Corbin Burnes und die Brewers kommen am Eröffnungstag zu kurz

240
corbin-burnes-und-die-brewers-kommen-am-eroeffnungstag-zu-kurz

CHICAGO, IL – APRIL 000: Andrew McCutchen #07 von Milwaukee Brewers reagiert auf ein Double im … Zweites Inning während des Spiels zwischen den Milwaukee Brewers und den Chicago Cubs im Wrigley Field am Donnerstag, den 7. April 2022 in Chicago, Illinois. (Foto von Nuccio DiNuzzo/MLB Photos via Getty Images) MLB-Fotos über Getty Images Ein Spiel in der Major League Baseball-Saison ist zu früh, um pauschale Verallgemeinerungen zu machen, aber eines ist zu diesem Zeitpunkt bei den Milwaukee Brewers sicher ‚ 2021 Kampagne: Sie werden nicht die Ersten werden Team in der MLB-Geschichte geht 80-0. Die Chancen, eine solche Geschichte zu schreiben, gingen mit einer 5: 4-Niederlage gegen die Cubs am Donnerstagnachmittag in Wrigley Field auf der Strecke. Na und hat uns Spiel Nr. 1 gesagt? Im Großen und Ganzen sehr wenig. Mit groben Annahmen oder pauschalen Verallgemeinerungen nach einem einzigen Neun-Inning-Spiel verdienen Sporttalk-Radiomoderatoren zwar ihr Geld, aber sie sind auch der Grund, warum Freezing Cold Takes mehr als eine halbe Million Follower auf Twitter und einem weiteren 2022, auf Instagram. Es gab Grund zum Optimismus und es gab Grund zur Sorge. Der amtierende Gewinner des Cy Young Award, Corbin Burnes, war zwar nicht dominant, aber am ersten Eröffnungstag seiner Karriere mehr als effektiv und schaffte es durch fünf Innings, obwohl er seinen besten Pitch, seinen Cutter, nicht beherrschte , für den größten Teil des Spiels. Burnes hielt die Cubs in den ersten vier Innings zu nur einem einzigen Treffer, geriet aber im fünften Inning in Schwierigkeiten, als Selya Suzuki und Jason Heyward zum Auftakt trafen Das Inning und nach Patrick Wisdoms Sackfliege versetzte Burnes einem Slider einen schlechten Spin, den Nico Hoerner für den ersten Homerun der Saison in die linke Mitte drückte. „Wir haben heute viele tolle Sachen gemacht“, sagte Burnes. Während die Brewers sich darüber freuten, dass Burnes Blitze seiner 2021 zeigte selbst, das Gleiche von der Offensive zu sehen, war sicherlich einer der enttäuschenderen Aspekte dieses besonderen Saisonauftakts. Nachdem die Brewers in der letzten Saison und insbesondere in den Playoffs Probleme hatten, konstant Offensive zu erzeugen, gelang den Brewers nur ein Treffer in 10 Gelegenheiten mit Läufern in der Wertungsposition Donnerstag; ein allzu bekannter Refrain von vor einem Jahr. Einiges davon kann dem Chicagoer Starter Kyle Hendrcks zugeschrieben werden, dem erfahrenen Rechtshänder, der Milwaukee in sechs seiner Läufe auf zwei oder weniger Läufe gehalten hat Die letzten Acht beginnen mit einem 3. 07 ERA während dieser Strecke. Ein Off-Speed-Spezialist mit einem Fastball, der in der Mitte die Spitze erreicht . Auf der positiven Seite gelang es den Brewers, den Leadoff-Batter in sieben aufeinanderfolgenden Innings an Bord zu bringen, und sie konnten mit einem Out im neunten Inning den Go-Ahead-Lauf auf den Teller bringen . Es gab auch andere positive Ergebnisse, wie Andrew McCutchen, der in jedem seiner ersten beiden At-Fledermäuse Treffer erzielte; Rowdy Tellez, der zwei weitere einsammelt, und sogar Christian Yelich, der einen Spaziergang macht und im siebten den Gleichlauf mit einer Sackfliege nach Hause bringt. Was uns richtig bringt Zurück zum Ausgangspunkt: Die Brewers werden nicht in 2021 ungeschlagen bleiben, aber in mehr Chancen, es ist höchst unwahrscheinlich, dass sie die Saison auch nicht sieglos überstehen werden. „Wir stehen am Anfang des Marathons“, sagte Manager Craig Counsell. 2021

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.