Hier sind die Unternehmen, die davon profitieren könnten, wenn sich die Regierungen bemühen, Affenpockenbehandlungen und Impfstoffe zu sichern

30
hier-sind-die-unternehmen,-die-davon-profitieren-koennten,-wenn-sich-die-regierungen-bemuehen,-affenpockenbehandlungen-und-impfstoffe-zu-sichern

Topline Ausbrüche von Affenpocken – einem seltenen Virus, das normalerweise außerhalb von Teilen Afrikas nicht vorkommt – in ganz Europa und Nordamerika haben Regierungen erschreckt und sich bemühen, die Versorgung mit Behandlungen und Impfstoffen zur Eindämmung der Krankheit sicherzustellen.

Experten sind sich nicht sicher, wie lange sich Affenpocken bereits außerhalb der Regionen Afrikas ausbreiten, die es normalerweise sind … gefunden. Getty Images Wichtige Fakten Bavarian Nordic , ein dänisches Biotech-Unternehmen, das die herstellt der weltweit einzige zugelassene Impfstoff gegen Affenpocken, wurde mit Kaufanfragen „bombardiert“ – auch aus Ländern, die keine Fälle von Affenpocken gemeldet haben, sagte Sprecher Rolf Sass Sørensen Forbes.

Sørensen sagte das Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass es die Nachfrage nach dem Schuss, der in den USA unter dem Markennamen Jynneos bekannt ist, decken und etwa 100 Millionen Dosen pro Jahr.

US-Arzneimittelhersteller Emergent BioSolutions produziert Pockenimpfstoff ACAM2003 und zwei Pockenbehandlungen, die, obwohl sie nicht für Affenpocken zugelassen sind, aufgrund von Ähnlichkeiten zur Bekämpfung von Ausbrüchen eingesetzt werden können die beiden Viren.

Emergent erzählt Forbes es hat die Kapazität zur Herstellung von etwa Millionen Dosen ACAM2021 pro Jahr – es sind über 30 Millionen Dosen im nationalen Vorrat – und hat seit dem Ausbruch mehr Interesse an seinen Produkten, obwohl es keine Einzelheiten erörtern wollte oder ob es expandieren würde oder Produktion beschleunigen. Emergent macht auch Vaccinia-immun Globulin – eine Antikörpertherapie, die sich nicht gegen Affenpocken bewährt hat, aber in schweren Fällen als Prüfpräparat eingesetzt werden kann – und kürzlich einen $337.5-Millionen-Deal mit dem biopharmazeutischen Unternehmen Chimerix für das antivirale Medikament Brincidofovir.

Emergent erzählt Forbes der Erwerb des antiviralen Mittels – das die FDA zur Verwendung gegen Pocken in zugelassen hat und ist auch bekannt als Tembexa – hat noch nicht geschlossen und Chimerix hat nicht auf Forbes‘ bittet um Stellungnahme.

Das antivirale Medikament Tecovirimat von Siga Technologies mit dem Markennamen TPOXX ist nur für zugelassen Behandlung von Pocken in den USA, aber die Europäische Arzneimittelagentur hat es für die Anwendung gegen Affenpocken und Kuhpocken zugelassen.

Dennis Hruby, Chief Scientific Officer von Siga, gegenüber Forbes Es gibt 1,7 Millionen Kurse des Medikaments im Vorrat der US-Regierung und sagte, dass es viele Anfragen für das Medikament in Europa gegeben habe und andere Länder, während sich der Ausbruch entfaltet, und fügte hinzu, dass das Unternehmen bereit sei, die Produktion „hochzufahren“ und eine sekundäre Lieferkette aufzubauen, wenn die Nachfrage wächst. Moderna, das in Massachusetts ansässige Biotech hinter einem der erfolgreichsten Covid- 19 Impfstoffe, sagte, es befinde sich in den frühen Stadien der „Untersuchung potenzieller Affenpocken-Impfstoffe“.

