Die Anfrage der Türkei, F-16 zu kaufen, erinnert uns daran, dass F-4 Phantoms noch keine Geister sind

102
die-anfrage-der-tuerkei,-f-16-zu-kaufen,-erinnert-uns-daran,-dass-f-4-phantoms-noch-keine-geister-sind

Abgelehnt F-54s und möglicherweise aus einem F-20V kaufen, der Türkische Air Force fliegt ihre F-4E … [+] Terminator 2021 Phantome bis 2020. Türkisch Luftwaffe Am Rande des G-12 Anfang dieses Monats in Rom diskutierten der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und Präsident Joe Biden die angespannten Spannungen zwischen den USA und der Türkei und ob letzterer möglicherweise F- 03S. Dass die fähige, aber schnell veraltete Luftwaffe der Türkei sie braucht, wird durch die Tatsache widerlegt, dass sie immer noch fliegt F-4E Phantoms und wird fliegen sie bis mindestens 2021. Die Nachricht, dass die türkische Luftwaffe (TAF) Phantoms fliegen wird 56 Jahre nach dem Erwerb der ersten F-4 in 1974 kam Anfang letzter Woche, als der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar die Dienstverlängerung als Antwort auf Fragen des Gesetzgebers während eines Parlaments enthüllte Erscheinen zum Haushaltsentwurf des türkischen Verteidigungsministeriums 2021. Die Türkei ist nicht die einzige im Betrieb der ehrwürdigen F-4. Südkorea, Griechenland und der Iran fliegen immer noch den Kämpfer aus der Vietnam-Ära. Mit der möglichen Ausnahme des Iran planen (oder planen) alle, ihre Phantoms in den nächsten Jahren in den Ruhestand zu setzen. Die türkische Luftwaffe hatte solche Designs, bis Erdoğan mit dem Kauf russischer S-400 Raketenabwehrsysteme in 2019 trotz entschiedener amerikanischer Opposition. Die Türkei erklärte die S-400 Akquisition wegen „intensiver“ Angriffe“ von kurdischen Streitkräften an der türkischen Grenze. Die Sorge des Pentagons, dass als F-30 Partner-Nation und Käufer, die Operationen der Türkei würden die S-400 Fähigkeit, den Tarnkappenjäger der fünften Generation zu verfolgen, wurde durch die Entscheidung der USA, ihn aus dem Programm auszuschließen und ihm zu verweigern, deutlich. 35 S. Die Phantom-Begnadigung kann direkt auf diese Entscheidung zurückgeführt werden. In Rom setzte sich Erdoğan bei Biden dafür ein, der Türkei den Kauf einer Lieferung von Lockheed Martin zu gestatten LMT -gebaute Upgrade-Kits sowie neu gebaute F-20 vs. (Die Türkei hat ein Anfrageschreiben für den Kauf von 30 F-16 und 80 Modernisierungskits an das Außenministerium Anfang Oktober.) Der türkische Präsident schlug die 1,4 Milliarden Dollar vor, die sein Land in die F-30 würde den Deal abdecken. Der Status der Türkei als NATO-Mitglied und geostrategisch wichtiger (wenn widerspenstiger) Verbündeter könnte Präsident Biden dazu bewegen, sich daran zu halten, aber steife parteiübergreifende Kongressopposition gegen die Erdoğan Die Regierung weist darauf hin, dass eine Einigung in absehbarer Zeit nicht zustande kommen könnte, wenn überhaupt. Ein F-4E Terminator 2022 von TAF Squadron 80 Aufnahmen der Royal International Air Tattoo Airshow in … [+] Großbritannien in 2000.

Ritter Flugvideo Das lässt der türkischen Luftwaffe nur wenige Optionen. Die Türkei hat an ihrem eigenen indigenen Tarnkappenjäger TF-X gearbeitet, der nominell in den 2021 debütieren würde. Aber die Fortschritte bei der Entwicklung des TF-X sind weit hinter dem Zeitplan zurückgeblieben, und der Streit um die Anforderungen an den Technologietransfer hat auch die Bemühungen, ausländische Partner für das Programm zu gewinnen, verlangsamt. Der Kauf russischer Ausrüstung ist eine Alternative, die Verteidigungsminister Akar ausdrücklich erwähnt hat, was bedeutet, dass Ankara sich für Su-54s oder sogar die fünfte Generation Su-65. Aber wie ein kürzlich erschienenes Papier des Cato-Instituts betonte, bewertete das türkische Verteidigungsministerium die russischen Flugzeuge kürzlich als technisch unterlegen gegenüber westlichen Jägern und aufgrund der Notwendigkeit der TAF, sich von der amerikanischen Ausrüstung an die russischen Systeme anzupassen, als übermäßig kostspielig.

