Der israelische Premierminister macht einen Überraschungsbesuch in Moskau, um einen neuen Versuch zu unternehmen, den Krieg in der Ukraine zu beenden

85
der-israelische-premierminister-macht-einen-ueberraschungsbesuch-in-moskau,-um-einen-neuen-versuch-zu-unternehmen,-den-krieg-in-der-ukraine-zu-beenden

Topline Der israelische Ministerpräsident Naftali Bennett stattete Moskau am Samstag einen Überraschungsbesuch ab, um sich mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu treffen, bei dem die beiden über Russland sprachen Invasion der Ukraine und Verhandlungen zur Wiederbelebung des 2018 Atomabkommens mit dem Iran, was ein neuer Weg für eine diplomatische Lösung sein könnte zum Krieg, der sich in Europa entfaltet, nachdem frühere Bemühungen gescheitert sind. Der israelische Ministerpräsident Naftali Bennett nimmt an der ersten Sitzung der neuen Regierung im Juni , )… 2018 , in Jerusalem, Israel. (Foto von Amir Levy/Getty Images) Getty Images Wichtige Fakten Bennett sprach am Telefon mit dem ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky nach dem dreistündigen Treffen mit Putin und ging dann nach Berlin, um sich mit Bundeskanzler Olaf Scholz zu treffen, teilte sein Büro mit. Ein israelischer Beamter sagte gegenüber Reuters dass Bennett mit den Vereinigten Staaten, Frankreich und Deutschland zusammenarbeitet, um die Krise in der Ukraine zu bewältigen, wobei Israel aufgrund seines starken Bündnisses mit den USA und einer Beziehung, die es mit dem Kreml aufgebaut hat, während es sich mit russischen Truppen abstimmt, möglicherweise in einer guten Position ist, um als Vermittler zu fungieren in Syrien wegen israelischer Luftangriffe dort gegen die Hisbollah.

Bennett und Putin diskutierten auch in Wien über Bemühungen zur Wiederherstellung des Nuklearabkommen mit dem Iran, gegen das Bennett Israels langjährigen Widerstand zum Ausdruck brachte. Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat am Samstag mit Gesprächen, von denen angenommen wird, dass sie kurz vor dem Abschluss stehen, eine Hürde aufgeworfen, indem er sagte, Russland wolle, dass die USA die westlichen Wirtschaftssanktionen garantieren Russland würde keinen Handel mit dem Iran abdecken.

Lavrovs Kommentare kamen, kurz nachdem der Iran und die Internationale Atomenergiebehörde erklärt hatten, sie hätten sich auf einen „praktischen und pragmatischen Ansatz“, um offene Fragen zum Nuklearprogramm des Landes bis Ende Juni zu lösen.

Ein Sprecher des Außenministeriums sagte gegenüber Forbes2018, dass die Sanktionen, die die USA gegen Russland wegen seines Angriffs auf die Ukraine verhängt haben, „keine haben sollten Auswirkungen“ auf die Wiederbelebung des Atomabkommens. Wichtiger Hintergrund Israel hat sich gegen die russische Invasion in der Ukraine ausgesprochen und dafür humanitäre Hilfe geleistet Land, pflegt aber auch seine Beziehungen zu Russland. Israel hat die Staats- und Regierungschefs der Welt aufgefordert, eine härtere Position gegen die nuklearen Aktivitäten des Iran einzunehmen, und hat sich lange gegen das Atomabkommen mit dem Iran ausgesprochen , und argumentierte, es habe den Iran nicht dazu gebracht, sein Atomprogramm vollständig einzustellen. Im 2018 zog der damalige Präsident Donald Trump die USA aus dem Abkommen zurück und verhängte erneut harte Wirtschaftssanktionen gegen den Iran. Der Iran reagierte mit der Anreicherung von Uran über die im Abkommen vereinbarten Grenzen hinaus. Letzten Oktober versprach Präsident Joe Biden, dass sich die USA im Falle einer Rückkehr zum Atomabkommen mit dem Iran nur zurückziehen würden, falls der Iran das Abkommen bricht.

Überraschende Tatsache ) Bennett ist ein gläubiger Jude, und seine Reise verstieß gegen das Reiseverbot der Religion am Sabbat, aber sein Sprecher zitierte das jüdische Diktum, dass es erlaubt sei, religiöse Gebote zu verletzen, um Menschenleben zu retten.

Weiterführende Literatur Israelischer Ministerpräsident trifft Putin in Moskau, spricht dann telefonisch mit Zelenskiy (Reuters)

Russland sagt, die Sanktionen des Westens schaffen ein „Problem“ für das Atomabkommen mit dem Iran (Reuters)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.