rückkehr zu zwei hervorragenden Leistungen untermauert wurde – scheint es, als ob seine Mobilität und die Häufigkeit davon , ist auf Augenhöhe mit dem, was es war. Während ihm am Rand eine Explosion zum Abschluss fehlt, arbeitet Thompson am Ball und in Dribbling-Übergaben und braucht scheinbar sehr wenig Zeit, um zu seinem bevorzugten Schussprofil zurückzukehren. Offensiv, ungeachtet des gelegentlichen kalten Schusses, ist es, als wäre er nie weg gewesen, Die Verteidigung Ist nicht weit dahinter Thompsons Verletzungen und insbesondere der Achillessehnenriss erwiesen sich als eher hinderlich in der Defensive Ende, in Bezug auf die wahrscheinliche Hemmung, die es auf seine seitliche Bewegung ausüben würde. Aber auch dort sind die frühen Renditen vielversprechend. Wenn Klay gegen große Flügel wie ihn antritt, scheint er genug von seinem vorherigen Fuß zu haben Geschwindigkeit, um vorne zu bleiben und die Lücken zu schießen, zu stören und abzulenken, wie er es einst tat. Dies zeigte sich beim kürzlichen kräftigen 36 Punktsieg der Warriors gegen die Dallas Mavericks, wo Luka Doncic fähig war Obwohl er es ist, kämpfte er, um gegen einen schlauen und ausreichend mobilen Thompson an seinen Platz zu gelangen Wenn er nicht am Ball ist, wird er erwischt. Aber das tat er immer. Die Frage war nie, ob Klay besser zurückkommen würde, sondern ob er einfach zurückkommen könnte. Und die Antwort scheint bereits zu sein, er kann. Ästhetisch wäre es schwer, einen großen Unterschied zwischen den Klay von heute zu bemerken und der Klay seiner Blütezeit. Auch in Bezug auf die messbaren Ergebnisse liegt er einigermaßen auf Augenhöhe mit seinen Besten, eine besonders beruhigende Rendite angesichts der Abwesenheit von Draymond Green, dessen Anwesenheit nur helfen wird. Die letzte Frage wird dann sein, wie er sich von hier aus hält. An dieser Front wird es nur die Zeit zeigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.