Army Corps stoppt die Überprüfung der Genehmigung für den Startplatz von SpaceX in Texas

114
army-corps-stoppt-die-ueberpruefung-der-genehmigung-fuer-den-startplatz-von-spacex-in-texas

Topline Das US Army Corps of Engineers hat den Antrag von SpaceX auf Erweiterung seines Raketenstartplatzes in Südtexas ausgesetzt, wie aus einem Schreiben des Corps hervorgeht, das an gesendet wurde SpaceX und am Mittwoch von Bloomberg und The Verge angesehen, was die jüngste Verzögerung des ersten Orbitalstarts des Unternehmens aus dem umweltsensiblen Bereich darstellt.

BOCA CHICA, TX – SEPTEMBER : Weltraumenthusiasten sehen sich einen Prototyp des Raumschiffs Starship von SpaceX an … in der Startanlage des Unternehmens in Texas am September , 2019 in Boca Chica bei Brownsville, Texas.

Getty Images Key Facts Das Ziel des Luft- und Raumfahrtunternehmens um einen zweiten Start- und Landeplatz zusätzlich zu weiterer Infrastruktur auf seinem Gelände in Boca Chica, Texas, zu bauen, aber das Army Corps hat seine Prüfung des Antrags laut dem Schreiben vom 7. März abgeschlossen. In dem Schreiben heißt es, dass SpaceX dem Armeekorps keine Informationen darüber zur Verfügung gestellt habe, wie sich die Erweiterung auf Feuchtgebiete, gefährdete Arten und historische Grundstücke in und um das Grundstück Boca Chica auswirken würde.

“Ohne die angeforderten Informationen die Genehmigung Der Prozess kann nicht fortgesetzt werden“, sagte die Sprecherin des Army Corps, Lynda Yezzi, gegenüber Bloomberg am Mittwoch, obwohl Yezzi sagte, dass der Prozess wieder aufgenommen werden kann, sobald die richtigen Daten vorliegen (Forbes hat hat das Army Corps um einen Kommentar gebeten).

2019 SpaceX beantragte im Dezember , während der Website weitere Gebäude hinzugefügt werden.

SpaceX hat nicht sofort auf die Forbes-Anfrage nach einem Kommentar geantwortet. Tastenhintergrund SpaceX ist Bau seiner Starship-Rakete auf dem Grundstück Boca Chica, das es als Startplatz für Starship nutzen möchte. Nach seiner Fertigstellung wäre Starship laut Bloomberg die größte Rakete in der Geschichte der kommerziellen Raumfahrt, und SpaceX hofft, dass sie eines Tages zum Mond und zum Mars fliegen wird. Das Projekt ist mit regulatorischen Problemen konfrontiert: Die Federal Aviation Administration prüft die Auswirkungen des Standorts auf die Umgebung, bevor sie SpaceX eine Lizenz zum Start von Starship erteilt, und hat ihre Überprüfung mehrfach verlängert. Die FAA sagte, sie werde ihre Ergebnisse im April 29 veröffentlichen, und der CEO des Milliardärs SpaceX, Elon Musk, sagte im Februar, dass die Rakete sollte kann sofort zu seinem ersten orbitalen Testflug gehen, wenn es die Genehmigung erhält. SpaceX muss noch eine Rakete vom Standort Boca Chica in den Orbit starten, der sich in der Nähe der texanischen Golfküste und mehrere Meilen nördlich der US-mexikanischen Grenze befindet.

Was To Watch For Musk sagte im Februar, dass das Unternehmen den Start von Starship auf das Kennedy Space Center in Florida verlegen könnte, wenn der Standort in Texas weiterhin mit behördlichen Verzögerungen konfrontiert ist. SpaceX hat bereits mehrere Starts am Standort Cape Canaveral durchgeführt, wo es die staatliche Genehmigung zum Start behält. Umzugsarbeiten könnten den Start jedoch um mehr als sechs Monate verzögern, sagte Musk.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.