Biden ernennt Ketanji Brown Jackson zum Supreme Court Hier ist, was wir über sie wissen.

212
biden-ernennt-ketanji-brown-jackson-zum-supreme-court-hier-ist,-was-wir-ueber-sie-wissen.

Topline Präsident Joe Biden nominiert die US-Bezirksrichterin Ketanji Brown Jackson für den Obersten Gerichtshof, wie mehrere Verkaufsstellen am Freitag berichteten, und markiert damit die erste schwarze Frau aller Zeiten für den Obersten Gerichtshof nominiert und beginnt einen wahrscheinlich schnellen Kampf im Senat, um die erste Wahl des Präsidenten für den Obersten Gerichtshof zu bestätigen, während die Demokraten immer noch die Kontrolle über den Senat haben.

Richterin Ketanji Brown Jackson sagt während ihrer Anhörung vor dem Justizausschuss des Senats am aus. . Mittwoch, April , .

CQ-Roll Call, Inc. über Getty Images Key Facts CNN und der Associated Press-Bericht Biden wird Jackson benennen das High Court unter Berufung auf anonyme Quellen, mit einer offiziellen Ankündigung, die am Freitag erwartet wird. Die Nominierung erfüllt Bidens Versprechen, die erste schwarze Frau an den Obersten Gerichtshof zu berufen – auf den Tag genau zwei Jahre vor der Bekanntgabe von Jacksons Nominierung gemacht wurde – und kommt, nachdem seine Regierung Berichten zufolge mindestens ein Dutzend Frauen für die Rolle in Betracht gezogen hatte.

Jackson, , ist jetzt am US-Berufungsgericht für den DC Circuit tätig, nachdem Biden sie letztes Jahr an das Gericht berufen hatte, und davor als Bundesbezirksrichterin in Washington, DC

Sie war zuvor auch als Pflichtverteidigerin und als Pflichtverteidigerin tätig stellvertretende Vorsitzende der US Sentencing Commission, die ihr Lob von Progressiven eingebracht hat. Zu Jacksons bemerkenswertesten Entscheidungen auf der Bundesbank gehörte in , als sie Don McGahn, den Anwalt des Weißen Hauses aus der Trump-Ära, befahl, vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses im Rahmen seiner Untersuchung der russischen Wahleinmischung auszusagen – und erklärte in ihrem Urteil, „Präsidenten sind keine Könige.“

Worauf zu achten ist Das Bestätigungsverfahren durch den Senat, das voraussichtlich zügig ablaufen wird. Der Vorsitzende des Justizausschusses des Senats, Senator Dick Durbin (D-Illinois), sagte, bevor der Kandidat bekannt gegeben wurde, dass er beabsichtige, den Prozess bis zur Osterpause des Senats am 8. April abzuschließen, und Jackson werde eine einfache Mehrheit erhalten müssen Stimmen im Senat müssen bestätigt werden.

Was wir nicht wissen Wie viele Stimmen im Senat der Republikaner Jackson erhalten wird. Biden sagte, bevor der Kandidat bekannt gegeben wurde, er erwarte, dass jeder, den er nannte, in einer überparteilichen Abstimmung bestätigt werde, die Jackson durchaus bekommen könnte. Drei republikanische Senatoren – Sens. Susan Collins (Maine), Lisa Murkowski (Alaska) und Lindsey Graham (SC) – haben dafür gestimmt, sie vor dem Berufungsgericht von DC zu bestätigen, obwohl bisher niemand erklärt hat, dass sie auch ihre Bewerbung um den Obersten Gerichtshof unterstützen würden. „Denken Sie daran, dass es einen ziemlich greifbaren Unterschied gibt, ob Sie an einem Bezirksgericht, einem Bezirksgericht und dann an diesem Obersten Gericht sitzen“, sagte Murkowski im Januar gegenüber Alaska Public Media darüber, ob sie Jacksons Nominierung unterstützen würde.

Wichtiger Hintergrund Biden besetzt seine erste Vakanz am Supreme Court, nachdem der linksgerichtete Richter Stephen Breyer im Januar angekündigt hatte, dass er am Ende der Amtszeit des Gerichts zurücktreten werde Sommer, vorausgesetzt, sein Nachfolger steht fest. Breyer war starkem Druck von der Linken ausgesetzt gewesen, zurückzutreten, während sowohl der Senat als auch das Weiße Haus unter demokratischer Kontrolle stehen, nachdem Richterin Ruth Bader Ginsburg es abgelehnt hatte, während der Präsidentschaft von Barack Obama in den Ruhestand zu treten, und schließlich durch die konservative Richterin Amy Coney Barrett ersetzt worden war. Wenn dies bestätigt wird, wird Jackson die erste Richterin am Obersten Gerichtshof seit über einem Jahrzehnt sein, die von einem demokratischen Präsidenten ernannt wurde – die letzte war Richterin Elena Kagan in 2012. – nachdem der damalige Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell, erfolgreich die Bestätigung von Merrick Garland in 2016 blockiert hatte. Jacksons Bestätigung würde die ideologische Zusammensetzung des konservativen 6-3-Gerichts nicht ändern, aber sicherstellen, dass der Sitz angesichts ihres jüngeren Alters wahrscheinlich für die kommenden Jahrzehnte von der Linken gehalten wird.

Überraschende Tatsache Jackson ist durch Heirat mit dem ehemaligen Sprecher des Repräsentantenhauses, Paul Ryan (R-Wis.), verwandt, der die Richterin während ihrer Anhörung zur Bestätigung im Senat als unterer Bundesrat hoch gelobt hat Richter in 2012. „Unsere Politik mag unterschiedlich sein, aber mein Lob für Ketanjis Intellekt, für ihren Charakter, für ihre Integrität ist eindeutig“, bezeugte Ryan dem Senat. „Sie ist eine erstaunliche Person.“

Weiterführende Literatur Ketanji Brown Jackson, eine Richterin, die sich Stereotypen widersetzt, ist in Bidens SCOTUS Liste (NPR)

Profil eines potenziellen Kandidaten: Ketanji Brown Jackson (SCOTUSblog)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.