„Sex And The City“-Fortsetzung, „And Just Like That…“ bietet HBO Max seine höchste Premiere

81
„sex-and-the-city“-fortsetzung,-„and-just-like-that…“-bietet-hbo-max-seine-hoechste-premiere

Sarah Jessica Parker am Set von „And Just Like That…“ gesehen, dem Nachfolger Serie zu „Sex and the … [+] City“ (Foto von James Devaney/ GC-Bilder) GC-Bilder Und einfach so…die hoch beworbene Fortsetzung der preisgekrönten HBO-Komödie (und der beiden folgenden, großen Kinofilm-Fortsetzungen) schrieb sofort Geschichte als die am besten abschneidende neue Serie, die auf dem noch jungen Streaming-Dienst gestartet wurde. Laut HBO Max, AJLT war das erste, was neue Abonnenten nach der Anmeldung sahen, und es verbesserte auch die Zuschauerzahlen der Originalserie Sex And The City um mehr als 59% in der zweiten Woche. Mit einem Abonnentenstamm von insgesamt über Millionen Haushalte, eine solche Leistung ist bemerkenswert und ein willkommener Gewinn für Sarah Jessica Parker, die Show und ihre Streaming-Partner. HBO Max (WarnerMedias digitale Antwort auf Netflix NFLX , Amazon, Disney+ DIS , Apfel AAPL TV und Peacock) hatte einen holprigen Start in den sogenannten „Streaming Wars“ und ist für einige vielversprechende Neuigkeiten längst überfällig. AJLT…hergestellt von origi Showrunner Michael Patrick King, der den größten Teil seiner Hauptdarsteller (mit dem bemerkenswerten Fehlen der Samantha-Figur, die einst von Kim Cattrall dargestellt wurde) und Nebendarsteller (einschließlich Willie Garson, der starb, nachdem die Produktion der Serie abgeschlossen war, aber in alle der Episoden der ersten Staffel) ist ein weiteres Beispiel dafür, wie alte Unterhaltungsunternehmen ihr Bestes geben, um bestehende zu minen „geistiges Eigentum“, um sowohl die Vermarktung neuer Inhalte zu vereinfachen als auch für ein Publikum bereitzustellen, das die Beziehungen zu vertrauten Charakteren und Umgebungen erneuern möchte. HBO Max ist am besten bekannt dafür, dass jeden Monat ein Original-Spielfilmtitel uraufgeführt wird, mehr als seine Serienbemühungen. Einige neue Shows haben für HBO Max gut funktioniert, darunter The Flight Attendant und Mindy Kalings jüngster Versuch The Sex Lives of College Girls , aber im Großen und Ganzen sind die jüngsten Durchbrüche bei Streaming-Serien anderswo zu finden: Tintenfisch-Spiel (Netflix), Dienstmädchen (Netflix), Bridgerton (Netflix), Der Mandalorianer (Disney+), WandaVision (Disney+), Ted Lasso (Apple TV+), Die Morgenshow (Apple TV+), Die Geschichte der Magd (hulu), um nur einige zu nennen. AJLT… ist einer in einer langen -Reihe von HBO Max Nostalgiespielen, basierend auf der HBO-Bibliothek mit erstklassigen Serien. Anfang dieses Sommers brachte David Chase The Sopranos zurück zum Leben über einen Prequel-Film, The Many Saints of Newark , die die Ursprungsgeschichte von Tony Sopranos Leben im Mob erforscht, mit der Titelfigur, die von James Gandolfinis Sohn Michael Gandolfini gekonnt gespielt wird.

Heute kündigte HBO Max eine Fortsetzung von HBOs bahnbrechendem „Dramedy“ Six Feet Under an. Und vergessen wir nicht, dass HBO Max Platz für eine beliebige Anzahl von Spin-offs und Prequels zu HBOs erfolgreichster Serie aller Zeiten bieten wird, Game of Thrones.

In der Zwischenzeit betritt das Mutterschiff HBO weiterhin mit frischen, originellen Projekten den Boden, beschäftigt sich weniger mit „Neustarts und Fortsetzungen“ und konzentriert sich stattdessen mehr darauf, seinen beispiellosen Lauf als Goldstandard von . weiter auszubauen Premium-Kabel-TV, mit Termin, mehrfache Emmy-Award-Gewinner wie Diese Woche mit John Oliver, Unsicher, Stute von Easttown und Nachfolge. Ob AJLT wird langfristig angenommen, scheint für HBO Max weniger wichtig als es ist das Bemühen, die „Marke“ von HBO Max wirklich zu definieren, die mehr filmzentriert als serienfokussiert zu sein schien. Vielleicht wird die Zukunft von HBO Max IP-spezifisch und tatsächlich eher nostalgisch, zumindest kurzfristig, und überlässt die bahnbrechende Arbeit seinem Premium-Kabel-Vorfahren.

Wenn ja, scheint es nur eine Frage der Zeit, bis wir von weiteren HBO Max-Ankündigungen erfahren, die einen weiteren Blick auf andere vergangene HBO-Meisterwerke beinhalten könnten, wie OZ, Die Draht und Große Liebe …oder mit noch neueren Erfolgen wie Veep oder Silicon Valley.

Disney+ hat sich einen Namen gemacht, indem es das geistige Eigentum seiner vier Hauptinhaltssäulen erweitert: Marvel, Star Wars, Pixar und National Geographic.

Vielleicht wird HBO Max seine HBO-Bibliothek genauso behandeln, aber auf Fortsetzungen ausgerichtet und nicht markenabhängig. Wir werden sehen. In der Zwischenzeit hat AJLT … getan, was keine andere HBO Max-Serie dazu gebracht hat, Forbes-Mitwirkende zu tun … nämlich über eine ihrer neuen Serien zu schreiben. Es musste passieren und es geschah (und vergib mir, dass ich dem erlegen bin)…einfach so.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.