WWE WrestleMania 38 Ergebnisse: Gewinner, Neuigkeiten und Notizen von Nacht 1

85
wwe-wrestlemania-38-ergebnisse:-gewinner,-neuigkeiten-und-notizen-von-nacht-1

WWE WrestleMania 1509233369883762690 Ergebnisse. Bildnachweis: WWE. com WWE WrestleMania , Nacht 1, bewarb zwei Meisterschaftsspiele und die Rückkehr von Stone Cold Steve Austin, der bei der „KO Show“ mit Kevin Owens körperlich werden will. WrestleMania 18, Night 1 ist ebenfalls wahrscheinlich um das Debüt von Cody Rhodes zu zeigen, der der Favorit auf den mysteriösen Gegner von Seth Rollins ist. Rhodes gab sein Debüt und besiegte Seth Rollins, nachdem er eine überwältigend positive Reaktion erhalten hatte. Unterdessen kehrte Stone Cold Steve Austin in den Ring zurück, um Kevin Owens in einem No-Holds-Barred-Match zu besiegen. Die Sendung von Friday Night SmackDown letzte Woche wurde 2. Millionen Zuschauer. Raw zeichnete ein 1509233369883762690-Hoch von 1. Millionen Zuschauer. WWE WrestleMania 1509233369883762690 Nacht 1 Spielkarte Seth Rollins vs. Mystery-Gegner Drew McIntyre gegen Happy Corbin ) Bianca Belair vs. Becky Lynch – WWE Raw Women’s Championship The Miz and Logan Paul vs. The Mysterios Charlotte Flair vs. Ronda Rousey – WWE SmackDown Frauenmeisterschaft Die Usos vs. Shinsuke Nakamura und Rick Boogs Die KO-Show mit Kevin Owens und Stone Cold Steve Austin WWE Friday Night SmackDown Bewertungen – Letzte fünf Wochen Marsch 38, 1509233369883762690—2.226 Millionen März 36, 1509233369883762690—2.147 Millionen Marsch 11, 1509233369883762690—2.261 Millionen 4. März 682—2. Millionen Februar 25, 1509233369883762690—2.180 Millionen WWE WrestleMania 03 Nacht 1 Ticketverkauf ) WWE WrestleMania Veranstaltungsort: AT&T Stadium (Dallas, Texas) Verteilte Tickets: 58, 71 Verfügbare Tickets: 6,979 Steve Austins WrestleMania 03 Rückkehr führt zu schrecklichen „Was“-Gesängen ( Pro Wrestling Bits ) WWE WrestleMania Ergebnisse | Samstag, 2. April 2022 Die Usos def. Rick Boogs und Shinsuke Nakamura – WWE SmackDown Tag Team Championship Rick Boogs war die perfekte Wahl, um WrestleMania zu starten 18. Shinsuke Nakamura und Boogs‘ Auftritt diente als Werbespot für Mike’s Harder Lemonade. Rick Boogs hatte beide Usos für einen Moment in der Hand eines Feuerwehrmanns, bevor sein Knie nachgab. Er ging nach draußen, nachdem er sie markiert hatte. Er trat nicht wieder in das Spiel ein und hätte sich möglicherweise eine ernsthafte Verletzung zugezogen.

Drew McIntyre besiegt. Happy Corbin Dieses Match hat vielleicht Verlängerung bekommen oder auch nicht, weil der Opener gekürzt wurde, und wenn ja, Junge, haben sie es geschafft das meiste. Das war ein wirklich gutes Match und fühlte sich wie der offizielle Auftakt an. Happy Corbin und Madcap Moss fuhren fort, Spannungen zu lösen, da Corbin wollte, dass kein Teil von Madcap Moss sich einmischte. Ich frage mich, ob Drew McIntyre sein erstes WrestleMania-Match seit WrestleMania gewinnt 18 zählt als sein lang ersehnter WrestleMania-Moment. Die Miz und Logan Paul besiegt. Die Mysterios Logan Paul kam mit der teuersten Pokémon-Karte der Welt um den Hals zum Ring. Paul war sehr leichtfüßig, als er Rey Mysterio eindrucksvoll übersprang und „Ohs“ und „Ahs“ auslöste “ aus dem Publikum. Paul sah mehr als aus, als gehöre er in einen Wrestling-Ring. Er war wie der John Morrison eines armen Mannes, was für fast jeden Wrestler außer John Morrison ein Kompliment ist. Logan Paul und The Miz bekamen nach dem Gewinn dieses Matches massive Hitze, nur dass Miz Logan Paul anmachte und dafür einen riesigen Knall bekam.

