Website Aufbau für Einsteiger: So gestaltest Du eine nutzerfreundliche Website

113
Website Aufbau

Möchtest Du mit Deiner eigenen Website Geld verdienen?

Hast Du bereits genaue Vorstellungen, was Du vorhast?

Wenn nicht, ist es auch nicht schlimm. 😊

Schließlich bin ich dazu da, um Dir bei dem Aufbau der eigenen Website zu helfen.

Du musst Dir nur vor Augen halten, dass die eigene Website nur ein kleiner Meilenstein ist, um sich im Internet profilieren zu können.

Generell wird es für Dich nicht sonderlich schwer sein, diese zu erstellen.
Im Gegenteil, Du wirst garantiert merken, dass Du in wenigen Schritten zu Deinem eigenen Ziel kommen kannst.
Website Aufbau

Wichtig ist es, dass Du Dir immer vor Augen hältst, was Deine Ziele wirklich sind und wie Du weiterhin den richtigen Weg gehen wirst.

Schau Dir daher von Grund auf an, welche Vorteile Du erzielen möchtest und wie Du am leichtesten an die eigene Website kommst, ohne dass es Probleme geben wird.

Ich möchte Dir im Vorfeld allerdings einige Begriffe ans Herz legen, die Dir helfen werden, Dich auf Deine eigene Website vorzubereiten.

Es hilft Dir schließlich nicht, wenn Begriffe auftreten, die Du nicht verstehst.

Es kann sonst passieren, dass Du nicht verstehst, worauf ich hinaus möchte und was wichtig für Dich ist.

Daher befasse ich mich vorab mit dem Begriff Redesign.

Was ist eigentlich damit gemeint und was hat das auch mit Deiner eigenen Website zu tun?

Der Begriff Redesign bedeutet nichts weiter, als dass Du Deine eigene Website von Grund auf grafisch neu gestalten solltest.

Alle erstellten Inhalte, welche Du mir sehr viel Mühe gestaltet hast, musst Du nun komplett neu machen oder den Anforderungen entsprechend aufbauen.

Oftmals wird dieser Begriff mit dem Fachbegriff Relaunch verwechselt.

Bei diesem veränderst Du schließlich nur das Erscheinungsbild Deiner eigenen Website.

Darauf kommt es bei Deinem Redesign an

Wie ich Dir schon im ersten Abschnitt meines Artikels erklärt habe, handelt es sich bei Redesign um eine komplette Veränderung Deiner eigenen Website.

Gerade wenn Du schon eine eigene Website hast, die bereits seit mehreren Jahren existiert, solltest Du dir in jedem Fall Gedanken darüber machen, diese einfach mal zu redesignen.

Der Website Aufbau ist dahingehend nicht einmal schwer für Dich.

Wichtig ist, dass Du darauf achtest, dass Deine Website in den Suchmaschinen gefunden wird.

Solltest dies nicht der Fall sein, musst Du den Website Aufbau anders gestalten und schauen, dass Du deutlich mehr Besucher bekommst.

Außerdem musst Du dir vor Augen halten, dass Deine Besucher nicht sofort Deine Website verlassen sollten.

Es ist viel wichtiger, dass diese einige Zeit auf Deiner Website sind und Du ihnen die wichtigsten Informationen bieten kannst.

Ich weiß selbst, dass der Website Aufbau nicht immer sehr einfach ist.

Es ist darum deutlich wichtiger, dass Du dir genau Gedanken machst und nicht nur selber zufrieden bist, sondern auch eine Breite Palette an Kunden ansprechen kannst.

Schau daher genau, was Du noch für Möglichkeiten hast und welche weiteren Themen Dir einfallen werden.

Du musst Dir schließlich immer vor Augen halten, dass der Website Aufbau nicht von heute auf morgen passiert.

Was interessiert Deine Leser eigentlich?

Möchtest Du mehr Produkte auf Deiner Website einbinden oder lieber dafür sorgen, dass Deine Leser alle wichtigen Informationen bekommen?

Gerade diese Fragen solltest Du dir in wenigen Schritten vorerst selbst beantworten.

Vielleicht fragst Du Dich zugleich, auf welche Websites du anspringen würdest und was auch Dir gefallen könnte.

Meistens ist es dann deutlich leichter, die richtigen Wege zu gehen und alle Informationen mit einzubringen, die wichtig sind.

Doch Dich interessiert vielmehr der Website Aufbau und die Gestaltung, oder? 😉

Dazu kommen wir in meinem nächsten Abschnitt.

Farben und Formen – Gestalte Deine Bereiche attraktiver

Ich werde Dir nun helfen, den Website Aufbau so zu gestalten, damit Du viele Besuchern ansprechen und zugleich auch Geld verdienen kannst.

Bevor Du allerdings beginnst, musst Du Dir Gedanken um die Farben und Formen der Website machen.

Hörst sich erst einmal einfach an oder? 😊

Schau daher, wie Du die Website visuell gestalten kannst.

