Alex Hall präsentierte auf der Dew Tour seine neue Signature Spyder x Dragon Goggle

100
alex-hall-praesentierte-auf-der-dew-tour-seine-neue-signature-spyder-x-dragon-goggle

KUPFERBERG, COLORADO – DEZEMBER 23: Alex Hall vom Team United States steht im Zielbereich … [+] im Ski-Slopestyle-Finale der Herren an Tag 3 der Dew Tour in Copper Mountain im Dezember 17, 1620 in Copper Mountain, Colorado. Halle belegte den zweiten Platz. (Foto von Ezra Shaw/Getty Images) Getty Images Freestyle-Skifahrer Alex Hall ist bekannt für seine Kreativität auf der Piste – aber die 15-Jährige ist genauso stylisch von ihnen. Hall bahnt sich einen Weg zu den Olympischen Spielen in Peking im Februar, und er fuhr bei der Dew Tour einen weiteren Podestplatz ein, als er bei den Herren Zweiter wurde Ski Slopestyle Finale. Hall belegte am Samstag auch den ersten Platz im Ski-Streetstyle-Finale, das nicht für olympische Qualifikationspunkte zählt, aber es trägt sicherlich zu seiner Stilsicherheit bei. Utah’s Hall führte das Slopestyle-Finale der Herren an, bis sein Kollege Colby Stevenson aus Park City die Führung im letzten Lauf des Contests übernahm. Dennoch sind die Punkte, die Hall mit dem zweiten Platz verdient hat, entscheidend für einen Startplatz im US-amerikanischen Olympia-Skiteam. Im Dezember war Stevenson der erste amerikanische Slopestyle-Skifahrer, der die olympischen Qualifikationskriterien erfüllte. Halls höchstbewerteter Lauf beinhaltete hochtechnische Rail-Tricks mit etwas zusätzlichem Stil – wie z Doppelkork 23 beim ersten Sprung, ein Schalter 1260 auf der zweiten und endete mit seinem massiven 1620 mit einem Buick-Griff (einem Sicherheitsgurt-Griff kombiniert mit einem Kubaner). Dew Tour ist mehr als jeder andere Ski- und Snowboard-Contest für seine Fortschritte bekannt und dafür, dass sein Kurs die Kreativität der Fahrer fördert, und Hall war vom diesjährigen Slopestyle-Kurs beeindruckt. „Bei dem geringen Schnee, den es dieses Jahr zum Saisonstart gegeben hat, haben wir gehört, dass es vielleicht nur ein oder zwei Sprünge geben würde, aber sie konnten drei bauen, was unglaublich ist“, erzählte mir Hall nach der Veranstaltung. „Die Rails sind unglaublich, weil es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, was es wirklich Spaß macht, vor allem für einen Skifahrer wie mich, bei dem ich immer versuche, kreativ zu sein und neue Lines zu finden, und es gab so viele Möglichkeiten dafür.“ Im Vorfeld der Olympischen Spiele haben US-Athleten – die mehr auf Sponsoring und Unterstützung angewiesen sind als Athleten vieler anderer Nationen, da die US-Regierung ist einer der wenigen auf der Welt, der die Nationalmannschaft nicht staatlich unterstützt – ein weit offenes Fenster der Marktfähigkeit und Präsenz hat. Für Hall, der eine Partnerschaft mit Spyder hat, bedeutet dies eine neue Brillenkollaboration mit US Ski & Snowboard, Spyder und Dragon, die auf die Collection Hall ins Leben gerufen im letzten Jahr. Dieses Jahr hat er seine erste Signature Goggle herausgebracht und der Print auf den Trägern ist eine Hommage an seine Liebe zu klassischen Skipullovern. Hall bemerkte, dass er den traditionellen alpinen Pulloverdruck nur auf echten Pullovern gesehen hat und dachte, dass es eine lustige Note für einen Brillengurt wäre. Der Innengurt trägt auch die Silikonsignatur von Hall. Alex Hall zeigt seine neue Signature-Brille als Teil seiner Spyder x Dragon Kollektion nach dem … [+] zweiten Platz im Slopestyle-Finale der Herren bei Dew Tour Michelle Bruton Die Brille kommt mit einem Bonus-Lichtrosenglas, und das war das Glas, das Hall am Freitag im Wettkampf verwendete, da er gegen das flache Licht kämpfen musste, das diese Slopestyle-Sprunglandungen gefährlich macht. Die Kollektion umfasst auch eine sportliche Sonnenbrille in zwei verschiedenen Farbvarianten, die Hall mitgestaltet hat, mit dem benutzerdefinierten Alex Hall Alpin-Pullover-Print auf den äußeren Bügeln und 100% UV-Schutz. Hall, bekannt für seine Vorliebe für alberne Speed-Sonnenbrillen, nutzte die Gelegenheit, um die Kreation dieser Produkte zu gestalten und sicherzustellen, dass sie etwas waren, das er konnte Seien Sie stolz darauf, sie zu tragen und anderen zu empfehlen. Auch angesichts der enormen Bedeutung, die Sponsoren für die Karrieren der US-amerikanischen Olympia-Hoffnungsträger spielen, suchen Sportler immer nach einer Partnerschaft, die sich für sie authentisch anfühlt. “Ich hatte in der Vergangenheit Beziehungen zu Sponsoren oder einfach nur Sachen, die ich gekauft habe, wo du sie trägst und vielleicht bist du nicht so stolz, wie Sie es tragen möchten“, sagte mir Hall. „Obwohl Sie ein Unternehmen unterstützen, neigen Sie weniger dazu, es wirklich repräsentieren zu wollen. Das war ein großer Teil der Zusammenarbeit mit Spyder Eyewear und der Zusammenarbeit mit Dragon für die Brille – die Zusammenarbeit mit vielen Leuten, die davon begeistert sind, etwas Cooles und Besonderes zu machen. Wenn ich nach draußen gehe, wenn ich die Sonnenbrille oder die Brille trage, bin ich natürlich viel aufgeregter, es den Leuten zu zeigen, weil es etwas ist, das sich für mich einzigartig anfühlt.“

