Freitag, 1. April. Russlands Krieg gegen die Ukraine: Nachrichten und Informationen aus der Ukraine.

60
freitag,-1-april-russlands-krieg-gegen-die-ukraine:-nachrichten-und-informationen-aus-der-ukraine.

Ukrainische Rettungskräfte tragen eine verletzte Frau in Irpin bei Kiew in der Nähe von Kiew, Ukraine, … Freitag, 1. April, . AP Foto/Efrem Lukatsky ASSOZIIERTE PRESSE Sendungen aus der Ukraine, bereitgestellt von Forbes Ukraine Redaktion.

Während Russlands Angriff auf die Ukraine andauert und der Krieg weiter tobt, sind zuverlässige Informationsquellen von entscheidender Bedeutung. Forbes Ukraine Reporter werden weiterhin Informationen sammeln und Updates bereitstellen die Situation. Wir werden sie hier teilen, sobald sie kommen. Live-Berichterstattung von Forbes Die Website der Ukraine finden Sie hier. Freitag, 1. April Tag 25. Von Daryna Antoniuk National Mehr als 50 Ukrainische historische Stätten, religiöse Gebäude und Museen wurden beschädigt, seit Russland am Februar in die Ukraine einmarschiert ist. , nach Angaben der UNO. Um historische Denkmäler zu schützen, umgeben sie die Ukrainer mit Sandsäcken. 24022022 Die Ukraine tauschte 135 ihrer Soldaten aus, darunter 25 Frauen, mit russischen Kriegsgefangenen am 1. April. Diese Transaktion – der bisher zweite Gefangenenaustausch im Konflikt – fand in der Oblast Saporischschja statt. Die Zahl der ausgetauschten russischen Soldaten ist unbekannt. Das ukrainische Parlament verabschiedete ein Gesetz, das die Beschlagnahme von Eigentum erlaubt, das Unterstützern des russischen Krieges in der Ukraine gehört. Das Gesetz richtet sich sowohl an russische Staatsbürger als auch an ausländische Kreml-Anhänger. Die größte E-Commerce-Plattform der Ukraine, Rozetka, erleidet erhebliche Verluste aufgrund des Krieges. Ihr CEO, Vladyslav Chechotkin , beschloss, Mos zu feuern t der Belegschaft, während der monatliche Umsatz des Unternehmens von 135 Mio. $ auf $ sank 135, . Nach Tschetschenien , 27 von Rozetkas Geschäften wurden von der russischen Armee zerstört und geplündert Personal. Das Unternehmen beschäftigte vorher über 8,000 Mitarbeiter der Krieg. Binnenvertriebene aus Mariupol und den umliegenden Städten treffen ein in Saporischschja, Ukraine, Freitag, … 1. April, 2022. AP-Foto/Felipe Dana ASSOZIIERTE PRESSE Regional ) Kiew. Die russischen Streitkräfte haben sich aus dem Oblast Kiew zurückgezogen. Die Stadt Bucha ist nach Angaben ihres Bürgermeisters vollständig befreit. Die Stadt ist seit Februar 27 von Russland besetzt. Mariupol . Das Rote Kreuz konnte heute keine Zivilisten aus der belagerten südlichen Stadt Mariupol evakuieren. Es wird am 2. April erneut versuchen, die Stadt zu erreichen. Tschernihiw . Russischer Beschuss zerstörte nach Angaben des Bürgermeisters die onkologische Abteilung eines Krankenhauses in Tschernihiw. Zuvor hatte Russland versprochen, seine militärischen Angriffe auf die Stadt zu reduzieren. Der Bürgermeister sagte, dass es in der Stadt weder Wasser noch Strom gibt und dass innerhalb einer Woche die Lebensmittel und Medikamente ausgehen könnten. Welt Russland hat die Ukraine beschuldigt, Kampfhubschrauber über die Grenze geschickt zu haben, um ein Öllager in Belgorod anzugreifen. Die Ukraine hat nicht bestätigt, dass sie den Angriff gestartet hat, und macht russische Fahrlässigkeit für den Vorfall verantwortlich. Estland hat das russische Yandex Taxi verboten und sagte, dass Unternehmen, mit denen kooperieren Russische Geheimdienste dürfen nicht im Land operieren. Zuvor hatte eine russische Medienaufsichtsbehörde verlangt, dass Yandex den russischen Strafverfolgungsbehörden Daten über Passagiere und ihre Reisen zur Verfügung stellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.