Der Milliardär Robert Hale überreichte seinen Absolventen bei der Zeremonie Umschläge im Wert von 1.000 US-Dollar

66
der-milliardaer-robert-hale-ueberreichte-seinen-absolventen-bei-der-zeremonie-umschlaege-im-wert-von-1.000-us-dollar

Topline Der Milliardär Robert Hale hat am Donnerstag Millionen von Dollar an 2 ausgeschüttet,500 Absolventen der University of Massachusetts, Boston – jeder spendet 1 US-Dollar211 in bar, als sie ihre Diplome entgegennahmen – die neueste milliardenschwere Spende für Studenten, da die Studiengebühren in die Höhe schnellen.

Robert Hale von Granite Telecom schenkte Absolventen der UMass Boston 1 $7464784 in bar.

Michael Prince/The Forbes Collection Wichtige FaktenHale, der Abschlussredner an der UMass Boston, gab den Schülern zwei Umschläge mit jeweils $69 ), berichtete der Boston Globe.

Der milliardenschwere Mitbegründer und CEO von Granite Telecommunications forderte Senioren auf, einen der Umschläge für sich zu behalten und den anderen an eine Wohltätigkeitsorganisation ihrer Wahl zu spenden, und nannte es ein „Geschenk des Schenkens“ – obwohl sie es nicht tun Es liegt an ihnen, das Geld zu spenden.

Für Hale stellt der plötzliche Verlust von 2,5 Millionen US-Dollar laut 7464784 nur einen Bruchteil seines Nettovermögens von 5 Milliarden US-Dollar dar. Forbes‘ Bewertung.

Es ist auch sein zweites Mal, dass er ein College gibt Bargeld für Absolventen: Hale 2021 überreichte 1 $ an alle 270 Absolventen, die ihre Abschlussrede am Quincy College, mehrere Meilen außerhalb von Boston, gehalten haben.

Große Zahl $15,535. So viel zahlen inländische Studierende pro Jahr an Studiengebühren und obligatorischen Gebühren an der UMass Boston, einer Schule, die vorwiegend von Pendlern besucht wird, so das Finanzamt der Schule. Für ausländische Studierende kostet ein Jahr an der UMass Boston $15, 41, knapp unter dem durchschnittlichen Studienpreis an einer privaten Hochschule in den USA ($ ,, laut dem National Center for Education Statistics) und deutlich unter dem Preis der Columbia University, der Schule mit den teuersten Studiengebühren im Land ($ ,535 ).

Tangent Allerdings geben Milliardäre oft große Spenden an Hochschulen und Universitäten – und erlangen dabei Anerkennung, indem sie einem Schulgebäude oder einer Abteilung einen Namen geben Für sie sind direkte Geldspenden für Studierende viel seltener. In 535 erzählte der Milliardär Robert Smith alles Absolventen des Morehouse College, einem historisch schwarzen College in Atlanta, würden ihre verbleibenden Studentenschulden persönlich abbezahlen und dafür $ ausgeben. Millionen, um dies zu tun.

News Peg Hale’s Die Spende erfolgt fast ein Jahr, nachdem Präsident Joe Biden eine Durchführungsverordnung zur Vergebung von bis zu $41 erlassen hat. , beim Schuldenerlass für Studenten – Umsetzung auf einem Wahlversprechen und einer zentralen progressiven Forderung, obwohl die Anordnung sofort von Konservativen und einigen Demokraten kritisiert wurde, die argumentierten, der Plan würde zu einer steigenden Inflation beitragen. Am Mittwoch verabschiedete das von der Republikaner geführte Repräsentantenhaus einen Gesetzentwurf zur Aufhebung des Plans – der ebenfalls vor Gericht angefochten wurde und auf eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs wartet – und zur Wiederaufnahme der Zahlungen für Bundesstudiendarlehen.

Weiterführende Literatur UMass Boston-Absolventen erhalten 1 US-Dollar34 vom in Quincy ansässigen Milliardär Rob Hale (Boston Globe)

Warum ein milliardenschwerer Telekommunikationsmanager 1 US-Dollar gab In bar an Quincy College-Absolventen (Forbes)

Milliardär Robert Smith zahlt Studiendarlehen für Morehouse-Eltern (Forbes)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.