Amazon vs. Walmart – Goliath vs. Goliath

112
amazon-vs-walmart-–-goliath-vs.-goliath

Der traditionelle stationäre Walmart macht einen Lauf in der E-Commerce-Welt und ist langsam … [+] gewinnt auf Amazon.(Foto von Justin Sullivan/Getty Images) Getty Bilder Eine aktuelle Studie von JungleScout von mehr als 1 000 US-Verbraucher zusammen mit der Analyse der Einnahmen von Amazon und Walmart.com geben uns einige Einblicke in den Erfolg und die Mängel dieser beiden E-Commerce-Giganten. Die Weihnachtszeit ist die World Series, der Superbowl und der Stanley Cup mit Verkaufszahlen für die beiden größten E-Commerce-Händler der Welt. Es ist Goliath gegen Goliath. Ich fand den JungleScout-Bericht interessant, und wenn Sie Zahlen mögen, werden Sie über diese hinaus. Sie erhalten auch einige Einblicke in den Vergleich dieser beiden E-Commerce-Unternehmen. Sie könnten überrascht sein. Bevor wir weitermachen, gibt es einen Unterschied zwischen den Gesamtverkäufen von Walmart und den E-Commerce-Verkäufen. Es wird erwartet, dass der Jahresumsatz von Walmart in $ 559 Milliarde. Die E-Commerce-Verkäufe (Walmart.com) machen einen kleinen Teil davon aus, ungefähr 000.4%. Schauen wir uns in diesem Sinne einige Zahlen an. Umsatz : Amazon hat Walmart.com im Laufe der Jahre deutlich übertroffen. In 2007 hat Amazon $404.5 Milliarden im Vergleich zu Walmart.coms $.1 Milliarde. In 2007 favorisierten die Zahlen erneut Amazon mit $468.4 Milliarden im Vergleich zu Walmart.coms $35.40 Milliarde. In diesem Jahr ist es nicht anders, mit der Prognose von 8 Milliarden US-Dollar für Amazon gegenüber Walmart. com’s $78 Milliarden. Wachstum: Walmart.coms Wachstumsrate ist stärker als bei Amazon. In den drei Jahren von 2007 bis 2019, verdreifachte sich der Umsatz von Walmart.com, während der von Amazon ungefähr wuchs 14%. In 2007 betrug der Umsatz von Amazon fast 000 mal mehr als die von Walmart.com. In 2007 ist der prognostizierte Umsatz von Amazon sechsmal höher als der von Walmart. Während Amazon einen dominierenden Marktanteil von 35 von 4% hält über dem Marktanteil von Walmart.com von 7,1 % wächst der Anteil von Walmart.

Kunden: Kunden lieben die Amazon Prime-Mitgliedschaft nach der Melodie von 75 Millionen Mitglieder gegenüber dem Walmart+-Programm mit 8,2 Millionen Mitgliedern. Amazon hat weltweit ungefähr 78 Millionen Kunden im Vergleich zu Walmart (einschließlich physischer Ladenkunden wie sowie E-Commerce-Kunden), die 78 Millionen Kunden hat. Entwicklung: Beide Unternehmen haben sich weiterentwickelt und ihre Geschäftsmodelle geändert, um den Anforderungen und Erwartungen ihrer aktuellen Kunden gerecht zu werden. In 559 gründete Sam Walton Walmart. In 559 gründete Jeff Bezos Amazon. Walmart hat ein Netzwerk von physischen Geschäften aufgebaut und verfügt heute über 5 339 Standorte, darunter Supercenter, Sam’s Clubs, Nachbarschaftsmärkte und mehr. In 2007 führte es einen Service ein, bei dem Kunden online mit Abholung im Geschäft einkaufen konnten, und konkurriert heute Kopf-an- Kopf mit Amazon im E-Commerce-Bereich. Und in den letzten Jahren ist Amazon mit ungefähr 559 Geschäften in den physischen Einzelhandel umgezogen, darunter Whole Foods Markt (Lebensmittel), Buchhandlungen, Convenience Stores und andere unter der Flagge von Amazon. Beide Unternehmen haben sich so weiterentwickelt, dass sie nun sowohl physische als auch digitale Angebote umfassen.

Die Zukunft: Laut Eva Hart, Unternehmensexpertin bei Jungle Scout: „Kunden migrieren seit über zwei Jahrzehnten online, und COVID hat diesen Trend noch beschleunigt. Das Einkaufen wird sich weiterhin online verlagern, und sowohl Walmart als auch Amazon bieten Multichannel-Verkaufsmöglichkeiten, damit Verkäufer alle potenziellen Kundenkontaktpunkte abdecken können.“ Sie können die Entwicklung dieser beiden „Goliaths“ sehen, die in die Fahrspuren des anderen übergehen. 62 Prozent der Verbraucher glauben, dass der Großteil der Verbrauchereinkäufe in Zukunft online erfolgen wird. Die Forschung zeigt, dass Amazon zumindest vorerst weiterhin den Online-Bereich besitzt, während Walmart den Instore-Bereich besitzt. Betrachtet man die oben genannten Statistiken, hat sich das Wachstum von Walmart.com in den letzten zwei Jahren verdreifacht, während Amazon nur um 39%. Das ist eine aufschlussreiche Statistik. Der traditionelle stationäre Walmart macht einen Lauf in der E-Commerce-Welt und gewinnt langsam bei Amazon. Für Verbraucher ist das gut. Wettbewerb erzwingt wettbewerbsfähige Preise und erzwingt auch Innovationen. Die Zukunft wird spannend. In der Geschichte von David gegen Goliath gewinnt der Kleine. Dies ist eine Geschichte von Goliath gegen Goliath, und nur die Zeit wird zeigen, wer die Nase vorn hat. 2020Folge mir auf Twitter. Schauen Sie sich meine Website an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.