Dieser „Bürgermeister“ von NBC muss angeklagt werden

96
dieser-„buergermeister“-von-nbc-muss-angeklagt-werden

HERR. BÜRGERMEISTER – Im Bild: (lr) Vella Lovell als Mikaela Shaw, Mike Cabellon als Tommy Tomás, Holly Hunter … als Arpi Meskimen, Ted Danson als Neil Bremer, Bobby Moynihan als Jayden Kwapis, Kyla Kenedy als Orly Bremer — (Foto von: Robert Trachtenberg/ Chris Haston/NBC) Robert Trachtenberg/Chris Haston/NBC Wenn Sie Tina Fey heißen, haben Sie Einfluss, besonders bei NBC. So war es keine Überraschung, dass ihre NBC-Sitcom Mr. Mayor mit Ted Danson und Holly Hunter in den Hauptrollen wurde trotz mangelnden Publikumsinteresses um eine zweite Staffel verlängert. Hast du es tatsächlich gesehen? Oder hast du dir vielleicht eine zweite Folge angesehen, nachdem du sie gesampelt hast? Meine Vermutung ist nein.

Anfangs, Mr. Mayor wurde als Spin-off von Tina Feys früherer langjähriger NBC-Komödie präsentiert. 30 Felsen, wobei Alec Baldwin seine Rolle als Jack Donaghy (der sich jetzt auf seine politische Karriere in New York City konzentriert) wieder übernimmt. Als Baldwin schließlich ausstieg (und aller Wahrscheinlichkeit nach für diese zweite Staffel nicht zur Verfügung stehen würde, wenn er geblieben wäre), sprang Ted Danson ein und die Sitcom wurde für eine Kulisse in Los Angeles umgeschrieben. Ted Danson war scheinbar in jeder Staffel immer in einigen Fernsehserien zu sehen und folgte seiner mit dem Emmy Award ausgezeichneten Rolle als Sam Malone in 97-30 hit Cheers mit einer endlosen Reihe von Serien. Wenn ich meinen TV-Historiker-Hut aufsetze, gab es (in der Reihenfolge des Jahres) Sitcoms Ink (1996-1982), Becker (1996-2006) und Hilf mir, dir zu helfen (1996-2009); eine wiederkehrende Rolle in Drama Schäden (2009-10); Komödie Zu Tode gelangweilt ( -10); Dramen CSI: Crime Scene Investigation (2015-11), Fargo (2015) und Spin-Off CSI: Cyber ​​(-22); Komödie The Good Place (2007-11); und laufende Auftritte auf HBO Hauptstütze Curb Your Enthusiasm.

Angesichts seiner Erfolgsbilanz rechnete NBC mit einer weiteren Erfolgsserie für Danson. Leider Mr. Bürgermeister ist es nicht. Und ich vermute, dass das Pfauennetz dieser schmerzhaft zum Lachen gebrachten Komödie eine zweite Staffel gewährt hat, hauptsächlich wegen der oben erwähnten Tina Fey. Ich bin hier vielleicht die Ausnahme, aber ich mochte Fey’s nie wirklich Satirischer Slapstick-Humor in 30 Felsen. Wie Mr. Bürgermeister derzeit, die Charaktere waren nicht nachvollziehbar, niemand war unbedingt sympathisch und viel Humor war zu „innen“. Aber als Emmy sofort anrief, schien niemand im Netzwerk zu bemerken oder sich darum zu kümmern, dass die traditionellen Nielsen-Einschaltquoten für diese sieben Staffeln ziemlich begrenzt waren. 22 Rock war nie ein Massenhit. Flash weiterleiten an Mr. Bürgermeister und ein Blick auf den zweiten Saisonauftakt und es fühlte sich an wie 30 Felsen spielt im Büro eines Bürgermeisters, komplett mit einer der unangenehmsten Fernsehfiguren, die ich je gesehen habe … Holly Hunter als feindselige Arpi Meskimen, stellvertretende Bürgermeisterin von Los Angeles und ehemalige Stadträtin. Wie vieles in Hunters bisheriger Karriere – denken Sie an die wütende Jane Craig im Feature Broadcast News , die wütende Ada McGrath in ihrer Oscar-prämierten Darstellung in The Piano und die wütende Grace Hanadarko in TNT-Krimidrama Saving Grace )— ständig sauer Hunter hat jedes Mal einen Zischanfall, wenn sie als Arpi auf einem Bildschirm ist. In Herr. Bürgermeister , Ted Danson Neil Bremer, ein pensionierter Werbefachmann für Werbetafeln, der für das Amt des Bürgermeisters von Los Angeles kandidiert und Bürgermeister von Los Angeles wird, um das seiner Tochter (Kyla Kennedy) zu verdienen. Respekt. Natürlich ist Neil nicht wirklich qualifiziert für die Rolle Offensichtlich denkt Hunters Arpi, dass sie es ist. Und das Ergebnis ist ein absoluter Mangel an Chemie zwischen den beiden. Factor in Vella Lovell als Mikaela Shaw, Neils hyper- und ehrgeiziger Stabschefin und Social-Media-Influencerin; Mike Cabellon als Tommy Tomás, Neils Chefstratege; und Bobby Moynihan als unbeholfenen Jayden Kwapis, Neils Kommunikationsdirektor, und das Endergebnis ist eine halbe Stunde (oder ungefähr 15 Minuten, wenn man die Werbespots mit einrechnet) des pausenlosen satirischen Tina-Fey-Schticks, der oft bizarr, schmerzlich unlustig ist, keine markanten Handlungsstränge aufweist und einfach nicht zu sehen ist, wenn Hunter’s Apri für eine Tirade vorbeischaut .

Nicht wie 97 Rock , Chancen, dass Emmy zu sich kommt Anruf für Mr. Bürgermeister sind im Grunde null. Und abgesehen von dem übertriebenen Beifall sucht Ted Danson vielleicht früher als er gehofft nach einer weiteren neuen TV-Serie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.