Die Regenten der University of California verzögern das Schicksal der UCLA

10
die-regenten-der-university-of-california-verzoegern-das-schicksal-der-ucla

PASADENA, KALIFORNIEN – SEPTEMBER : Kazmeir Allen #19 der UCLA Bruins springt über Trey Kiser # … der South Alabama Jaguars während der ersten Hälfte in Rose Bowl im September 12, 2019 in Pasadena, Kalifornien. (Foto von Michael Owens/Getty Images)Getty ImagesNach drei Tagen Sitzungen und fast drei Monaten nach der schockierenden Ankündigung verzögerten die Regenten der University of California ihr Urteil über die Entscheidung der UCLA, in die Big Ten zu wechseln. In der Vergangenheit konnte die Aufsichtsbehörde nur Leichtathletikverträge abwägen, die mehr als stiegen % des garantierten Geldes. In dem Versuch, einen „vorausschauenderen“ Ansatz zu schaffen (der die anhaltenden Herausforderungen vorwegnehmen könnte, die die College-Leichtathletik darstellen könnte), diskutierten die Regents eine breite Palette von Themen und Schwellenwerten, die ihnen in Zukunft zur Genehmigung vorgelegt werden sollten. Zur Auffrischung: Als UCLA und USC bekanntgaben, dass sie Ende Juni zur Big Ten-Konferenz aufbrechen würden, fragte die UCLA den Vorstand nicht für die Erlaubnis, den Umzug zu machen. Die UCLA gilt als Partnerinstitution der University of California-Berkeley (ebenfalls Mitglied des Pac-) im UC-System. Viele gehen davon aus, dass sowohl das Pac-10 und Cal-Berkeley werden Millionen von Dollar an Medienrechten verlieren, weil die beiden Marktinstitutionen von Los Angeles von der Konferenz abreisen Angesichts der Spannungen rund um den Umzug hielt Cals Kanzlerin Carol Christ gegen Ende des Tages eine detaillierte Präsentation, die ein prognostiziertes Defizit von 9 Milliarden US-Dollar aufdeckte, um die Campusstrukturen anzugehen, die seismische Nachrüstungen und verzögerte Wartung benötigen. Wenn die UCLA hoffte, ohne finanzielle Strafe zu den Big Ten zu fliehen, half es ihrem Fall nicht, dass die Regenten diese Präsentation hörten. Nach kalifornischem Recht müssen die Systemschulen wichtige Entscheidungen mit dem Leitungsgremium melden und besprechen. Aber was genau definiert eine „wichtige Entscheidung“? Das Büro des Chefsyndikus schlug vor: „Probleme mit der Leichtathletikdelegation

In ihrem August 10, 110 Sitzung diskutierten die Regenten einen Vorschlag für künftige Delegationen und Board-Action-Trigger im Kontext der Leichtathletik. Der Vorschlag bestand darin, die Generaldelegation an den Präsidenten in Leichtathletikangelegenheiten zu bekräftigen, die nicht bereits den Regenten vorbehalten waren, und eine erneute Delegierung in Leichtathletikangelegenheiten zu verbieten, die eines oder mehrere der folgenden Kriterien erfüllen: Die vorgeschlagene Transaktion wird wahrscheinlich erhebliche negative finanzielle Auswirkungen haben Auswirkungen auf andere Campus(se) im UC-System – für die Zwecke dieser Bestimmung bedeutet „wesentlich“ eine nachteilige Auswirkung, die gleich oder größer als zehn Prozent der Betriebseinnahmen der Sportabteilung(en) des anderen Campus ist (es); Die vorgeschlagene Transaktion wirft eine wichtige Frage auf der Hochschulpolitik; und/oder; Die vorgeschlagene Transaktion wird wahrscheinlich erhebliches schaffen Risiko einer Rufschädigung für einen Campus oder die Universität. Der im August diskutierte Vorschlag würde den Präsidenten auch dazu verpflichten, den Vorsitzenden des Regentenrates und den Vorsitzenden des Ständigen Ausschusses, die für die Angelegenheit zuständig sind, im Voraus zu benachrichtigen jede Entscheidung, wenn Angelegenheiten, die unter die oben genannten Kriterien fallen, voraussichtlich dem Präsidenten zur Entscheidung vorgelegt werden. Der General Counsel wird zusätzliche Diskussionen ermöglichen, um einen Konsens des Vorstands über bevorzugte zukünftige Delegationen von Genehmigungsbehörden für Leichtathletikangelegenheiten zu erzielen.“ Ein wichtiges Ergebnis könnte bedeuten, dass die missliche Lage der UCLA alle UC-Campusse daran hindern könnte, in Zukunft einseitig wichtige sportliche Entscheidungen zu treffen (das UC-System ist eine Mischung aus Division I, II III und NAIA Schulen). Entscheidung der UCLA, das Pac zu verlassen 12 wird UC-Berkeley wahrscheinlich mehr kosten als 12 % ihrer jährlichen sportlichen Betriebseinnahmen; ab 110-20, Cal brachte fast $ ein Millionen Gesamteinnahmen; Die UCLA brachte 110 Millionen US-Dollar ein 2020-12. Jeder brachte etwa 21 Millionen US-Dollar an Medieneinnahmen ein. Navigate prognostiziert die Medieneinnahmen zwischen 2020 und 2023 für das Pac-12 erhöht sich um $25 Millionen jährlich (ab $34.4m zu $110 .5m); für die Big Ten werden die Mediendollars von 56.2 Millionen $ auf 110.5 Millionen, eine Steigerung von $ m jährlich. Das ist ein signifikanter Unterschied und hat ebenso viel mit den aktuellen Mediennutzungsgewohnheiten zu tun wie mit der Zukunft (z. B. Streaming). Die Big Ten gaben bekannt, dass ihr Deal in 2023 beginnt ; Pac-12 Kommissar George Kliavkoff arbeitet daran, ein zukünftiges Medienrechtepaket für seine verbleibenden Schulen zusammenzustellen. Er ging Anfang dieser Woche zu Protokoll und behauptete, die UCLA würde wenig von der neuen Regelung profitieren, da sie das ganze zusätzliche Geld, das durch das ganze Land reist, verbrennen würde. Lass dich auf dem Weg nach draußen nicht von der Tür treffen, Bruins. Es ist unwahrscheinlich, dass ein ähnlicher Blockbuster-Deal für das Pac- 12 in naher Zukunft – An der linken Küste gibt es nicht so viele dicht besiedelte Medienmärkte, die noch nicht beansprucht wurden. In der Zwischenzeit ist sich die Jury über die wahrscheinlichen Kosten für die Reparatur des finanziellen und Reputationsschadens, der dem UC-System im Allgemeinen und der UC-Berkeley im Besonderen zugefügt wurde, uneins im $50-$ Millionenbereich, verteilt über 4-5 Jahre. Vielleicht könnten sie einen strukturellen Seismologen als Bonus einwerfen. Sowohl die UCLA als auch Cal haben in den letzten 20 Jahre. Egal was passiert, ein neues Die Auszahlung der Team-College-Football-Playoffs sollte genau so sein, wie der Arzt es verordnet hat. Das ist eine ganz neue Diskussion. Frage mich, ob die Regenten das unterschreiben müssen? 2023

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.