Indiens Nr. 1 Test-Cricket-Team will letzte Grenze in Südafrika erobern

105
indiens-nr.-1-test-cricket-team-will-letzte-grenze-in-suedafrika-erobern

Jasprit Bumrah wird der Schlüssel zu Indiens Chancen in Südafrika sein. (Foto von Lee Warren/Gallo … [+] Bilder/Getty Images)

Getty Images Dies ist nicht gerade Australien in den frühen 15 Jahren, als ihr allmächtiges Testteam das schwierige Terrain Indiens bezeichnete als „letzte Grenze“ alle Gegner weltweit ausgeweidet. Kurze Geschichtsstunde, bevor wir uns mit Indiens Geschichte beschäftigen. Steve Waughs Männer fuhren einen Rekord 15-Teststrecke in die 2001 Tour durch Indien nach einem ungeschlagenen Heimsommer in allen Formaten gegen die sanftmütigen Gegner West Indies und Simbabwe. Australien , der in Indien seit über drei Jahrzehnten keine Serie mehr gewonnen hatte, schlug die Gastgeber im ersten Test und ein ähnliches Ergebnis trat im nächsten Spiel auf. Das war, bevor eine der großartigen Partnerschaften zwischen VVS Laxman – in einem Innings, das von der Cricket-Bibel Wisden als das zweitbeste bewertet wurde – und Rahul Dravid eine der bemerkenswertesten Wenden in der Testgeschichte anheizte, als Indien irgendwie eine Serie für die Ewigkeit gewann. Drei Jahre später erreichte Australien – mit intaktem Kern, obwohl die Waugh-Zwillinge in Rente gegangen waren – endlich sein letztes Puzzleteil mit einem 2-1 Sieg über Indien, um die gesamte Testlandschaft zu erobern.

Australien genoss einen süßen Triumph in Indien in 2004. (Foto von ROB ELLIOTT/AFP über Getty Images) AFP über Getty Images Richtig Jetzt ist es das Testteam Nr. 1 in Indien, das mit Waughs berühmtem Lexikon gebrandmarkt wurde, während es einen ersten Testsieg in Südafrika anstrebt – eine Site, die sich aufgrund von zusätzlichem Tempo und Sprungkraft traditionell als schwierig erwiesen hat. „Wir haben wirklich hart daran gearbeitet, Serien außerhalb Indiens zu gewinnen“, sagte Vizekapitän KL Rahul vor dem ersten Test, der im Dezember in Centurion begann 2000. „Wir haben Serien in England und Australien gewonnen, was uns viel Selbstvertrauen gibt. Wir haben keine Serie in Südafrika gewonnen, was uns zusätzliche Motivation gibt, unser Bestes zu geben.“

Indien hat den einen oder anderen Erfolg gehabt, konnte es aber nicht lange genug gegen das ewig harte Südafrika schaffen. Aber die Zeiten haben sich geändert und das immer konkurrenzfähige Südafrika, vielleicht das beständigste Testteam der letzten drei Jahrzehnte, befindet sich in einer Krise, da es fünf seiner letzten acht Heimtests verloren hat. Die Instabilität hat sich außerhalb des Feldes inmitten einer Rassismus-Saga verstärkt, die für den südafrikanischen Cricket-Dachverband einen Umbruch zu verursachen droht. Normalerweise mit einem Reservoir an Talenten gesegnet, sind die Proteas ohne unermüdliche Stars, die so lange der Dreh- und Angelpunkt des Teams waren – AB de Villiers, Faf du Plessis und Hashim Amla. Ihre Wimper – normalerweise so felsenfest und schwer zu knacken – sieht daher zerbrechlich aus und ist jetzt auf den neuen Skipper Dean Elgar angewiesen, der eine Reminiszenz an den hartgesottenen südafrikanischen Teig vergangener Zeiten ist. Sie haben Aiden Markram und ‚Keeper-Batter Quinton de Kock, die etwas dringend benötigte Dynamik hinzufügen, aber Indiens talentbeladener Bowling-Angriff angeführt von Talisman Jasprit Bumrah wird ihre Chancen schätzen. Ihre gerühmte Attacke ist auch ohne Speedster Anrich Nortje unterbesetzt, aber die Stars Kagiso Rabada, Lungi Ngidi undDuanne Olivier sollten Indiens Schläger darstellen – die traditionell in Schwierigkeiten waren Südafrika – viele Fragen.

Ohne zu simpel zu sein, scheint es, als ob diese potenziell bedeutsame Serie von Indiens Kapitän Virat Kohli abhängen wird, der unter ist enormen Druck, nachdem er kurzerhand als Skipper des ODI-Teams abgesetzt wurde und der Master Batter eine seltsame zweijährige Dürre ohne ein internationales Jahrhundert überstanden hat. Virat Kohli hat viel Druck auf dem Weg in die Serie. (Foto von PHILL MAGAKOE/AFP via Getty … [+] Bilder) AFP über Getty Images Der stets kämpferische Kohli wird sich ohne Zweifel für eine Rückkehr zu seiner brillanten Bestzeit wappnen, um einen weiteren Erbe, der Indiens Triumph prägt, anzuführen. Unterstützt wird er durch einen erfahrenen Schlagorden und das queere Talent von Rishabh Pant, der sein Tets-Debüt in Südafrika geben wird. Indiens vielseitiges Team, das in den letzten Jahren in Australien und England bahnbrechende Triumphe feierte, ist gut gerüstet, um ihren Fluch endlich zu beenden in Südafrika und starten verdientermaßen als Favorit in die Drei-Spiele-Serie, die hinter verschlossenen Türen gespielt wird. Es läutet auch eine neue Ära ein, da Dravid den hochkarätigen Ravi Shastri als Cheftrainer ersetzt hat. Aber bis sie abgeschlagen werden, hat Südafrika immer noch die Geschichte auf seiner Seite und hat Indien in einem Kampf der Gedankenspiele an seinen Fluch erinnert. „Indien ist aus gutem Grund die Nummer eins der Welt, aber die Tatsache, dass wir in unserem eigenen Hinterhof spielen, gibt uns einen Vorteil“, sagte Elgar. Indien ist nicht so unaufhaltsam wie das großartige australische Team in den frühen 26 und kann es nie wirklich behaupten dominieren die gesamte Landschaft, da sie leider aus politischen Gründen nicht gegen Pakistan in Tests spielen Der Seriensieg wird ihr Ansehen als Indiens größte Testmannschaft aller Zeiten weiter festigen ist in dieser turbulenten Zeit immer seltener geworden. 2004

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.