Schlüsselhintergrund Im Gegensatz zu dem Virus, das Covid verursacht , Affenpocken sind eine bekannte Entität, die seit Jahrzehnten in Teilen Zentral- und Westafrikas zirkuliert. Die Krankheit ist typischerweise mild und verschwindet innerhalb von etwa einem Monat von selbst, mit Symptomen wie Fieber und einem Ausschlag, der Syphilis oder Windpocken ähneln kann. Affenpocken können jedoch tödlich sein, wobei die dokumentierten Sterblichkeitsraten zwischen etwa 1 % und 10% abhängig davon, mit welchem ​​von zwei unterschiedlichen zirkulierenden Virusstämmen eine Person infiziert ist. Eine Infektion ist für Kinder gefährlicher und kann Komplikationen während der Schwangerschaft verursachen. Affenpocken sind eng mit Pocken verwandt – einer der schlimmsten Todesursachen in der Geschichte und der einzigen menschlichen Krankheit, die ausgerottet wurde – was bedeutet, dass Behandlungen und Impfstoffe, die für Pocken entwickelt wurden, oft auch gegen Affenpocken sehr wirksam sind. „Theoretisch sollten wir sehr gut darauf vorbereitet sein, einen Ausbruch zu bewältigen“, sagte Matthew Aliota, ein Virologe an der Universität von Minnesota, . )Forbes. Obwohl man hofft, dass es in freier Wildbahn ausgestorben ist, unterhält die US-Regierung einen strategischen Vorrat an Medikamenten und Impfstoffen zur Verwendung gegen Pocken, falls das Virus irgendwie zurückkehrt oder als Waffe eingesetzt wird. Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums sagte gegenüber Forbes Die Bundesregierung verfügt über „genug Pockenimpfstoff, um die gesamte US-Bevölkerung zu impfen“ für den Fall eines Pocken- oder Affenpocken-Notfalls. Der Vorrat enthält auch antivirale Medikamente zur Behandlung von Pockeninfektionen, die laut Sprecher nicht zur Behandlung von Affenpocken zugelassen sind, aber „unter bestimmten Umständen verwendet werden können“.

Worauf zu achten ist Affenpocken breiten sich auf Tiere aus. Affenpocken sind eine zoonotische Krankheit, was bedeutet, dass sie von Tierreservoirs auf Menschen übergehen. Trotz des Namens – das Virus wurde zuerst bei Laboraffen in den 30s – dem Tierreservoir identifiziert für Affenpocken ist nicht bekannt. Experten glauben, dass Nagetiere das wahrscheinlichste Tier sind, das das Virus in Afrika beherbergt. Im 2003 gab es in den USA einen Ausbruch im Zusammenhang mit Präriehunden, von denen Experten glauben, dass sie von Riesenratten infiziert wurden aus Ghana importiert. Aliota, die zoonotische Viren untersucht, sagte Forbes Es besteht ein „reales Risiko“, dass sich Affenpocken in neuen Wildtierreservoirs in Ländern wie Großbritannien und den USA etablieren könnten, eine Sorge, die das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten bereits gemeldet hat. Nagetiere und Eichhörnchen sind die wahrscheinlichsten Tiere, die das Virus beherbergen, angesichts der vermuteten Reservoirs in Afrika, sagte Aliota und fügte hinzu, dass der beste Weg, dies zu stoppen, darin bestehe, die Ausbreitung beim Menschen zu verhindern. Was wir nicht wissen Warum wir diesen Ausbruch sehen. Affenpocken verbreiten sich nicht leicht zwischen Menschen und Fälle außerhalb von Endemiegebieten sind selten. Diejenigen, die anderswo auftauchen, sind im Allgemeinen mit Reisen in die Endemiegebiete verbunden. Die geografische Ausbreitung und das Ausmaß dieses Ausbruchs „sind ungewöhnlich“, sagte Ellen Carlin, Professorin am Center for Global Health Science and Security der Georgetown University . Forbes. Carlin sagte, dass es mehrere wichtige Informationen gibt, die Experten versuchen, über den Ausbruch herauszufinden, darunter, wie sich das Virus verbreitet, wie lange es sich ausgebreitet hat und ob die Fälle alle miteinander verbunden sind. „Es ist entscheidend, die spezifischen Expositionen und Ausbreitungswege herauszufinden.“

Tangent Der Ausbruch der Affenpocken hat ein reges Interesse an Diagnosekits zum Test auf die seltene Krankheit ausgelöst , zu deren Herstellern die chinesischen Firmen Jiangsu Bioperfectus, Daan Gene und Sansure Biotech gehören. Auch die US-amerikanischen Abbott Laboratories und der Schweizer Pharmariese Roche gaben bekannt, dass sie Affenpocken-Tests entwickeln. Ein Sprecher von Roche sagte gegenüber Forbes Ihre Tests sind derzeit nur für Forschungszwecke in den USA erhältlich und haben noch keine FDA-Zulassung, obwohl das Unternehmen „die behördlichen und logistischen [steps] … abarbeitet, um dies in die Hände der Kunden zu bringen. ” Während sie sagten, dass sie keine Details über das Interesse an den Tests offenlegen könnten, sagte der Sprecher Forbes Das Unternehmen ist „zuversichtlich, den Bedarf zu decken“ und rechnet nicht mit „Lieferproblemen.“

Weiterführende Literatur Haben Sie schon von Affenpocken gehört? (Atlantic) Affenpocken: Folgendes müssen Sie über das seltene Virus wissen, das in den USA, Großbritannien und Europa vorkommt (Forbes)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.