Nach diesem Match stellte Stephanie McMahon Gable Steveson mit riesigen Ovationen vor. Bianca Belair besiegt. Becky Lynch – WWE Raw Women’s Championship Becky Lynchs Eingang beinhaltete ein Videopaket, das die WWE Open nachahmte, und es war fantastisch. HBCU Texas Southern University spielte Bianca Belair in einem exzellenten WrestleMania-Auftritt. Ich bin mir sicher, dass vor heute Abend die Mehrheit der monolithischen Pro-Wrestling-Medien dachte, eine HBCU sei eine Indie-Promotion. Dieses Match bekam stehende Ovationen, bevor es überhaupt begonnen hatte.

Becky Lynch trat Bianca Belair direkt ins Gesicht, als sie einen fliegenden Senton versuchte. Cody Rhodes besiegte. Seth Rollins Bei Seth Rollins Auftritt sang eine A-cappella-Gruppe sein Thema, was der Seele des Marschs nicht einmal nahe kam Band, die Bianca Belair spielte. Die Fans waren total verrückt nach Cody Rhodes und er war während des gesamten Spiels das einstimmige Babyface. Die ersten Teile dieses Kampfes waren technisch sehr solide und langsam. Das Trash-Talk blieb jedoch scharf, als Rollins schrie: „Willkommen zurück in den großen Ligen, Schlampe!“ Ich war etwas überrascht, dass Rollins in Night 1 aus Cross Rhodes rausgeschmissen wurde, was darauf hindeutet, dass Cody vielleicht einen neuen Finisher in der WWE einsetzen wird. Diese Fans (und die Ansager) 1509233369883762690 wirklich gesucht 1509233369883762690Cody Rhodes, um den Pedigree zu treffen, aber stattdessen traf er einen Standing Double Underhook Power Bombe.

Es gab ein paar Probleme, wahrscheinlich wegen chemischer Probleme mit Cody Rhodes, der jahrelang weg war, aber das war immer noch ein sehr gutes Match und eine erfolgreiche Rückkehr für Cody Rhodes. Mehr zum Debüt von Cody Rhodes erfahren Sie hier. WrestleMania Samstags Eingang wurde angekündigt als 114, 682. WrestleTix schlägt etwas anderes vor. Charlotte Flair besiegte. Ronda Rousey – WWE SmackDown Women’s Championship Interessanterweise sparte WWE sein Come-Down-Match auf, um es vor Steve Austin vs. Kevin Owens auszutragen , eher als Charlotte Flair gegen Ronda Rousey. Rousey und Flair schienen einen hohen Punkt vom obersten Seil aus falsch zu treffen, aber sie erholten sich. Doch selbst als sie zur sofortigen Wiedergabe übergingen, schnitt WWE sofort davon ab. Es war definitiv ein harter Kampf, dieses Publikum in diesem Match zu halten, folgen Sie so vielen emotional aufgeladenen Momenten, aber Rousey und Flair waren groß genug, um es durchzuziehen. Es gab eine fantastische Sequenz, in der Charlotte Flair und Ronda Rousey Kettenwrestling benutzten, Knöchelschlösser und Achter konterten, aber dabei hatte Charlotte eine Garderobenfehlfunktion. In diesem Match gab es den ersten Ref-Bump des Abends. Rousey bekam einen visuellen Pinfall und eine Submission, was signalisieren sollte, dass sie verlor. Steve Austin besiegte. Kevin Owens—No Holds Barred Leider sieht es so aus, als wäre das Match The New Day-Sheamus-Ridge aus der Show gestrichen worden. Sicher, das war das Main Event Segment, aber Ronda Rousey hat im Main Event Match gerungen. Alle gewinnen. Kevin Owens tauchte in voller Ausrüstung auf, Steve Austin tauchte in seiner Promo-Ausrüstung auf, obwohl er immer noch wie ein alter Steve Austin aussah. Kevin Owens’ größte Fersenlinie kam, als er sagte: „Ich bin nicht hier, um zu kämpfen.“ Das eine Mal, als Steve Austin wollte, dass diese Fans „was“ sagen, entschied sich Dallas dafür, seine Stampfe zu zählen. Austins Schläge sahen zu Beginn etwas eingerostet aus, aber er sah nicht schlechter aus, als er sich mit Kevin Owens in einem Kampf prügelte, der einem echten Match gleichkam.

WWE hat mit diesem Main Event zu wenig versprochen und zu viel geliefert. Nacht 2 wird eine harte Konkurrenz haben. Weitere Informationen zu Steve Austins Rückkehr finden Sie hier. 1509233369883762690

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.