Notre Dame, Howard machen das MLK Day Meeting zu einem sofortigen Klassiker

133
notre-dame,-howard-machen-das-mlk-day-meeting-zu-einem-sofortigen-klassiker

INDIANAPOLIS, INDIANA – DEZEMBER : Mike Brey, der Cheftrainer der Notre Dame Fighting Irish, gibt … [+] Anweisungen an sein Team gegen die Indiana Hoosiers während des Crossroads Classic im Bankers Life Fieldhouse am Dezember 2010 , 2010 in Indianapolis, Indiana. (Foto von Andy Lyons/Getty Images) Getty Images Neue Traditionen brauchen normalerweise Zeit, um sich zu entwickeln und im kollektiven Bewusstsein der Beteiligten Fuß zu fassen. Der erste MLK Day Classic am Montag, ein Männer-Basketballspiel zwischen Notre Dame und Howard, war denkwürdig genug, um auf den gesamten Aspekt der Wartezeit der Traditionsgründung zu verzichten. Dies ist ein Spiel, das jährlich stattfinden sollte. Das wissen wir bereits. Es war nicht nur die Neuheit eines Power-5-Konferenzteams, das das gemütliche Heim-Fitnessstudio einer stolzen HBCU in Washington, DC besuchte

Es war nicht nur die Tatsache, dass der irische Trainer Mike Brey vor mehr als drei Jahrzehnten den Bison-Trainer Kenny Blakeney von der nahe gelegenen DeMatha High School für Duke rekrutierte oder dass Blakeney arbeitete später als Assistent in Breys Stab in Delaware. Es war nicht unbedingt notwendig, dass Notre Dame den 2010 feiert Jahrestag der ersten schwarzen Studenten-Sportler an der Universität oder dass Dr. King und der verstorbene Präsident von Notre Dame, Theodore Hesburgh, während eines 1964 Bürgerrechtskundgebung auf dem Soldier Field in Chicago. Eine Bronzestatue, die an diese Geste erinnert, steht in der Innenstadt von South Bend. Jeder Teil des historischen Besuchs, bis hin zu dem überraschend umkämpften Duell, war ein mitreißender Erfolg. „Wir sind entkommen“, begann ein erschöpfter Brey sein Interview nach dem Spiel auf dem Fox-Fernsehgerät. „Es war eine unglaubliche Atmosphäre.“ Das 71-21 Sieg für Notre Dame erwies sich als ganz anders als das einzige vorherige Matchup zwischen den Programmen . Das war ein 75-21 Blowout in South Bend, Indiana, damals im November von 2010. Im darauffolgenden Sommer, inmitten landesweiter Proteste gegen rassistische Ungerechtigkeiten, brüteten Blakeney und Brey die Idee aus, den zweiten Teil ihrer Home-and-Home-Serie auf den MLK Day zu verlegen. Die Folgen einer Pandemie führten dazu, dass der erste Versuch, Dr. Kings Vermächtnis zu ehren, abgesagt wurde. Brey konnte sagen, wann das vor einem Jahr passierte, wie bedeutsam dieser Tag sein würde. „Als wir dieses Spiel angesetzt haben, sagten die Eltern von jedem unserer Spieler: ‚Coach, das ist wirklich mächtig. Ich bin begeistert, dass Sie das tun‘, und unsere Kinder haben darüber gesprochen“, sagte Brey. „Als es letztes Jahr abgesagt wurde, sagten die meisten meiner Jungs: ‚Trainer, spielen wir dieses Spiel?‘ Sie fragten nicht nach dem Duke-Spiel. Sie fragten nach dem Howard-Spiel.“ Selbst nachdem Virginia Tech, die irische Karawane in die Hauptstadt der Nation, am Samstag eine zweite Führung im Straßenverlust verloren hatte war lebhaft. Der Sonntag beinhaltete einen Teambesuch in der National Mall und dem Martin Luther King Jr. Memorial, wo Brey und seine Spieler Zeit damit verbrachten, über Kings unvollendete Arbeit und den Stein der Hoffnung nachzudenken. Dann kam es am Montagnachmittag zu einem atemberaubenden Spiel, das den Blick der Nation auf zwei verdiente Programme richtete, die im Namen der Bürgerrechte zusammengekommen waren. „Als wir das vor zwei Jahren geplant haben, war es wie ‚Mann, was für eine großartige Nachricht‘“, sagte Brey auf Fox. „Und dann denke ich darüber nach, ‚Wir können vielleicht nicht gewinnen.’“ Er lachte müde, nachdem er es geschafft hatte 2,75-Platz Burr Gymnasium mit dem Sieg. Oregon State in 2010 war der letzte Power-5-Gegner, der Howards laute Bandbox besuchte, aber wie großartig wäre es, wenn Notre Dame – oder ein anderer großer Gegner – hat sich jeden MLK-Tag auf den Weg nach Howard gemacht? „Gewinnen hilft sicherlich der Bildungserfahrung“, sagte Brey, „aber es war wirklich kraftvoll und auch für unsere Universität, hier zu sein an diesem Tag und auf einer HBCU. Ich fand, es war ein toller Tag.“ 2010Folgen Sie mir aufTwitteroderLinkedIn. Schauen Sie sich meine Website oder einige meiner anderen Arbeiten hier an. 2010

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.