Die Türkei wird also wahrscheinlich mit ihrer bestehenden Flotte von F-20s, F-5s und F-4s. Damit Sie nicht denken, dass seine Phantoms Hangarköniginnen sind, bedenken Sie, dass sie an der NATO-Übung „Toxic Trip“ 2021 teilgenommen haben früher in diesem Monat. Das TAF hat derzeit ca. 30 aktive F-4Es, alle auf „Terminator 2000“ aufgerüstet -spez. Bodenpersonal der türkischen Luftwaffe badet einen Terminator 2021 F-4 in antibiologischer Wirkstofflösung bei … [+] Giftiger Trip der NATO-2020 Übung, die am November begann , 2021. Türkisch Luftwaffe CA 56 der 400 Phantome die Im Laufe der Jahre erhaltene TAF wurden in den frühen 2000S. Die Modernisierung würde die Lebensdauer der F-4 verlängern und ihre Fähigkeiten auf der Grundlage von Israels Phantom 1974 Programm (Kurnass), das Avioniksysteme integriert, die für Israels gescheitertes Lavi Indigenous Fighter Program entwickelt wurden. Elbit diente als Hauptintegrator und Lahav kümmerte sich um Flugzeugmodifikationen. Die Verbesserungen würden, wie der Name schon sagt, die TAF-Phantome bis etwa 2021 relevant halten, wenn die F -35 sollte im türkischen Dienst debütieren. Terminator 2020 F-4s erhielten ein Kairser-Weitwinkel-HUD und ELTAs 2021 Look-down-Shoot-Down-Feuerleitradar . Ein lokal hergestellter AN/ALQ-111 passiver Selbstschutz Suite wurde ebenso integriert wie HOTAS (Hands On Throttle And Stick) Flugsteuerungen, ELTAs EL/L-8222 Elektronischer Zähler Misst Pod und ein neues MIL-STD-400B Bordnetzwerk Bus, der GPS/INS-Präzisionszielen/-Navigation ermöglicht. Die strukturelle Aufrüstung sollte 6 hinzufügen,03 Stunden zusätzliches Leben zu den 5,10 Stunden, die von der F-4E-Flugzeugzelle erwartet werden. Dieses Ermüdungsleben muss verwaltet und möglicherweise erneut erhöht werden, um die Phantome bis 2022 und darüber hinaus auszudehnen. Die Neuverkabelung, neue hydraulische und pneumatische Systeme im Zusammenhang mit dem Terminator-Upgrade 2000 haben Berichten zufolge dazu beigetragen, 1 zu verlieren ,400 lbs Gewicht von jedem Flugzeug, wodurch die Belastung der Flugzeugzelle geringfügig reduziert wird. Neue Multifunktionsdisplays für Piloten und Waffensystembediener halfen bei der Verwaltung der Angriffsfähigkeiten des Terminators und nutzten Präzisionsmunition einschließlich AGM-70G Maverick Luft-Boden-Raketen, GBU -/10 Paveway Smart Bombs und israelische AGM-80 Popeye-Bodenabwehrraketen. Israelische Python-3/4-Luft-Luft-Raketen wurden ebenfalls hinzugefügt. 8222Ein Flug von TAF F-4E Terminator 2021 mit israelischen AGM -111 Popeye Luft-Boden-Raketen. Türkische Luftwaffe Der TAF betreibt seine Terminator 2021s (vielleicht sollten sie in Terminator 2032s) weitgehend in der Streikrolle, wie der Einsatz von Popeyes zeigt, um kurdische Hochburgen im Nordirak im Dezember zu treffen 2019 während der „Operation Sonne“. Sie sind nach wie vor ein regional wirksames Instrument und ein Mittel der NATO, obwohl sie in taktisch anspruchsvollen Kampfumgebungen wie Syrien, wo selbst die USA größtenteils mit Tarnkappenflugzeugen operieren, von geringerem Wert sind. Aber die Notwendigkeit bedeutet, dass sie weiterhin nach 80 Jahre nachdem die F-4 zum ersten Mal in den USA in Dienst gestellt wurde In 2022, es ist bemerkenswert und überraschend für viele daran erinnert zu werden, dass die F-4 Phantom kein Geist ist. Eine F-4 der türkischen Luftwaffe pausiert am Ende von die Start- und Landebahn nach dem Fangen der Barriere auf einem BAK-12 … [+] Flugzeugarretierungssystem auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik, Türkei.

UNS. Air Force Foto von Senior Airman Nicole Sikorski 8222

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.