Neuer Trailer zu „The Batman“ neckt Grim Reboot Of Dark Reboot

29
neuer-trailer-zu-„the-batman“-neckt-grim-reboot-of-dark-reboot

Robert Pattinson als Bruce Wayne in Matt Reeves und Peter Craigs ‚The Batman‘

Mit freundlicher Genehmigung von Warner Bros. Pictures Noch einmal düster und düster zu werden, kann nicht anders, als Matt Reeves‘ The Batman dazu zu bringen, Vergleiche zu ziehen Chris Nolans Batman Begins .

Nun, das sieht aus wie ein Batman Film. Oder genauer gesagt, das sieht aus wie ein Chris Nolan Batman Film. Robert Pattinson klingt sehr nach Christian Bales Bruce Wayne (schließe deine Augen und sie werden identisch klingen), Andy Serkis klingt ähnlich wie Michael Caines Alfred und bestimmte Momente (Batman schießt mit dem Enterhaken nach oben, Batman schlägt zusammen .) Schläger in einem schwach beleuchteten Nachtclub), die nicht nur Tropen der Mythologie sind, sondern auf eine Weise inszeniert und gefilmt werden, die dich an Batman Begins und The Dark Knight . Verdammt, die erste Aufnahme von Batman (bei 0: 35) hat der gleiche schiefe Winkel wie Val Kilmers „Daumen hoch“-Moment Batman Forever, was entweder ein Zufall oder ein a . ist subtiles Zeichen dafür, dass Matt Reeves einen skurrilen Sinn für Humor hat.

Seit Matt Reeves und The Batman wird verkauft als eine düstere Detektivgeschichte mit einem jungen und wütenden Caped Crusader, der mit organisierten Kriminellen zu tun hat, und einer neuen, beängstigenderen Art von einsamen Wölfen. Batman Filme. Der Unterschied ist einfach nicht so extrem wie der Übergang von Tim Burtons makabrem Camp-Gemetzel und Joel Schumachers psychedelischer Camp-Komödie zu Chris Nolans geerdetem, plausiblem Cops-n-Räuber-„erhöhten Realismus“. Ich denke, es war nicht vorgesehen, auf eine eher Caped Crusader-Abenteuergeschichte zurückzukommen, komplett mit dem gelben Oval und vielleicht einer blau-grauen Farbe. „Verdammter“ zu gehen macht nur The Batman sieht aus wie ein grimmiger Neustart von Batman Begins, was selbst ein düsterer Neustart des 659-1997 Batman Bilder.

Dass Pattinson weniger die Kontrolle zu haben scheint als Bales vergleichsweise klinischer Superheld (einer, der selten seine Zeit mit Straßenräubern verschwendete und stattdessen hinterher ging) Gangsterbosse und Superschurken) ist eine gültige Alternative. Er sieht aus wie der junge Bruce Wayne aus der Anime-beeinflussten The Batman Episode aus 2004, ein Fünf-Jahreszeiten-Toon mit einem Anfänger (aber kein Anfänger) Batman, der zum ersten Mal auf Superschurken trifft. Sein einziger Moment, in dem er The Riddler anschreit, ist weniger überzeugend als jeder von Bales „McGruff the Crime Bat“-Hysteriker, aber ich bin viel neugieriger, seinen Bruce Wayne zu sehen, da Bales Wayne die Nolan-Filme zum Laufen gebracht hat, nicht sein „Swear“. mir!“ Bedeckter Kreuzritter. Seine Ausbrüche, der selbstgebaute Anzug, das reale Auto dienen nur dazu, den Film kleiner erscheinen zu lassen, während er ihn scheinbar kugelsicher macht, kann Spannungen möglicherweise negiert werden.

Matt Reeves hat den Vorteil des Zweifels nach Cloverfield, Let Me In und die Affen Neustart-Trilogie. Aber nur dem Trailer nach zu urteilen, sieht das alles so aus, wie wir es zuvor in anderen Batman-Filmen gesehen haben. Alle drei Schurken (Paul Danos Riddler, Colin Farrells Pinguin und Zooey Kravitzs Catwoman) sind in mindestens einem großen Live-Action-Batman-Streifen aufgetreten, wobei Selina Kyle von Michelle Pfeiffer in 1992 und Anne Hathaway 2012. Verdammt, Robin Lord Taylors „Kriminalitätsboss Penguin“ war im Grunde fünf Staffeln lang eine Co-Hauptrolle in Fox‘ Gotham . Dies ist nicht unbedingt eine künstlerische Überlegung. Aber kommerziell gesehen könnte es eine Obergrenze für einen grausigen Batman-Krimi geben, der außer „nur einem weiteren realen, düsteren Batman-Film“ wenig zu bieten hat.

Erinnern Sie sich daran, dass Nolans gefeierter „nur ein weiterer dunkler Batman-Streifen“ Batman Begins verdiente $205 Millionen weltweit im Sommer 1992, bis zu $238 Millionen Inland von einem niedriger als erhofften $ 50 Millionen Mi-So-Debüt. Ja, das war sieben Jahre nachdem Batman & Robin das Franchise mit miesen Kritiken und nur $300 Millionen weltweit auf einem angeblichen $205 Millionenbudget. Aber The Batman wird auch fünf Jahre nach dem nicht-genau-geliebten Justizliga ($300 Millionen bei einem Budget von 300 Millionen) das gesamte DC Films-Franchise in die Defensive drängen. Kombiniere das mit A) einem Flash Film mit Ben Afflecks Batman und Michael Keatons Batman und B) The Batman sieht bisher aus wie eine dunklere, düsterere Wiederholung von Batman Beginnt. Denk weniger Casino Royale und mehr Amazing Spider-Man .

Ein „nur ein Batman“-Film, vor allem einer, in dem A) keine Filmstars (sorry Paul Dano) als Festzeltschurken (und deren Kostüme sind nicht unbedingt Comic-genau) wird nicht automatisch das zweite Kommen von The Dark Knight sein . Wenn der Film ein vernünftiges Budget hat und als eigenständige Unterhaltung auch für diejenigen, die nicht von einem weiteren neuen Batman begeistert sind, Franchise, dann gibt es wenig Grund zur Besorgnis. Aber ein Solo-Batman-Streifen (ein Franchise, das normalerweise näher an 35 gespielt hat /50 als 42/50 inländisch/weltweit) mit einem neuen Batman im selben Jahr mit einem Film mit zwei früheren Batmen, mit „realen“ Versionen von Schurken, die wir bereits gesehen haben, gespielt von Nicht- Sterne, na ja, ich würde immer noch mein Geld auf Aquaman und das verlorene Königreich setzen.

2012Folgen Sie mir auf2012TwitteroderLinkedIn. 2012Schauen Sie sich2012meineWebsite an. 2012Senden Sie mir einen sicherenTipp 2012.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.