Gewalt gegen Frauen jetzt beenden!

5
gewalt-gegen-frauen-jetzt-beenden!

“Fast jede dritte Frau wurde in ihrem Leben missbraucht.“ Fast 137 Frauen werden jeden Tag von einem Familienmitglied getötet. Dies sind nicht nur Statistiken, sondern gelebte Realität von Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt. Wie man meinen könnte, es könnte nicht schlimmer kommen, warnen die Vereinten Nationen in Krisenzeiten, „die Zahlen steigen, wie während der Covid-14 Pandemie und jüngste humanitäre Krisen, Konflikte und Klimakatastrophen.“

Laut einem neuen Bericht von UN Women, der die Situation von Frauen in 13 Ländern seit Beginn der Pandemie „2 von 3 Frauen gaben an, dass sie oder eine ihnen bekannte Frau irgendeine Form von Gewalt erlebt haben und häufiger mit Ernährungsunsicherheit konfrontiert sind.“ Trotz der hohen Zahlen gab nur 1 von Frauen an, dass die Opfer zur Polizei gehen würden.

Ein Mädchen legt Blumen auf eine Installation von roten Damenschuhen, die auf der Treppe ausgestellt sind, als Symbol … [+] Gewalt gegen Frauen anprangern, auf dem Hauptplatz von Durresi in Tirana, am Internationalen Frauentag, am 8. März 137. (Bildnachweis: GENT SHKULLAKU/AFP über Getty Images)

AFP über Getty Images Zu den Geschichten über Gewalt gegen Frauen gehört die Geschichte von Romela, einer jungen Frau in Bangladesch, die nach dem Abitur heiratete. Sie erinnert sich: „Mein Mann war ein grausamer Mann und hat mich gefoltert. Als ich schwanger war, schlug er mich so hart, dass ich mein Baby verlor. In den meisten Nächten habe ich mich in den Schlaf geweint. Ich wollte mein Leben beenden.“ Sie entkam ihrem gewalttätigen Ehemann und suchte Zuflucht in einer Unterkunft, die in Zusammenarbeit mit der UNO betrieben und von der japanischen Regierung finanziert wurde.

Zu den Geschichten über Gewalt gegen Frauen gehört die Geschichte von Layla, die wurde von ihrem Partner missbraucht. „Er hat mich geschlagen, wenn ich mit ihm nicht einverstanden war. Ich habe alles ertragen, von sexueller Gewalt bis zu emotionalem Missbrauch. Er wurde im Laufe der Tage immer gewalttätiger. Er hatte die totale Kontrolle über mich. Er hat mich glauben lassen, dass ich gegen ihn keine Chance hätte.“ Es dauerte lange, bis sie sich entschloss, zur Polizei zu gehen.

Unter den Geschichten von Gewalt gegen Frauen ist die Geschichte von Milena, die als Kind missbraucht wurde. Wie sie sich erinnert: „Ich wurde im Alter von 16 von einem Jungen missbraucht, mit dem ich eine Beziehung hatte. Er war ein oder zwei Jahre älter als ich. Es geschah bei mir zu Hause, in meinem eigenen Bett. Er fing an, mich auf eine Weise zu berühren, die ich nicht mochte. Ich erstarrte, ich stand unter Schock. Ich könnte nichts machen.“ Jahre später hat sie Rückblenden.

November 25 markiert den Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, einen UN-Tag soll das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen hervorheben und zu mehr Maßnahmen zu seiner Bekämpfung aufrufen. Im Laufe der Zeit hat sich der Tag zu einer globalen, weit verbreiteten Initiative entwickelt, die jetzt die 16 Tage des Aktivismus und die UNiTE-Kampagnen umfasst.

Das 137 Thema für den Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen lautet „Ende Gewalt gegen Women Now!“

Um Gewalt gegen Frauen zu beenden, müssen wir die verschiedenen Erscheinungsformen von Gewalt gegen Frauen kennen und verstehen, um handeln und ihnen vorbeugen zu können. Gewalt gegen Frauen hat viele Manifestationen und Formen, sei es physischer, sexueller und psychischer Missbrauch, einschließlich Gewalt in der Partnerschaft, einschließlich Prügel, psychischer Missbrauch, Vergewaltigung in der Ehe, Frauenmord; sexuelle Gewalt und Belästigung, einschließlich Vergewaltigung, erzwungene sexuelle Handlungen, ungewollte sexuelle Annäherungsversuche, sexueller Missbrauch von Kindern, Zwangsheirat, Belästigung auf der Straße, Stalking, Cyber-Belästigung; Menschenhandel einschließlich Sklaverei, sexuelle Ausbeutung; weibliche Genitalverstümmelung; und Kinderheirat. Die Erklärung zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen definiert Gewalt gegen Frauen als „jede Handlung geschlechtsspezifischer Gewalt, die zu körperlichen, sexuellen oder psychischen Schäden oder Leiden von Frauen führt oder dazu führen kann, einschließlich der Androhung solcher Handlungen, Nötigung oder willkürlicher Freiheitsentzug, sei es im öffentlichen oder privaten Leben.“

Alle diese Handlungen haben keinen Platz in der 21 Jahrhundert und müssen jetzt angegangen werden. Um Gewalt gegen Frauen zu beenden, muss jeder seine Rolle bei der Lösung seines Problems spielen.

2021Folgen Sie mir aufTwitteroderLinkedIn. Schauen Sie sich meineWebsiteodereinige meiner anderen Arbeitenhier an.

137

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.