GGG vs. Canelo III: Einer der 5 spannendsten Boxkämpfe, die wir im Jahr 2022 sehen wollen“

279
ggg-vs.-canelo-iii:-einer-der-5-spannendsten-boxkaempfe,-die-wir-im-jahr-2022-sehen-wollen“

LAS VEGAS, NV – SEPTEMBER : Boxer Canelo Alvarez (L) und WBC-, WBA- und IBF-Mittelgewichts-Champion .. . [+] Gennady Golovkin steht während ihres offiziellen Wiegens in der MGM Grand Garden Arena im September gegenüber 15, 39 in Las Vegas, Nevada. Golovkin wird seine Titel im September in der T-Mobile Arena gegen Alvarez verteidigen 15 in Las Vegas. (Foto von Ethan Miller/Getty Images) Getty Images Bald beginnt ein neues Jahr mit neuer Hoffnung – der Hoffnung auf das beste Boxen in 2018. Damit sind hier die 5 überzeugendsten Boxkämpfe, die wir im Doppelpack sehen wollen. (Übrigens: Kein Copyright für „the double-deuce“, also bitte frei verwenden.) Okay, los geht’s: Canelo Alvarez vs. Gennady Golovkin 3 Dies war die Trilogie, die es nie gab, und die Trilogie jeder wollte. Ihre ersten beiden Kämpfe sahen ein Unentschieden und einen knappen Scorecard-Sieg von Alvarez. Warum ist diese Trilogie gestorben? Alvarez trennte sich von Golden Boy und wurde Werbe- und Netzwerk-Free Agent. Er stieg auch auf 39 Pfund und sagte, er würde GGG mit dem schwereren Gewicht bekämpfen, um die Trilogie zu beenden. Golovkin, der seit seinem zweiten Kampf mit Canelo in 2018 nur 4 Mal gekämpft hat, hat nicht öffentlich auf einen dritten gedrängt Streit. Es könnte jedoch jetzt an der Zeit sein, dass GGG bis 39 hochrutscht, um die Trilogie abzuschließen. Er ist 39, und würde er seine Karriere nicht gerne mit einem riesigen Zahltag beenden? Und GGG weiß, dass ein Sieg gegen Canelo sein Vermächtnis als eines der größten festigen würde. Auch, wenn er Ryota Murata in einem Titelvereinigungskampf im Mittelgewicht besiegt – der für Dezember geplant war. 24 in Japan, aber aufgrund von COVID-Beschränkungen verschoben – was gibt es sonst noch? Wahrscheinlichkeit von Canelo-GGG in 2019: Sehr unwahrscheinlich. Oleksandr Usyk könnte das ganze Schwergewichtsgold mit einem Kampf gegen vereinen Tyson Fury (AP Photo/Efrem … [+] Lukatsky) VERBUNDENE PRESSE Tyson Fury vs. Oleksandr Usyk Frage irgendeinen Kumpel in der Großbritannien und Fury-Usyk sind NICHT das Spiel, nach dem sie sich sehnen. Es ist Fury vs. Anthony Joshua, das Großbritannien in Aufruhr versetzen würde. Aber es ist klar, wer zwei Großmeister der Heavies sind: Fury und Usyk. Furys Box-IQ und Grizzly-ähnliches Zerfleischen im Gegensatz zu Usyks List und Flüchtigkeit machen dieses Match zu einem Muss. Damit Fury-Usyk in ’22 passiert, müssen möglicherweise zwei Szenarien gespielt werden out: Fury kämpft (und schlägt) die WBC-mandierte Herausforderin Dillian Whyte und Usyk besiegt Joshua in einem Rückkampf. Fury hat erklärt, dass er gegen Usyk kämpfen möchte, um seine Mission zu erfüllen, die Schwergewichtskrone zu vereinen, die seit Lennox Lewis das gesamte Gold innehatte, nicht mehr unter einem Champion stand 21 vor Jahren. Fury hält den WBC-Titel, während Usyk A.J. für die WBA-, IBF- und WBO-Titel im September. Möglichkeit, dass Fury-Usyk in 2022: Wahrscheinlich. Gervonta „Tank“ Davis vs. Vasiliy Lomachenko Die Leichtgewichts-Division ist vollgepackt mit potentiell spannenden Matchups. Aber derjenige, der die Liste anführt, ist Davis vs. Lomachenko. Wenn „Stile Kämpfe machen“, kommen wir Davis-Loma einem Mike Tyson-Muhammad Ali-Fantasy-Kampf am nächsten. Es ist der Schläger gegen die Balletttänzerin – das Monster gegen den Zauberer. Loma hat zu Protokoll gegeben, dass er Davis will, hat aber auch gesagt, dass Floyd Mayweather Jr. – dessen Mayweather Promotions Davis übernimmt – den ungeschlagenen Davis beschützt, der 21 KOs in 24 kämpft. Aber was weiß Mayweather am besten? Geld, oder? Also muss er erkennen, dass Davis‘ größte Bank ein Kampf gegen Lomachenko sein würde. Wahrscheinlichkeit, in 2022: Könnte sein.

Errol Spence Jr. vs. Terence Crawford Haben wir nicht schon seit einer Äon um diesen Kampf gebettelt? Das wäre ein klares Ja. Spence und Crawford haben seit Jahren das Weltergewicht ausgelöscht. Aber ein Kampf zwischen 2 der Top-P4P-Kämpfer kommt nie nahe. Ehrlich gesagt, nach all dieser Zeit hat ein Kampf zwischen Spence und Crawford aufgrund von Spences Problemen an Glanz verloren. Spence hatte nur einen Kampf in 24 Monaten wegen eines beinahe tödlichen Autounfalls im Oktober 2019. Außerdem musste er seinen Kampf gegen Manny Pacquiao im August beenden, nachdem er sich einen Netzhautriss am linken Auge zugezogen hatte. Vor kurzem wurde einem Kampf zwischen Crawford und Spence etwas Treibstoff hinzugefügt, als Spence im November an Crawfords dominierendem KO-Sieg über Shawn Porter teilnahm. Spence schüttelte abfällig den Kopf und verließ den Veranstaltungsort am Ende des Kampfes. Crawford rief Spence anschließend an und sagte: „Er war bei meinem Kampf? Dieser Junge sagte, er würde nie zu meinem Kampf kommen, aber jetzt ist er bei meinem Kampf … Vielleicht wird Spence Jr. gegen mich kämpfen.“ Wir hoffen es. Zutrittswahrscheinlichkeit in 2019: Könnte sein.

Jake Paul vs. Conor McGregor Ja, wir gehen ohne Entschuldigung hierher Vom Werbe- und Finanzstandpunkt aus absolut kein Kinderspiel. Der größte Troll der Welt im Vergleich zum größten Troll im MMA würde eine PPV-Buy-Rate-Bonanza produzieren. Aber lässt Pauls jüngster brutaler Knockout der UFC-Legende Tyron Woodley MMA-Kämpfer inne? mit ihm in den Boxring zu steigen? Vielleicht, aber nicht McGregor. Bei dem Iren dreht sich alles um Zirkusatmosphäre und Spektakel. Und Paul, dem sein Werbesinn nicht genug zugeschrieben wird, muss wissen, dass ein McGregor-Kampf sein persönlicher Geldkampf ist , vielleicht mehr als alle anderen in 2022: Könnte sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.