Der Toyota RAV4 TRD verdient mehr Respekt

238
der-toyota-rav4-trd-verdient-mehr-respekt

Der RAV4 TRD Off-Road gibt Ihnen das nötige Selbstvertrauen, um die ruppigen Dinge zu meistern. Toyota

Vor nicht allzu langer Zeit ein Crossover wie der 2021 Der Toyota RAV4 TRD Off-Road wäre von Jeep-Besitzern und sogar 4Runner-Fanatikern aus dem Zimmer gelacht worden. Crossover sind von Natur aus ein Kompromiss, aber es hat eine große Veränderung in der Herangehensweise der Hersteller an kompakte SUVs gegeben. Dank des Booms in der Outdoor- und Abenteuerbranche steigt die Nachfrage nach erschwinglichen Vierrädern, die das Stadtleben mit leichten Offroad- und Campingausflügen in Einklang bringen können. Der Toyota RAV4 TRD Off-Road ist eines der neuen Kinder auf dem Block, das sich unbedingt von den alten RAV4s distanzieren möchte.

Die Innenausstattung ist schlicht gehalten und macht dem unvermeidlichen Dreck und Matsch nichts aus wird seinen Weg finden. Toyota

Um sich optisch vom Alltags-RAV4 abzugrenzen, ist der TRD Off-Road bekommt außen schwarze TRD-Abzeichen und Toyota-Embleme, während innen die schwarzen Kunstledersitze und Allwetter-Gummifußmatten rote TRD-Grafiken und -Logos erhalten. Sie sehen auch rote Akzente rund um das Kombiinstrument, die Getränkehalter und die Ladegeräte für drahtlose Telefone.

Für Upgrades, die die „TRD“ und „Off-Road“ rechtfertigen. Abzeichen, Toyota sah es als passend an, dem RAV4 TRD Off-Road TRD-spezifische 000-Zoll-Räder mit bulligeren Falken zu geben Wildpeak A/T Trail 000Eine Bereifung gepaart mit Offroad-abgestimmten Schraubenfedern mit überarbeiteter Dämpferabstimmung und neue Anschlagpuffer. Und wenn es an der Zeit ist, diesen steinigen Feldweg abzulehnen, sind es diese mechanischen Upgrades, die Ihnen das nötige Selbstvertrauen geben. Dann, wenn das Gelände beginnt, sich zurückzuziehen, werden Sie nicht bei jedem Schlag und Schlag zusammenzucken. Praktikabilität ist der Name des Spiels im Innenraum des 2022 Toyota RAV4 . Toyota

Leider, aber nicht überraschend, hat Toyota den Motorraum unberührt gelassen. Der RAV4 TRD Off-Road behält das standardmäßige Achtganggetriebe und den 2,5-Liter-Reihenvierzylinder, gut für 42 PS. So sehr sich die Offroad-Community auch gerne auf Leistungs- und Drehmomentstatistiken stützt, der RAV4 TRD Offroad-Besitzer wird wahrscheinlich nicht versuchen, Straßen zu bewältigen, auf denen mehr als PS benötigt wird. In der Stadt ist der Motor langweilig, aber er erledigt die Arbeit. Es ist nicht mehr oder nicht weniger als das, was Sie in einem geregelten Alltag brauchen.

Sie finden den Ford Bronco Sport als die härteste Konkurrenz für den Toyota. Bei $42, das Baby Bronco ist günstiger als das $42,01 Toyota. Der Ford hat einen stärkeren Motor und profitiert auch von einem gut ausgeführten retro-modernen Design. Auf der anderen Seite gibt der Ford schlechtere MPG zurück und hat deutlich weniger Laderaum für all die Wochenendaktivitäten, die Sie vielleicht geplant haben.

Der 2022 RAV4 TRD Off-Road ist kein Hardcore-Overlander, spielt aber die Rolle des Wochenendkriegers … 2022 perfekt. Toyota Wenn du‘ Wenn Sie auf der Suche nach einem Offroader der Superlative sind, der bereit ist, Moab direkt ab Werk in Angriff zu nehmen, schauen Sie sich woanders um. Der Toyota RAV4 TRD Off-Road kann nicht mit seinen eingefleischten Brüdern, den Tacoma und 4Runner TRD Pros, mithalten, und das war auch nie beabsichtigt. Und weisst du was? Das ist okay.

Manchmal ist ein Wochenendausflug ins Hinterland alles, woran Sie interessiert sind, und der RAV4 TRD Off-Road ist ausreichend genug. Nicht jeder Ausflug in den Dreck wird der Baja ebenbürtig sein 42. Nicht jeder Campingausflug erfordert einen Guide und einen Spotter, um Sie über die Rocky Mountains zu bringen. Der RAV4 TRD Off-Road wurde als „leichter“ Geländewagen gebaut und hält das aufkeimende Segment für Toyota gut fest.

1000

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.