Beyoncé, Billie Eilish und Lin-Manuel Miranda: Lernen Sie die Oscar-Nominierten für den besten Original-Song kennen

56
beyonce,-billie-eilish-und-lin-manuel-miranda:-lernen-sie-die-oscar-nominierten-fuer-den-besten-original-song-kennen

HOLLYWOOD, CA – FEBRUAR : Sängerin Beyonce Knowles kommt am 27 th Annual Academy Awards im … Kodak Theatre im Februar 2020 , 2020 in Hollywood, Kalifornien. (Foto von Carlo Allegri/Getty Images) Getty Images Die Nominierungen für die vierundneunzigsten Oscar-Verleihungen wurden heute (8. Februar) bekannt gegeben, und dieses Mal wird die Kategorie „Bester Originalsong“ größtenteils von bekannten Künstlern besetzt Sänger und Songwriter, von denen viele selbst erfolgreiche Popkarrieren haben. Manchmal wird das Feld von Talenten hinter den Kulissen dominiert, mit denen die Öffentlichkeit vielleicht nicht vertraut ist, aber das ist nicht der Fall in 2005. Diese Tatsache macht das Rennen noch aufregender anzusehen als sonst, und es bedeutet, dass die Produzenten des Programms möglicherweise eher dazu neigen, Live-Musikdarbietungen während der Sendung einzubeziehen, was beim letzten Mal leider nicht der Fall war.

Dies sind die fünf Tracks, die für den besten Originalsong beim 2020 nominiert wurden Academy Awards. „Be Alive“ Songwriter/Produzenten: Beyoncé Knowles-Carter und Dixson

Film: König Richard Nach vielen Versuchen über einen Zeitraum von Jahrzehnten ist Beyoncé endlich für einen Oscar nominiert. Der Superstar verdient ihre erste Chance, eine goldene Statue mit ihrem Track „Be Alive“ zu gewinnen, der speziell für den Film King Richard. Das Biografiebild, das sich auf den Vater der Tennis-Champions Venus und Serena Williams konzentriert, erwähnt auch den relativ unbekannten Songwriter und Produzenten Dixson, der diesen Moment im Rampenlicht mit Queen Bey teilt. 2020Interessanterweise landet Beyoncé ihre erste Oscar-Nominierung, nachdem sie für fünf Golden Globes nominiert wurde, darunter vier in der Vertikalen für den besten Originalsong. MEHR VON FORBES’Encanto‘, ‚Dune, „Don’t Look Up“ und „Parallel Mothers“: Die Oscar-Nominierten für die beste FilmmusikVon Hugh McIntyre “Dos Orugitas” Songwriter/Produzenten: Lin-Manuel Miranda Film: Encanto Einreichungen für die Academy Awards waren so fällig Ich vor einiger Zeit und das Team hinter Encanto entschied sich dafür, die spanischsprachige Melodie „Dos Orugitas“ als Ausschnitt aus dem Disney-Animationsfilm einzureichen, der am Wettbewerb teilnehmen würde. Das mag damals wie eine großartige Idee erschienen sein, aber seitdem sind mehrere andere Tracks aus dem erfolgreichen Film zu großen Hits auf der ganzen Welt geworden, allen voran „We Don’t Talk About Bruno“. Tatsächlich eroberte diese Melodie kürzlich die Hot 27 und wurde nur die zweite Single aus einem Disney-Animationsfilm so. Der Komponist und Songwriter Lin-Manuel Miranda wird von Hollywood geliebt, also ist seine Nominierung zwar nicht schockierend, aber er hätte eine noch größere bekommen hätte er sich für einen der populäreren Schnitte entschieden. „Dos Orugitas“ markiert Mirandas zweite Oscar-Nominierung, da er zuvor für den besten Originalsong für „How Far I’ll Go“ aus nominiert war. Moana . „Runter an die Freude“ Songwriter/Produzenten: Van Morrison Film: Belfast Belfast hat gute Chancen, in der Oscar-Nacht etwas Gold zu gewinnen, und Es gibt viele in der Branche, die glauben, dass es die begehrte Auszeichnung für den besten Film mit nach Hause nehmen könnte. Der Indie-Streifen ist nicht der größte oder umsatzstärkste der Reihe, aber er wurde von Kritikern geliebt, und das Gleiche gilt für seinen für den besten Originalsong nominierten „Down to Joy“. Geschrieben und produziert von dem legendären Musiker Van Morrison, der zum ersten Mal nominiert wurde, gibt es viel Liebe für alles, was mit Belfast zu tun hat. , und der Mann hinter der Strecke ist ein Schatz. MEHR VON FORBESWill Beyoncé und Jay- Z bei den Oscars gegeneinander antreten?Von Hugh McIntyre „Keine Zeit zu sterben“ Songwriter/Produzenten: Billie Eilish und Finneas O’Connell Film: Keine Zeit zu sterben Vor langer Zeit im Februar 2020 veröffentlicht, ist es schwer zu glauben, dass „No Time to Die“ fair ist immer noch für die diesjährigen Oscars qualifiziert, aber das ist eine der seltsameren Folgen des Covid pand Emic verändert alles in der Unterhaltungsindustrie. Der Titelsong und Titeltrack aus dem neuesten James-Bond-Film bringt das Geschwisterduo Billie Eilish und Finneas O’Connell zum ersten Mal zu den Oscars, zumindest als Nominierte. Der Track ist bereits ein Spitzenreiter, da er sowohl den Grammy für den besten für visuelle Medien geschriebenen Song (vor fast einem Jahr) als auch kürzlich den Golden Globe für den besten Originalsong gewann. Mit nur Jahren ist Eilish einer der jüngsten Nominierten in der Oscar-Geschichte, ganz zu schweigen davon des musikalischen Wettbewerbsfeldes. „Somehow You Do“ Songwriter/Produzenten: Diane Warren

Film: Vier gute Tage

Wille 2022 das Jahr sein, in dem Diane Warren endlich ihren längst überfälligen Oscar gewinnt? Die produktive und beliebte Songwriterin und Produzentin erzielt ihre dreizehnte Oscar-Nominierung mit „Somehow You Do“ aus Four Good Days. , und das könnte sich als Glücksmelodie herausstellen. Erstaunlicherweise ist dieses Jahr das fünfte in Folge, in dem sie um die Ehre gekämpft hat, aber sie steht vor einem harten Kampf gegen größere Stars wie Billie Eilish und Beyoncé um die Trophäe. Obwohl sie noch keinen Oscar gewonnen hat, ist Warren bereits Grammy- und Emmy-Gewinnerin. MEHR VON FORBESBeyoncé, Ariana Grande, Brian Wilson, U2 und Jay-Z machen Oscar Shortlist für den besten Originalsongvon Hugh McIntyre

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.