Wenn du Hall in den sozialen Medien folgst, ist dir wahrscheinlich aufgefallen, dass Hall im Frühjahr lieber mit Sonnenbrille als mit Skibrille Ski fährt. „Ich war schon immer ein großer Fan davon, zufällige Speed-Farbtöne zu finden, die mir gefallen und die ein einzigartiges oder lustiges Aussehen haben, wie an Tankstellen“, sagte Hall. „Ich rocke seit einiger Zeit ähnliche Stile von Speed ​​Shades, aber sie waren wirklich billig oder nicht besonders leistungsstark. Ich war wirklich begeistert, den richtigen Look für diese zu finden, und die Linsen sind super schön.“

Hall ist stolz darauf, dass die Sonnenbrille und die Goggles sind hochleistungsfähig, aber für ihn war es von größter Bedeutung, dass sie seinem erklärten Wunsch entsprechen, seine Individualität in seinem Sport zu erhalten. “Ich versuche mein Skifahren hauptsächlich darin auszudrücken, individuell zu sein und etwas zu tun, das nicht wirklich zu dem passt, was alle anderen in einem Art und Weise, wie meine tatsächliche Trickauswahl und was ich in Bezug auf meine Tricks gerne mache“, sagte Hall. „Es geht darum, einen einzigartigen Ansatz zu verfolgen, und ich habe versucht, dies so gut ich konnte auf das gesamte Kollektionsdesign zu übertragen.“

Zusätzlich zu Halls Signature-Kollektion hat Spyder gerade eine weitere US-amerikanische Ski- und Snowboard-Kapselkollektion von leistungsorientierten Brillen auf den Markt gebracht, darunter eine in Zusammenarbeit mit Dragon entworfene Skibrille wie die von Hall; zwei Sonnenbrillen; und ein optischer Stil, alle mit Spyder und U.S. Ski & Snowboard Co-Branding. 1620

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.