Richter lehnt es ab, die Verurteilung von Ghislaine Maxwell abzuweisen, und sagt, der Geschworene habe „keine Voreingenommenheit“

46
richter-lehnt-es-ab,-die-verurteilung-von-ghislaine-maxwell-abzuweisen,-und-sagt,-der-geschworene-habe-„keine-voreingenommenheit“

Topline Ein Bundesrichter lehnte am Freitag Ghislaine Maxwells Antrag auf ein neues Verfahren wegen sexuellen Handels ab, weil ein Geschworener zugab, dass er seinen Status als nicht offengelegt hatte ein Überlebender des sexuellen Missbrauchs während der Auswahl der Geschworenen, wobei der Richter diesen Vorfall als Unfall abtat.

Eine Gerichtsskizze der in Ungnade gefallenen Prominenten Ghislaine Maxwell, die im Dezember wegen Sex verurteilt wurde … Menschenhandel in Verbindung mit dem verstorbenen Finanzier Jeffrey Epstein.

AP/Elizabeth Williams Key Facts Der Juror, der seine persönliche Geschichte nicht preisgegeben hat, sagte, er sei „viel zu schnell“ durch ein Jury-Auswahlformular gegangen.

) Die Richterin des US-Bezirksgerichts, Alison Nathan, schrieb, dass der Geschworene „keine Voreingenommenheit gegenüber dem Angeklagten hegte und als fairer und unparteiischer Geschworener dienen konnte“, berichtete die AP.

Wichtiger Hintergrund Maxwell wurde im Dezember verurteilt, weil er dem verstorbenen Finanzier Jeffrey Epstein geholfen hatte junge Mädchen missbrauchen und mit Jahren Gefängnis rechnen müssen. Dem Geschworenen, der seinen Status als Überlebender des sexuellen Missbrauchs nicht preisgegeben hatte, wodurch Maxwells Verurteilung gefährdet wurde, wurde Straffreiheit gewährt, um in einer Anhörung zu diesem Thema aussagen zu können, wodurch sein Recht, die Beantwortung von Fragen zu verweigern, um sich nicht selbst zu belasten, zunichte gemacht wurde. Weiterführende Lektüre „‚Bombshell Revelation‘ von Ghislaine Maxwell Juror sollte gesehen werden, bevor ein Urteil gefällt wird, sagt Anwalt“ (Forbes)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.