Es gibt bestimmt viel Konkurrenz auf dem Markt, an die Du dich halten kannst.

Nutze daher auch die Farbpsychologie für den Website Aufbau.

Du kannst unter anderem auch Symmetrie und Asymmetrie mit einsetzen und dafür sorgen, dass Deine eigene Website viele Besucher anspricht.

Du solltest schließlich nicht vergessen, dass die Farben auf Deiner Website bereits eine unterbewusste Bewertung bei Deinen Lesern auslösen wird.

Der erste visuelle Eindruck wird bei Deinen Besuchern innerhalb von 90 Sekunden stattfinden.

Daher ist es wichtig, dass Du genau darauf achtest, wie Du den Website Aufbau gestaltest.

Außerdem kannst Du mit Hilfe der Symmetrie zugleich die Benutzerfreundlichkeit Deiner Website unterstreichen.

Dazu solltest Du bei Deinem Website Aufbau schauen, dass Du symmetrische Formen nutzt und alle Inhalte verständlich aufbaust.

Du wirst schnell merken, dass Du mit einer eingebauten Asymmetrie automatisch die Blicke Deiner Leser auf Dich ziehen wirst.

Nutze daher besondere Elemente, nimm Bilder mit auf und lass auch Deine Texte für den Website Aufbau sprechen.

Übersichtliche Texte mit Markierungen und Absätzen kannst Du allemal mit einbauen und wirst schnell sehen, dass Deine Leser begeistert sein werden.

Du liest schließlich auch lieber Texte, die übersichtlich aufgebaut sind, oder? 😊
Website Aufbau

Einfache Ansichten für die Benutzerfreundlichkeit

Du hast wahrscheinlich schon Deine ersten Gedanken gesammelt und weißt nun in etwa, wie Du den Website Aufbau gestalten möchtest, oder?

Behalte daher deutlich die Benutzerfreundlichkeit Deiner Website im Auge.

Auch diese Passage erkläre ich Dir genauer, da dieser Bereiche eine sehr wichtige Rolle spielen wird.

Deine Website kann mittels klickbaren Elementen aufgebaut werden.

Das bedeutet für Dich, dass Du auch dahingehend schauen solltest, Dein Design so simpel wie möglich zu halten.

Es sollte zwar simpel sein, aber zugleich auch zielführend.

Es gibt daher einige Mittel und Wege, die beim Website Aufbau helfen können und die ich Dir natürlich genauer vorstellen möchte.

Du musst dafür sorgen, dass Du mit Deinem Website Aufbau eine Bindung zu Deinen Lesern aufbaust.

Ein usernahes Design, verschiedene Umfragen, um die Leser mit einzubeziehen und vor allem auch der Bereich Storytelling können Dir dabei helfen.

Mit dem Storytelling meine ich, dass Du Deine eigenen Erfahrungen beim Website Aufbau mit einbringen kannst.

Berichte Deinen Lesern, was Du tust und was Du noch alles machen willst.

Es ist für Deinen Website Aufbau daher sehr wichtig, dass Du das Design und zugleich die Benutzerfreundlichkeit genau miteinander verbindest.

Ein stimmiges Design spricht schließlich eine Reihe von Lesern an und Du behältst Deine bisherigen Leser direkt auf Deiner eigenen Website.

Aufmerksamkeit ist immer ein gutes Zeichen, oder nicht? 😊

Lange Verweildauer und Reaktionen Deiner Leser gehören bei Deinem Website Aufbau einfach dazu.

Du kannst natürlich gern WordPress oder andere Anbieter nutzen, um Deine Seite auf- oder gar auszubauen.

Nutze einfach mal Deinen eigenen Weg und schaue Dir die passenden Angebote dazu an.

Ich helfe Dir in diesem Beitrag lediglich und gebe Dir ein paar Tipps, damit Du auch als Einsteiger den Website Aufbau verstehst und die vielen Inspirationen direkt mit einbinden kannst.

Plane von Anfang an Deine Benutzerfreundlichkeit auf der Website

Ein weiterer Punkt, den ich Dir für den Website Aufbau ans Herz legen möchte ist, dass Du deine Benutzerfreundlichkeit von Anfang an planen solltest.

Damit meine ich nicht, dass Du dir einfach nur Ziele setzt.

Nein im Gegenteil.

Schaue, dass Du alles so aufbaust, wie Deine Leser es von Dir erwarten.

Das gesamte Online Geschäft basiert auf diesem Prinzip, sodass Du es beim Website Aufbau ebenfalls mit anwenden kannst.

Leider ist es oftmals der Fall, dass Kunden von zu vielen Informationen überflutet werden oder es gar passieren kann, dass es einfach zu viele Auswahlmöglichkeiten gibt.

Kunden suchen nicht gerne. Sie wollen sofort die wichtigsten Informationen erhalten und nicht lange warten, bis sie auf Deiner Website das passende gefunden haben.

Es ist daher wichtig, dass Deine Besucher auch beim Website Aufbau beachtet werden.

