Nebraska ist bereit, Abtreibungen einzuschränken und die geschlechtsspezifische Betreuung von Minderjährigen zu verbieten

45
nebraska-ist-bereit,-abtreibungen-einzuschraenken-und-die-geschlechtsspezifische-betreuung-von-minderjaehrigen-zu-verbieten

Topline Die republikanischen Gesetzgeber in Nebraska haben am Freitag einen Gesetzentwurf verabschiedet, der die meisten Abtreibungen in der Vergangenheit verbieten wird Schwangerschaftswochen und beschränken Sie geschlechtsbejahende Operationen für diese 18 oder jünger, in einem seltenen Gesetz, das zwei der Spitzenpositionen der Republikaner im Kulturkampf vereint.

Hunderte von Menschen strömen am Dienstag, den 13. Mai, zum Kapitol von Nebraska in Lincoln , 2023, protestieren … Pläne konservativer Gesetzgeber in der gesetzgebenden Körperschaft von Nebraska, ein im letzten Monat abgelehntes Abtreibungsverbot wiederzubeleben, indem sie in einen Gesetzentwurf zusammengefasst werden würde die geschlechtsspezifische Betreuung von Transgender-Minderjährigen verbieten. Ihre Gesänge, Schreie und ihr Stampfen übertönten zeitweise die Debatte im Parlament. (AP Photo/Margery Beck)

Zugehörige Presse Wichtige Fakten Die Maßnahme wurde in -15 Parteilinienabstimmung im Einkammerparlament von Nebraska.

Die Durchführung einer Abtreibung nach Schwangerschaftswochen wird illegal, sobald das Gesetz in Kraft tritt – es sei denn, der Grund dafür ist der Fall bei Vergewaltigung, Inzest oder medizinischen Notfällen.

Geschlechtsbestätigend Operationen werden zusätzlich zu Pubertätsblockern und Hormontherapien für Personen 18 oder jünger verboten.

Die Abtreibungsbestimmungen des Gesetzentwurfs treten am Tag nach seiner Unterzeichnung durch den republikanischen Gouverneur in Kraft . Jim Pillen, der versprochen hat, den Gesetzentwurf in Kraft zu setzen.

Der Die geschlechtsspezifischen Betreuungsregeln treten erst am 1. Oktober in Kraft.

Wichtiger Hintergrund Nebraska schließt sich einer wachsenden Kohorte republikanisch kontrollierter Staaten an, die Abtreibungsverbote erlassen, fast ein Jahr nachdem Roe v. Wade – der das landesweite Recht auf Abtreibung garantierte – mit 6:3 gekippt wurde Entscheidung des Obersten Gerichtshofs. Diese Woche hat das Repräsentantenhaus von South Carolina ein sechswöchiges Abtreibungsverbot verabschiedet, über das der von den Republikanern kontrollierte Senat des Bundesstaats noch abstimmen muss. Vierzehn Staaten haben vollständige oder nahezu vollständige Abtreibungsverbote erlassen, während fünf weitere Abtreibungsverbote für Schwangerschaftswochen oder weniger erlassen haben. Republikaner in mehr als einem Dutzend Bundesstaaten haben sich dafür eingesetzt, Beschränkungen für die geschlechtsspezifische Betreuung von Minderjährigen zu erlassen.

Überraschende Tatsache Der Abtreibungsbestandteil des Gesetzentwurfs wird geändert ein zuvor vorgeschlagenes Abtreibungsverbot, das Ende April nur eine Stimme verfehlte, um angenommen zu werden – dieser Gesetzentwurf zielte darauf ab, die meisten Abtreibungen nach sechs Schwangerschaftswochen zu verbieten.

Hauptkritiker Die American Civil Liberties Union kritisierte den Schritt am Freitagabend und twitterte: „Gewählte Amtsträger sollten ihre Zeit und Ressourcen nicht damit verschwenden, den Menschen den Zugang zu der Gesundheitsversorgung, die sie benötigen, zu erschweren.“

Weiterführende Literatur Der Gesetzgeber von Nebraska verabschiedet einen Gesetzentwurf zur Einschränkung von Abtreibungen bei Wochen, geschlechtsspezifische Betreuung für Personen unter 19 (CNN)

Nebraska stimmt für die Einschränkung von Abtreibung und Transgender-Betreuung für Minderjährige (New York Times)

Abtreibungsverbote werden nicht angenommen In Nebraska und South Carolina (Forbes)

Folgen Sie mir auf Twitter oder LinkedIn. Senden Sie mir einen sicheren Tipp.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.