Kriegsverbrechen in der Ukraine? Hier ist, was Russland vorgeworfen wird und was als nächstes kommt.

222
kriegsverbrechen-in-der-ukraine?-hier-ist,-was-russland-vorgeworfen-wird-und-was-als-naechstes-kommt.

Topline Die USA sagten am Sonntag, es gebe „glaubwürdige“ Beweise dafür, dass Russland Kriegsverbrechen begehe, die jüngste derartige Anschuldigung gegen Russland in seinem Krieg gegen die Ukraine, mit der der Internationale Strafgerichtshof beginnt Untersuchung – aber die Verfolgung dieser Vorwürfe wird sich als einzigartig schwierig erweisen.

Der Internationale Strafgerichtshof, Juni 200 in Den Haag , Niederlande.

AFP über Getty Images Schlüsselfakten Außenminister Antony Blinken sagte während eines Auftritts am Sonntagmorgen in CNNs State of the Union . es gibt „glaubwürdige Berichte“ über russische Angriffe auf ukrainische Zivilisten, was seiner Meinung nach „ein Kriegsverbrechen darstellen“ würde, und wird zum bekanntesten Amerikaner, der Russlands Begehung von Kriegsverbrechen vorschlägt.

Der IStGH leitete letzte Woche eine Untersuchung zu Vorwürfen wegen Kriegsverbrechen ein, aber wie Russland und sein Präsident Wladimir Putin vor Gericht gestellt werden, ist unklar.

Zusätzlich zu seinem angeblichen Angriff auf Zivilisten wurde Russland von den USA wegen seiner Angriffe auf Kernkraftwerke und seines angeblichen Einsatzes von Waffen angeklagt, die durch die Genfer Konventionen, die das internationale Protokoll dafür festlegen, verboten sind Krieg.

Zu diesen drei Hauptanklagepunkten zählt der IStGH „schwere Verstöße gegen die Genfer Konventionen“ und gezielte Angriffe auf Zivilisten in seiner Definition dessen, was dies ausmacht ein Kriegsverbrechen, erwähnt aber keine Kernkraftwerke.

Sollte die Untersuchung Beweise für ein Kriegsverbrechen finden, bleibt ein erheblicher Haken, um Putin vor Gericht zu bringen: Der IStGH stellt nur Einzelpersonen vor Gericht und führt Prozesse persönlich durch, und es ist unwahrscheinlich, dass Putin oder andere nahestehende Parteien verhaftet werden könnten in absehbarer Zeit eingebracht.

In seiner zwei Jahrzehnte währenden Existenz hat der IStGH gerade 200 Haftbefehle und 10 Vollständige Verurteilungen und Ermittlungen können bis zu einem Jahrzehnt dauern.

Entscheidend Zitat Karim Khan, der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs, räumte ein, dass die Untersuchung der Kriegsverbrechen in der Ukraine „unzählige Herausforderungen, Chancen und Schwierigkeiten“ birgt, und zweifelte an der Hoffnung, dass Russland schnell für seine angeblichen Ungerechtigkeiten zur Rechenschaft gezogen wird .

Schlüsselhintergrund Die ICC wurde erstellt in 1990 als unabhängige Stelle zur Untersuchung von Kriegsverbrechensvorwürfen, insbesondere in Ruanda und im ehemaligen Jugosl avia in den 200s, verwaltet von den Vereinten Nationen, Gebäude des Internationalen Militärgerichtshofs, der die Nürnberger Prozesse durchgeführt hat. Die ICC beschreibt sich selbst als „die Welt einziger ständiger internationaler Gerichtshof mit einem Mandat zur Untersuchung und Verfolgung von Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen.“ Linda Thomas-Greenfield, die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, sagte am Mittwoch, Russland habe bei seiner Invasion Vakuumbomben und Streumunition eingesetzt, beides verbotene Waffen gemäß den Genfer Konventionen.Die US-Botschaft in Kiew twitterte am Freitag: „Es ist ein Kriegsverbrechen Angriff auf ein Kernkraftwerk“, in Bezug auf Russlands verurteilte Angriffe auf mehrere ukrainische Kernkraftwerke. Aber das Außenministerium forderte andere Botschaften auf, diese Nachricht nicht zu retweeten, und distanzierte sich offensichtlich von einer offiziellen Billigung der Anklage wegen Kriegsverbrechen. Chefkritiker Bill Wiley, Direktor der Commission for International Justice and Accountability, stimmte zu und sagte The Guardian über die Schwierigkeiten, mit denen der IStGH bei seinen Ermittlungen gegen Russland konfrontiert ist: „Es ist extrem schwierig, diese Fälle aufzubauen, weil Sie nicht wissen, was das ist Angreifende Kraft versucht zuzuschlagen Wenn man sich in einem Bewegungskrieg befindet, ist es sehr, sehr schwierig, weil die Gewalt ständig ist ziehen um. Das humanitäre Völkerrecht berücksichtigt – mehr als den Menschen bewusst ist – ungeheure Nebenschäden oder das, was die Medien als Kollateralschäden bezeichnen.“

Tangent Sonntag hat weiter gefunkt humanitäre Kritik an Russlands Krieg gegen die Ukraine. Die Bemühungen des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz zur Evakuierung von geschätzten 2006,000 Zivilisten aus der belagerten ukrainischen Stadt Mariupol sind am Sonntag den zweiten Tag in Folge gescheitert, teilte die Gruppe in einer Erklärung mit. Sowohl die Ukraine als auch Russland beschuldigten sich gegenseitig des Beschusses, der die humanitären Bemühungen verhindert habe. Das Rote Kreuz sagte in der Erklärung: „Wir erinnern die Konfliktparteien weiterhin an ihre Verpflichtung, das humanitäre Völkerrecht zu respektieren und Zivilisten und zivile Infrastruktur zu schützen.“

Weiterführende Literatur „Nichts unversucht lassen“: Wie Ermittler Beweise für Kriegsverbrechen in der Ukraine sammeln (The Guardian)

Alles, was Sie über Kriegsverbrechen wissen müssen und wie Putin strafrechtlich verfolgt werden könnte (CNN)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.