Dies nicht nur in Deiner reinen Planung, sondern zugleich bei allen Gestaltungsprozessen, die Du dahingehend annehmen wirst.

Du wirst merken, dass die Benutzerfreundlichkeit einfach einer der wichtigsten Faktoren ist.

Daher habe ich Dir einige Punkte aufgelistet, die Dir garantiert helfen werden.

74 Prozent Deiner Lesen wünschen sich schließlich eine einfache Navigation, die Du beim Website Aufbau auf jeden Fall beachten solltest.

Hinzu kommen die kurzen Ladezeiten und regelmäßige Informationen, die Du an Deine Leser weitergeben musst.

Binde auch gleich einen sofortigen Kundenservice mit ein.

Du weißt nicht genau, wie Du die oben genannten Punkte einfach bei Deinem Website Aufbau mit einbinden kannst?

Ganz einfach 😊 Mache Dich im Vorfeld mit Deinen Lesern vertraut.

Schaue, was sie von Dir erwarten oder schalte eine Umfrage, um genau diese Bereiche dauerhaft verbessern zu können.

Außerdem kannst Du dafür sorgen, dass Du bei Deinem Website Aufbau zugleich eine Art Hilfefunktion mit anbietest. Gute Ideen, oder? 😊

Und vor allem sehr einfach umzusetzen.

Bestimme die Ziele Deiner Leser und entscheide Deinen Website Aufbau

Nun kommen wir zu einem der wichtigsten Punkte beim Thema Website Aufbau.

Schließlich möchtest Du wahrscheinlich sofortigen Erfolg haben, oder?

Frage Dich doch mal, was die Ziele Deiner Leser sind.

Was wollen sie wirklich?

Wofür kommen sie auf Deine Website?

Mögliche Nutzer-Ziele sind unter anderem das Einholen von Informationen.

Es kann aber auch sein, dass die Leser auf Deine Seite kommen, um Tipps zu bekommen oder gar Produkte vergleichen wollen.

Sobald Du genau das herausgefunden hast, kannst Du den Website Aufbau in wenigen Schritten gestalten.

Du wirst sehen, dass selbst das Schreiben Deiner Texte deutlich leichter fallen wird, da Du ja weißt, was Deine Leser sich wünschen.

Danach musst Du nur noch schauen, wie Du genau diese Ziele umsetzen möchtest.

Dazu kannst Du mehr Traffic einholen, die Reichweite Deiner Website steigern und dafür sorgen, dass Deine Leser Dich bewerten können.
Website Aufbau

Anhand der Bewertungen, selbst wenn sie nicht immer positiv ausfallen, wie es auch bei mir mal der Fall ist, kannst Du schließlich deutlich mehr für den Website Aufbau tun.

Du kannst Deine eigene Website auf Wunsch Deiner Leser deutlich verbessern und wirst schnell merken, dass die Zahl Deiner Leser dann auch steigen wird.

Sammle daher alle Antworten Deiner Leser und nutze dies für Deinen eigenen Website Aufbau.

Ist doch alles relativ einfach, oder? 😊

Fassen wir nochmal kurz zusammen, was ich dir beigebracht habe.

Zuerst solltest Du Farben, Formen und Symmetrie nutzen, damit Deine Website einfach perfekt für den Leser aufgebaut ist.

Danach machst Du dich an die Benutzerfreundlichkeit, die für Deinen Website Aufbau einfach das A und O sein wird.

Schon hast Du die ersten Schritte getan und musst nur noch auf die Wünsche Deiner Leser eingehen.

In wenigen Schritten wirst Du merken, dass Deine Website gut ankommen wird und Du schon bald Geld damit verdienen kannst.

Schritt für Schritt zu Deinem Erfolg

Ich hoffe, ich konnte Dir nun zeigen, auf was es beim Website Aufbau ankommt.

Damit Du Deine Website nun aufbauen kannst, musst Du Dir nur noch den passenden Anbieter heraussuchen.

Registriere Dich dort und starte den Website Aufbau in wenigen Schritten.

Du wirst im Vorfeld wahrscheinlich schon viele Bilder und Texte erstellt haben, die Du dann auf Deiner Website mit einbringen kannst.

Vergiss jedoch nicht, Deine Domain zu registrieren.

Vielleicht hast Du bereits einen guten Namen gefunden und kannst sicher sein, dass dieser auch Deine Leser anspricht?

Bei Deinem Website Aufbau solltest Du auf jeden Fall darauf achten.

Je mehr Besucher auf Deiner Website sind, umso mehr Geld kannst Du verdienen.

Jeder fängt einmal klein an.

Habe ich schließlich auch 😊 Du wirst daher garantiert merken, dass es nicht schwer sein wird, mit Deiner eigenen Website Erfolg zu haben.

Du musst nur Geduld haben und die richtigen Schritte beim Website Aufbau gehen.

Danach steht auch Deinem Erfolg garantiert nichts im Wege.

Als Einsteiger kannst Du mit meinen Hilfen beim Website Aufbau garantiert nichts mehr falsch machen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.